1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Wirtschaft
  4. Allgemein…

Sony entfernt nach MS-Protest PlayStation2 vom CeBIT-Stand

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sony entfernt nach MS-Protest PlayStation2 vom CeBIT-Stand

    Autor: Golem.de 17.03.02 - 14:05

    Sony will die Spielkonsole PlayStation2 nach eigenen Angaben nicht mehr auf der CeBIT ausstellen. Zuvor hatte Microsoft sich nach Angaben mehrerer Onlinepublikationen protestiert, dass Sony das Gerät auf der CeBIT zeigen durfte, obwohl die Messestatuten die Ausstellung von Produkten praktisch untersagen, die nicht unmittelbar mit Computern zu tun haben, darunter eben auch Spielkonsolen.

    https://www.golem.de/0203/18871.html

  2. Re: Sony entfernt nach MS-Protest PlayStation2 vom CeBIT-Stand

    Autor: MS-Doofe 17.03.02 - 14:21

    Typisch Microsoft - als ob die nicht schon genug Kohle mit Ihrer schrottigen Software machen. Den Wettbewerber anschwärzen wo es nur auch immer geht.

  3. kindergarten

    Autor: resonic 17.03.02 - 14:22

    manchmal ist es doch echt lustig die kleinen und grossen konsolen keilereien anzuschauen. wie einige news ticker melden hat ja microsoft auf der cebit protest gemacht damit sony seine playstation 2 vom stand verbannt. naja, hatter auch erfolg damit. obwohl ich dafür gerne den MS stand mit brandsätzen bewerfen würde finde ich es trotzdem irgendwie lustig wie sich solch grosse unternehmen bei jeder gelegenheit gegenseitig einen knüppel zwischen die beine werfen.

    das erinnert mich sehr an meine kindheit! fürher waren es nur eimer, schaufel und sandkasten über die wir uns gestritten haben. und wir haben uns eben gegenseitig vom spiel platz verbannt was sehr viel änlichkeit mit den vorgehen der grossen unternehmen hat. diese sitzen nämlich einfach nur auf einem grösseren spielplatz, auch bekannt als "weltmarkt". was ich aber nur besser finde ist das wir uns in den letzten wochen echt gut hier und da gefetzt haben. noch lustiger ist jedoch das es in den foren weltweit jetz erst richtig los geht wenn nintendo da ist. wieder wird schön geflamet, gespammed usw.

    keilereien hin oder her wär es nicht für die drei unternehmen besser wenn sie zusammen arbeiten? damit könnten alle drei auf irgeneine weise kosten sparen und den gewinn steigern. aber das wär doch wieder viel zu einfach, wozu hat man wohl die fangemeinde, die marketing abteilung und einen haufen anwälte. wäre doch echt ein skandal wenn Xbox und PS2 besitzer in der zukunft zusammen gegen und miteinander online spielen könnten oder die unternehmen unter einander technologien austauschen würden.

    nein! das wär doch viel zu einfach... ich persönlich würde es jedenfalls beführworten wenn das online gaming netz übergreifend wäre. also man die selben game welche auf mehreren plattformen erscheinen trotzdem gegeneinenader und miteinander spielen könnte. wär doch n guter anfang, damit würden auch die fangemeinden zusamen wachsen und es wäre definitiv die bessere entwicklung. ich würde es jedenfalls wie schon gesagt echt begrüssen, wäre doch klasse wenn z.b. ridge racer 6 auif verschiedenen konsolen gegeneinander online spielen könnte. wobei das womöglich doch wieder zu grossen flamewars entbrennen würde. ich bin mal gespannt wie sich das ganze entwickelt, ich hoffe jedoch das das onlien gaming auf den konsolen zusammen wächst.

    dazu müssten nur eben sony uns MS zusammenarbeiten, aber von dieser situation sind die beiden derzeit noch jahre entfernt, genau wie ein grossteil der fangemeiden auch.

  4. Es wurde auch Zeit

    Autor: tron 17.03.02 - 14:58

    ...das sich dieser veraltete Schrott dünne macht!
    nur M$ rockt nämlich, nix sonst!

  5. Re: Es wurde auch Zeit

    Autor: Shitman 17.03.02 - 14:59

    tron schrieb:
    >
    > ...das sich dieser veraltete Schrott dünne macht!
    > nur M$ rockt nämlich, nix sonst!

    ich bin mir nicht ganz sicher, aber kann es sein das es langsam
    Zeit ist, hier mal Ironietags zu setzen?

  6. Auch Linux-PS2 betroffen ?

    Autor: Christian Blech 17.03.02 - 15:02

    ist von den Abbau und dem Protest eigentlich auch die
    Linux-playstation betroffen ?

    https://www.golem.de/0201/18036.html

  7. genau, gleiches recht für alle

    Autor: user0815 17.03.02 - 17:11

    genau, gleiches recht für alle!

    man sollte sich lieber über die beschränkung auf der cebit beschweren!!!!
    anstatt wieder mal albern gegen ms zu flamen!

    in diesem fall hat ms nämlich recht!

  8. Ungeeignete CeBIT Normen

    Autor: Jason 17.03.02 - 18:07

    eigentlich liegt die Schuld weder bei MS noch bei Sony, sondern eher bei den CeBIT Organisatoren/Normen. Da hat man schon sowieso wenig Besucher und verbietet mehr oder weniger in den Regeln Spielekonsolen. Und was dann ganz besonders schlecht ist, ist, dass man MS das "Testen" der Konsole durch User verbietet, effektiv Sony zunaechst aber nicht. Dass Sony das nicht ernst gemeint hat, dass man ja -nur- die "Grafikfaehigkeiten" zeigen wolle, ist doch wohl klar - die Orga haette die PS2 also von Anfang an verbieten muessen oder aber die Regeln (fuer alle) aendern muessen. Mich wundert, dass MS erst so spaet Protest eingelegt hat, ich vermute mal, dass man die Gefahr anfangs zu gering eingeschaetzt hat und am Samstag gesehen hatte, wieviele Leute am Sony Stand mit der PS2 spielen...

    Jason

  9. Re: Es wurde auch Zeit

    Autor: csandtner 17.03.02 - 19:37

    tron schrieb:
    >
    > ...das sich dieser veraltete Schrott dünne macht!
    > nur M$ rockt nämlich, nix sonst!

    Du gehts wohl von Newsseite zu newsseite und verbreitest deine Weisheiten, um zu sehen wie die Leute reagieren, was?

    Ich sage nur Heiseforum! selber text. 1 zu 1!

    Troll nicht rum, schreib was anständiges...

  10. Re: Sony entfernt nach MS-Protest PlayStation2 vom CeBIT-Stand

    Autor: TheGamer 17.03.02 - 22:18

    MICROSOFT soll sich lieber um ihre Xbox kümmern, denn die wird garantiert 100% flopen, und das ist auch gut so.

    MICROSOFT hat bis jetzt nur schrott produziert, egal ob OS-OFFICE-XBOX.

  11. Re: Ungeeignete CeBIT Normen

    Autor: Göks 17.03.02 - 23:04

    Bin sobene daheim angekommen ... ;-) war über das WE auf der CeBit am Samstag war bei Sony auf dem Stand voll was los und am Sonntag stand da nur noch von wegen "wir dürfen die ps2 nicht mehr zeigen" ... ich finde es eine Unverschämtheit von MS und von der CeBit Orga sowas abzuziehen .. MS stellt ja seine XBOX auch vor .. okay man kann nicht mit ihr spielen aber es liegen ja flyer aus "hier kannst du spielen" mit vielen adresse in hannover wo man das Teil mal checken kann ... und meine Güte was solls wenn die Kiddies da halt an den Konsolen zocken? Ob sie das beim CT Turnier am PC machen, bei Asus an den PCs oder an einer Playstation ist doch sowas von egal .. --> MS zeigt mal wieder dass sie wohl alles machen können egal wie ungerechtfertigerweise auch immer ...

    grüsse
    göks

  12. Re: Sony entfernt nach MS-Protest PlayStation2 vom CeBIT-Stand

    Autor: georg gruber 17.03.02 - 23:32

    wow, die xbox muss sich aber schlecht verkaufen... *grins*

    naja, es bleibt dabei: PS2 + GAMECUBE sind die besseren konsolen, bei der xbox würde ich mir gleich einen pc kaufen...

    mfgeorg.

  13. Re: Sony entfernt nach MS-Protest PlayStation2 vom CeBIT-Stand

    Autor: Marc 18.03.02 - 01:12

    Da muss man net viel rumreden, soclhe Aktionen sind immer peinlich.....egal wer hier wen anschwärzt. Ob nun Sony an MS oder umgekert etc. So ne Aktion is immer scheisse.

    Also ich habe mir das WE die Xbox in der Videothek mit Halo ausgeliehen, da mich speziell Halo interessierte. Wollte anhand dieser Erfahrungen mach ausmachen wie geil die Konsole schließlich finde. Und ich muss sagen, dass Halo absolut gigantisch ist. Die Grafik ist auch außerordentlich gut, allerindgs nichts was ein PC nicht auch könnte. Also ich kam zum Faziz die Xbox mal in Ruhe zulassen, da sie einfach zu teuer ist, allein ein spiel für 140 Eier ist zu heftig. Und nachdem ich hier nicht ein spielerlebnis vom anderem Stern habe, sondern gute PC Performance, sehe ich das nicht ein. Warte da lieber bis Sommer auf Halo PC. Trotz allem ist die Konsole nicht schlecht, kann man nix sagen. Grafisch auf jeden Fall z.zt. besser als dei PS2 , steht ausser Frage, aber sowas rechtfertigt nicht so einen Preis. Und jeder Popelzusatz kostet gleich wieder 50 €. Joypad 50€, dvd kit 50€, spiel 70€........ne, du lass mal gut sein. Ich zahl gerne für gute Sachen. Aber man sollte es nicht überziehen, wie in diesm Fall.

    Liebe Grüße,

    Marc

  14. Re: Sony entfernt nach MS-Protest PlayStation2 vom CeBIT-Stand

    Autor: Marc 18.03.02 - 01:12

    Da muss man net viel rumreden, soclhe Aktionen sind immer peinlich.....egal wer hier wen anschwärzt. Ob nun Sony an MS oder umgekert etc. So ne Aktion is immer scheisse.

    Also ich habe mir das WE die Xbox in der Videothek mit Halo ausgeliehen, da mich speziell Halo interessierte. Wollte anhand dieser Erfahrungen mach ausmachen wie geil die Konsole schließlich finde. Und ich muss sagen, dass Halo absolut gigantisch ist. Die Grafik ist auch außerordentlich gut, allerindgs nichts was ein PC nicht auch könnte. Also ich kam zum Faziz die Xbox mal in Ruhe zulassen, da sie einfach zu teuer ist, allein ein spiel für 140 Eier ist zu heftig. Und nachdem ich hier nicht ein spielerlebnis vom anderem Stern habe, sondern gute PC Performance, sehe ich das nicht ein. Warte da lieber bis Sommer auf Halo PC. Trotz allem ist die Konsole nicht schlecht, kann man nix sagen. Grafisch auf jeden Fall z.zt. besser als dei PS2 , steht ausser Frage, aber sowas rechtfertigt nicht so einen Preis. Und jeder Popelzusatz kostet gleich wieder 50 €. Joypad 50€, dvd kit 50€, spiel 70€........ne, du lass mal gut sein. Ich zahl gerne für gute Sachen. Aber man sollte es nicht überziehen, wie in diesm Fall.

    Liebe Grüße,

    Marc

  15. Xbox

    Autor: Marc 18.03.02 - 01:13

    Da muss man net viel rumreden, soclhe Aktionen sind immer peinlich.....egal wer hier wen anschwärzt. Ob nun Sony an MS oder umgekert etc. So ne Aktion is immer scheisse.

    Also ich habe mir das WE die Xbox in der Videothek mit Halo ausgeliehen, da mich speziell Halo interessierte. Wollte anhand dieser Erfahrungen mach ausmachen wie geil die Konsole schließlich finde. Und ich muss sagen, dass Halo absolut gigantisch ist. Die Grafik ist auch außerordentlich gut, allerindgs nichts was ein PC nicht auch könnte. Also ich kam zum Faziz die Xbox mal in Ruhe zulassen, da sie einfach zu teuer ist, allein ein spiel für 140 Eier ist zu heftig. Und nachdem ich hier nicht ein spielerlebnis vom anderem Stern habe, sondern gute PC Performance, sehe ich das nicht ein. Warte da lieber bis Sommer auf Halo PC. Trotz allem ist die Konsole nicht schlecht, kann man nix sagen. Grafisch auf jeden Fall z.zt. besser als dei PS2 , steht ausser Frage, aber sowas rechtfertigt nicht so einen Preis. Und jeder Popelzusatz kostet gleich wieder 50 €. Joypad 50€, dvd kit 50€, spiel 70€........ne, du lass mal gut sein. Ich zahl gerne für gute Sachen. Aber man sollte es nicht überziehen, wie in diesm Fall.

    Liebe Grüße,

    Marc

  16. Tastatur??!!

    Autor: DruGster 18.03.02 - 09:21

    Warum hat Sony seine PS2 nicht mit Tastatur, Maus und rudimentärem Linux-System auf die CeBit gestellt?
    USB-Anschlüsse für Maus und Tastatur hat die PS2 doch ohnehin, und einen passenden Linux-Kernel hätte man in einer Nacht schreiben können.
    Ein bisschen mehr Phantasie, liebe Sony-Leute. Dann klappt's auch mit dem bösen Nachbarn.

  17. Re: kindergarten

    Autor: Infinity 18.03.02 - 11:40

    Dann warte mal auf AmigaAnywhere !
    http://www.amiga-news.de/de/news/AN-2002-03-00132-DE.html
    Gruß
    Inf

  18. Re: Sony entfernt nach MS-Protest PlayStation2 vom CeBIT-Stand

    Autor: Magus 18.03.02 - 12:11

    so ein müll!!!!
    <Ironie>x-box gegen PS2... wer gewinnt da wohl... ich tippe mal auf die X-Box da M$ der beste hersteler ist! egal ob OS-SW-oder nun die Xbox! niemand wird je an die qualität der Xbox rankommen</Ironie>

  19. Re: Tastatur??!!

    Autor: Martin 18.03.02 - 12:25

    Hallo!

    ... haben sie gezeigt. Und eine nette Amerikanerin hat sie mir erklärt.

    (RedHat Linux auf 2 DVDs, 40 GB Platte, Tastatur und Maus in schickem Schwarz, Netzwerkanschluß 10/100MBit - Erscheinung Mai 02 - Preis 250 Eur)

  20. Re: Sony entfernt nach MS-Protest PlayStation2 vom CeBIT-Stand

    Autor: Michael Schmid 18.03.02 - 12:28

    Nur weil diesmal ein Microsoft-Sesselpupser im Vorfeld gepennt hat! Sollen sich die Menschen denken, wie sich Spiele und Software denn auf diesen Geräten anfühlt?
    So gesehen dürfte Microsoft seine ganze Software nicht ausstellen...... schon vergessen, daß sie nur deswegen Marktführer geworden sind, weil auf den MS-Maschinen Spiele laufen?
    Schon richtig peinlich, was sich da alles Manager schimpft....

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Leipzig
  2. Bayerisches Landesamt für Steuern, Nürnberg
  3. Medienzentrum Pforzheim-Enzkreis, Pforzheim
  4. Haufe Group, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
Netzwerke
Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
Eine Analyse von Elektra Wagenrad

  1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
  2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
  3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

Apple-Betriebssysteme: Ein Upgrade mit Schmerzen
Apple-Betriebssysteme
Ein Upgrade mit Schmerzen

Es sollte alles super werden, stattdessen kommen seit MacOS Catalina, dem neuen iOS und iPadOS weder Apple noch Entwickler und Nutzer zur Ruhe. Golem.de hat mit vier Entwicklern über ihre Erfahrungen mit der Systemumstellung gesprochen.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht MacOS Catalina
  2. Catalina Apple will Skriptsprachen wie Python aus MacOS entfernen
  3. Apple MacOS wechselt von Bash auf ZSH als Standard-Shell

Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

  1. Datendiebstahl: Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen
    Datendiebstahl
    Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen

    Nach dem Diebstahl von Festplatten mit unverschlüsselten Gehaltsabrechnungen und persönlichen Daten hat sich Facebook laut einem Medienbericht offenbar sehr viel Zeit gelassen, die betroffenen Mitarbeiter zu informieren.

  2. Ultimate Rivals: Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey
    Ultimate Rivals
    Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey

    Eishockeylegende Wayne Gretzky gegen Fußball-Weltmeisterin Alex Morgan oder andere Sportstars: Das ist die Idee hinter einer neuen Sportspielserie auf Apple Arcade. Nach dem Hockey-Auftakt namens The Rink geht es im Frühjahr mit Basketball weiter.

  3. T-Mobile: John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion
    T-Mobile
    John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion

    Mehrere US-Bundesstaaten kämpfen gegen die Fusion von Sprint mit T-Mobile in den USA. Dessen Chef John Legere hat sich jetzt bei der Gerichtsverhandlung zu dem Thema geäußert - aber die Aktionäre verlieren offenbar die Geduld.


  1. 14:08

  2. 13:22

  3. 12:39

  4. 12:09

  5. 18:10

  6. 16:56

  7. 15:32

  8. 14:52