Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Wirtschaft
  4. Allgemein…

Umfrage: CeBIT zu unübersichtlich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Umfrage: CeBIT zu unübersichtlich

    Autor: Golem.de 22.03.01 - 09:30

    Der Ruf der CeBIT als wichtiges Trendbarometer bleibt unbestritten, allerdings finden sich immer weniger Besucher auf der Messe zurecht: Für Dreivon Vier, laut einer von der Unternehmensberatung Mummert + Partner durchgeführten Umfrage, ist die größte Computermesse der Welt zu unübersichtlich.

    https://www.golem.de/0103/13100.html

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  3. Bosch Gruppe, Grasbrunn
  4. SV Informatik GmbH, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  2. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant
  3. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion

Vivy & Co.: Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit
Vivy & Co.
Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

35C3 Mit Sicherheitsversprechen geizen die Hersteller von Gesundheitsapps wahrlich nicht. Sie halten sie jedoch oft nicht.
Von Moritz Tremmel

  1. Krankenkassen Vivy-App gibt Daten preis
  2. Krankenversicherung Der Papierkrieg geht weiter
  3. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche

  1. Microsoft: Support für Windows 10 Mobile endet dieses Jahr
    Microsoft
    Support für Windows 10 Mobile endet dieses Jahr

    Microsoft hat offiziell einen Termin für das Supportende für Windows 10 Mobile bekanntgegeben. Ab Dezember 2019 wird es keine Updates mehr für das Smartphone-Betriebssystem geben. Microsoft rät zum Wechsel auf Android oder iOS.

  2. Digitaler Assistent: Google Assistant erlaubt mehrere Befehle in einem Zuruf
    Digitaler Assistent
    Google Assistant erlaubt mehrere Befehle in einem Zuruf

    Die Nutzung des Google Assistant wird einfacher. Anwender können zwei bis drei Befehle mit einem Zuruf ansagen, diese arbeitet das Gerät nacheinander ab. Der Nutzer muss nicht erst warten, bis ein Kommando ausgeführt wird.

  3. Symfonisk: Ikea bringt Sonos-kompatible Lautsprecher
    Symfonisk
    Ikea bringt Sonos-kompatible Lautsprecher

    Es gibt neue Details zur Zusammenarbeit zwischen Ikea und Sonos. Das schwedische Möbelhaus Ikea will im August Multiroom-Lautsprecher unter der Bezeichnung Symfonisk auf den Markt bringen, in denen Sonos-Technik stecken wird.


  1. 11:46

  2. 11:08

  3. 10:43

  4. 15:39

  5. 15:13

  6. 14:16

  7. 13:17

  8. 09:02