Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Wirtschaft
  4. Allgemein…

United Internet meldet Rekordumsatz und Rekordergebnis

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. United Internet meldet Rekordumsatz und Rekordergebnis

    Autor: Golem.de 14.11.03 - 10:50

    Die in der United Internet AG konsolidierten Umsätze legten in den ersten neun Monaten 2003 im Vergleich zum Vorjahr um über 34 Prozent auf 299,1 Millionen Euro zu. Dazu zählen vor allem die Umsätze der Marken 1&1, Schlund+Partner und GMX.

    https://www.golem.de/0311/28504.html

  2. Re: United Internet meldet Rekordumsatz und Rekordergebnis

    Autor: pOo 14.11.03 - 12:33

    eine bande von halsabschneidern und hochstaplern!

  3. Re: United Internet meldet Rekordumsatz und Rekordergebnis

    Autor: Mirko 14.11.03 - 12:36

    Ja stimmt.. einer schlimmer als der andere.. sollten noch Stato mit in's Boot holen... damit wäre der Laden dann komplett

  4. Re: United Internet meldet Rekordumsatz und Rekordergebnis

    Autor: Eiermaler 14.11.03 - 12:52

    Dieser Umsatz kommt nicht von ungefähr.

    In einer Aktion laienhaftiger Umnachtung habe ich einen Server bei 1&1 angemietet (waren die einzigen die ein günstiges Angebot für nen NT - Server hatten).

    Günstig ist übertrieben, da kein Support, falsche Produktbeschreibungen und dergleichen. Kein Support, kein Feedback nur ein netter kleiner Prozess.


    Nieder mit 1&1 dem besch######## Anbieter wo gibt.

  5. Re: United Internet meldet Rekordumsatz und Rekordergebnis

    Autor: Thomas 14.11.03 - 12:52

    Kannst ja gerne bei AOL bleiben...

  6. Ich bin zufrieden mit 1und1

    Autor: Ric_Zero 14.11.03 - 17:54

    "Nobody is perfect" sagt man wohl - und das gilt dann auch für 1und1.

    Aber ich bin seit Jahren dort und bin zufrieden. Es gab mal paar Probleme im Laufe der Zeit - aber bei anderen, die ich kenne, gab's weit größere und häufigere Probleme bei anderen Providern.

    Ich bin dort nicht optimal versorgt (bräuchte mehr Datenbanken und FTP-Anbindungen), habe aber noch kein Angebot gefunden, dass mich zum Wechseln veranlassen würde; ich brauche ein bisschen die relativ große (Ausfall-) Sicherheit die mir 1und1 auch gewährt.

    1und 1 macht sicherlich ein vernünftiges Angebot, dass man unbesorgt nehmen kann.

  7. Re: Ich bin zufrieden mit 1und1

    Autor: EinLurch 14.11.03 - 20:20


    im laufe der jahre habe ich super erfahrungen mit 2 hostern gemacht:

    www.westhost.com
    und
    www.metanet.ch

    günstig, extrem selten ausfälle oder sonstige probleme, super support, viele features, gute performance.

    kann ich absolut empfehlen!

    was natürlich nicht heisst, dass andere nicht genauso
    gut oder besser sein können.

    oder für den etwas gehoberen anspruch: www.pair.com
    habe ich zwar keine persönlichen erfahrungen aber man hört
    eigentlich nur gutes über pair.

    just my 2 cents!

  8. Re: United Internet meldet Rekordumsatz und Rekordergebnis

    Autor: Steff 14.11.03 - 20:46

    Na das ist doch mal ein qualifizierter - weil gut begründeter - Beitrag!

  9. Re: Ich bin zufrieden mit 1und1

    Autor: RaveMaster 15.11.03 - 09:22

    Kann ich in soweit bestätigen. Finde es nur schade, dass 1&1 die Ports drosselt bzw. sperrt :-( Ansosten alles bestens!!!

  10. Re: Ich bin zufrieden mit 1und1

    Autor: pow 16.11.03 - 21:58

    kann die sagen: 1und1 sperrt und drosselt da nix, wenn du der meinung bist, sollteste vielleicht mal lernen, server zu konfigurieren...

  11. Re: Ich bin zufrieden mit 1und1

    Autor: Flo 16.11.03 - 22:14

    Also ich hab gerade zu www.cyberwebhosting.de gewechselt... die unterstützen vor allem auch MYSQL, PHP und das ganze Zeug.. das hat bei strato und 1&1 nie vernünftig funktioniert..

  12. Re: Ich bin zufrieden mit 1und1

    Autor: albert 16.11.03 - 23:17

    kann es sein, dass du das Angebot in deiner geistigen Umnachtung einfach falsch verstanden hast? Ich würde zumindest keinen Server einfach so just for fun eines Nachts kaufen ..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim (Pfalz)
  2. hubergroup Deutschland GmbH, Kirchheim bei München
  3. ID Logistics über IBS GmbH, Dortmund, Weilbach, Hammersbach
  4. Eurowings Aviation GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

  1. Radikalisierung: Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase
    Radikalisierung
    Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase

    Dass fast jeder in gefährlichen Filterblasen oder Echokammern lebt, ist ein Mythos, sagt die Kommunikationswissenschaftlerin Merja Mahrt. Radikalisierung findet nicht nur im Internet statt, doch darauf wird meist geschaut.

  2. Mozilla: Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz
    Mozilla
    Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz

    Der Tracking-Schutz des Firefox blockiert sehr viele Elemente, die in der aktuellen Version 70 des Browsers für die Nutzer ausgewertet werden. Der Passwortmanager Lockwise ist nun Teil des Browsers und die Schloss-Symbole für HTTPS werden verändert.

  3. Softbank: Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar
    Softbank
    Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar

    In einer neuen Vereinbarung erlangt die japanische Softbank die Kontrolle über das Co-Working-Startup Wework. Es fällt dabei erheblich im Wert und entgeht dem drohenden Bankrott.


  1. 19:37

  2. 16:42

  3. 16:00

  4. 15:01

  5. 14:55

  6. 14:53

  7. 14:30

  8. 13:35