Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Drucker

Essbare Tinte zum Bedrucken von Foto-Torten

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Essbare Tinte zum Bedrucken von Foto-Torten

    Autor: Golem.de 19.08.04 - 10:30

    Der MeiCom Backservice aus Meißen bietet für eine Reihe von Canon-Tintenstrahldruckern Patronen mit essbaren Farben, die passenden Oblaten und Fondant-Papiere an, womit jeder berufliche und private Backkünstler seinen Kreationen einen interessanten Touch verpassen kann.

    https://www.golem.de/0408/33062.html

  2. Re: Essbare Tinte zum Bedrucken von Foto-Torten

    Autor: ShadowSAW 19.08.04 - 10:40

    hat keiner ein Bild von so einer bedruckten torte?

  3. Re: Essbare Tinte zum Bedrucken von Foto-Torten

    Autor: jakketi jag 19.08.04 - 10:52

    Irgendwie absurd und amüsant :).

  4. Re: Essbare Tinte zum Bedrucken von Foto-Torten

    Autor: Skreg 19.08.04 - 10:55

    Vor dem Gebrauch wärs allerdings auch ratsam den Druchkkopf auszuwechseln ... denn ob das sonst so gesund ist ???

    Wünsche guten Appetit!

  5. Re: Essbare Tinte zum Bedrucken von Foto-Torten

    Autor: unnamed 19.08.04 - 11:01

    http://www.meicom-shop.de/product_info.php?products_id=22635

  6. Geschmacksrichtungen?

    Autor: Frank 19.08.04 - 11:05

    Gibts die auch in verschiedenen Geschmacksrichtungen..

    Vielleicht noch ne Brotschneidemaschine integrieren und sich morgens schön bedruckte Stullen ausdrucken.. ;-)

  7. Leere Patrone...?

    Autor: robespierre 19.08.04 - 11:16

    Bleiben da nicht rückstände von richtiger Tinte drin? Bäh...

  8. Re: Geschmacksrichtungen?

    Autor: doc 19.08.04 - 11:20

    ... oder mittags 'n Schnitzel mit Pommes...

  9. Re: Leere Patrone...?

    Autor: Betruger UAC 19.08.04 - 11:45

    Denk schon -.-

    Nicht gerade appetitlich. Neue Leerpatronen hab ich noch nie zum Verkauf gesehen.

  10. Re: Leere Patrone...?

    Autor: Enno 19.08.04 - 11:54

    vielleicht mal den ganzen Shop-Text kopieren.
    Dort steht:
    wird in neue BCI... Patronen gefüllt.
    So wie ich das sehe bekommst du ne komplett befüllte Patrone von denen zugeschickt.

  11. Re: Leere Patrone...?

    Autor: Lachdanan 19.08.04 - 12:38

    Ja, da steht aber auch, dass man bisher das nur mit Lebensmittelfarbe machen konnte, die man in die leergedruckten Patronen füllen musste. (Darauf bezog sich der Kommentar)

    Und erst jetzt bringt diese Firma eine entsprechende Füllung in neue Patronen ein und verkauft sie komplett.

  12. Re: Leere Patrone...?

    Autor: g. 19.08.04 - 12:53

    kann man die patrone dann auch essen? das wäre mal was inovatives...

  13. Re: Leere Patrone...?

    Autor: kk 19.08.04 - 12:56

    ihr glaubt gar nicht, wie viel menschen sich kuchen oder torten bestellen, die mit einem photo verziert sind...ist der absolute renner bei hochzeiten und taufen...

  14. Re: Leere Patrone...?

    Autor: Druckerbäcker 19.08.04 - 13:12

    Ich entwickel gerade einen essbaren Drucker, nur den Strom muß man noch ausspucken, weil der so auf der Zunge kribbelt.

  15. Re: Essbare Tinte zum Bedrucken von Foto-Torten

    Autor: Mampf 19.08.04 - 13:45

    Golem.de schrieb:
    >
    > Der MeiCom Backservice aus Meißen bietet für
    > eine Reihe von Canon-Tintenstrahldruckern
    > Patronen mit essbaren Farben, die passenden
    > Oblaten und Fondant-Papiere an, womit jeder
    > berufliche und private Backkünstler seinen
    > Kreationen einen interessanten Touch verpassen
    > kann.
    >
    > https://www.golem.de/0408/33062.html

    Boah neee - das gehört ganz eindeutig in die Rubrik: "Dinge, die die Welt nicht braucht". Zzzzz...
    Haben wir den ersten April oder wie?

  16. Re: Essbare Tinte zum Bedrucken von Foto-Torten

    Autor: Sugar Art 19.08.04 - 13:47

    Wir beschäftigen uns seit drei jahren mit dem Druck von Kuchen- und Tortenauflegern (www.sugar-art.de). Sind mittlerweile Qualitätsführer auf diesem Gebiet - (Druck von individuellen Torten-Bildern). Drucken sogar in Größen von 3 x 3 m für Events in perfekter Qualität - mit eigens entwickelten Drucksystemen. Wir beliefern bundesweit Bäcker, Konditoren, Top-Hotels, Werbemittelfirmen und auch Privatpersonen - innerhalb von 2 - 3 Tagen. Wir kennen die Probleme mit diesen kleinen, zweckentfremdeten Hobby-Druckwerkzeugen, die bereits eine Vielzahl von Bäckern und Konditoren einsetzen. Täglich rufen Leute und jammern uns die Ohren voll. Großteils miserable Druck-Qualität - blasse Farben, Streifen etc.. Wer glaubt, einfach die Patronen auszutauschen - dann auch noch mit einem verschmutzten Druckkopf - was vernünftiges zu drucken, der irrt. Übrigens, ein neuer Druckkopf kostet in der Regel ab 120 Euro. Insgesamt eine teure Torte. Wer Qualität will - kauft vom Spezialisten. Wie heißt es doch so schön - Bäcker(Schuster) bleib bei deinen Leisten.

  17. Re: Werbeeinblendung :-((

    Autor: jaja 19.08.04 - 14:05

    Na, habt ihr das Forum wegen sommerlichen Temperaturen mal kurzzeitig mit kostenloser Werbefläche verwechselt? *kopfschüttel*

  18. Re: Essbare Tinte zum Bedrucken von Foto-Torten

    Autor: Hotohori 19.08.04 - 15:51

    Naja, für mich selbst wär das auch total nutzlos, aber es gibt durchaus Leute die damit was anfangen kann oder seit wann werden Dinge entwickelt, wenn es dafür nicht einen zumindest kleinen Markt dafür gibt? Und da das scheinbar eine Weiterentwicklung darstellt, scheint der Markt dafür sehr wohl zu existieren, auch wenns für 95% der Leute schwachsinn darstellt. ;)

  19. Re: Essbare Tinte zum Bedrucken von Foto-Torten

    Autor: Raim 19.08.04 - 21:12

    Bei den meisten moderneren Druckern sind die Druckdüsen direkt an den Patronen mit dran.

  20. Geschmacksrichtung egal

    Autor: Snoopy 20.08.04 - 04:54

    oder mittags 'n Schnitzel mit Pommes...

    Das gibt _d_e_n_ diät hit des Spätsommers 2004 ;-)
    Weihnachten kann kommen :)

    nicht fdh sondern konsequent weniger
    also nahezu garnix, also
    fpp! (friss Papier) *fg*

    - cya -
    "Irgendwie absurd und amüsant :)"

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MVV Energie AG, Mannheim
  2. Störk-Tronic, Störk GmbH & Co. KG, Stuttgart (Vaihingen)
  3. Ziehm Imaging GmbH, Mitteldeutschland, Süddeutschland
  4. Hochschule Furtwangen, Furtwangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 26,99€ (Release am 26. Juli)
  2. 129,90€
  3. 47,99€
  4. 339,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
    Super Mario Maker 2 & Co.
    Vom Spieler zum Gamedesigner

    Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
    Von Achim Fehrenbach

    1. Nintendo Switch Wenn die Analogsticks wandern
    2. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
    3. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch

    1. Digitale Souveränität: Bundesregierung treibt den Aufbau einer Europa-Cloud voran
      Digitale Souveränität
      Bundesregierung treibt den Aufbau einer Europa-Cloud voran

      Aus Angst vor Industriespionage will die Bundesregierung eine Europa-Cloud - in Abgrenzung zu Anbietern wie Amazon, Microsoft und Google, die nach dem CLOUD-Act, den US-Behörden weitreichende Zugriffe auf die Daten geben müssen, auch wenn sie nicht in den USA gespeichert sind.

    2. 3G: Huawei soll Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet haben
      3G
      Huawei soll Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet haben

      Die Washington Post will Dokumente erhalten haben, die belegen sollen, dass Huawei ein Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet habe. Huawei hat dies dementiert.

    3. 5G-Media Initiative: Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz
      5G-Media Initiative
      Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz

      In einem Streit unter den Öffentlich-Rechtlichen wird dem Intendanten des Deutschlandradios erklärt, dass Rundfunk über 5G nicht einfach über die Netze der kommerziellen Betreiber ginge. Der Intendant hatte die Technik nicht ganz verstanden.


    1. 21:15

    2. 20:44

    3. 18:30

    4. 18:00

    5. 16:19

    6. 15:42

    7. 15:31

    8. 15:22