Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Beagle 0.1.0: Ein großer Schritt…

etwas zu spät. spotlight in osx hats schon lange LOL

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. etwas zu spät. spotlight in osx hats schon lange LOL

    Autor: marcus 16.09.05 - 12:36

    in apples osx gibts spotlight, das macht das schon lange, sollte man dem wohl sagen bevor er sich als großer erfinder feiert.

  2. Re: etwas zu spät. spotlight in osx hats schon lange LOL

    Autor: PSIbeta 16.09.05 - 12:43

    marcus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > in apples osx gibts spotlight, das macht das schon
    > lange, sollte man dem wohl sagen bevor er sich als
    > großer erfinder feiert.

    Er feiert sich nicht als großer erfinder, und die erste Beagle-release wurde lange vor tiger veröffentlicht...

    Martin

  3. Re: etwas zu spät. spotlight in osx hats schon lange LOL

    Autor: Die Eins 16.09.05 - 14:15

    Aber das Projekt wurde erst gestartet, als Apple (und MS?!) die Suchmaschine bereits angekündigt hatten...

    Ist trotzdem egal. Schaut doch sowieso jeder beim anderen ab. So lange die einzelnen Implementierungen dadurch besser werden, soll's mir recht sein...



    PSIbeta schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > marcus schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > in apples osx gibts spotlight, das macht das
    > schon
    > lange, sollte man dem wohl sagen bevor
    > er sich als
    > großer erfinder feiert.
    >
    > Er feiert sich nicht als großer erfinder, und die
    > erste Beagle-release wurde lange vor tiger
    > veröffentlicht...
    >
    > Martin


  4. Re: etwas zu spät. spotlight in osx hats schon lange LOL

    Autor: G.o.D 16.09.05 - 15:48

    marcus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > in apples osx gibts spotlight, das macht das schon
    > lange, sollte man dem wohl sagen bevor er sich als
    > großer erfinder feiert.

    und in unix seit 30 jahren (*):

    fgrep
    find
    locate

    sollte man dir wohl sagen bevor du apple als grossen
    erfinder feierst

    datenablage mit hirn macht solche software uebrigens
    gaenzlich unnoetig

    (*) hierbei handelt es sich um eine reine schaetzung.
    es ist nicht noetig mir zu beweisen dass ein beliebiger
    dahergelaufener forenteilnehmer in der lage ist wikipedia
    um genaue jahreszahlen zu bemuehen. danke. (gilt
    auch fuer rechtschreibfehler)

    --
    happiness is a warm gun -- Sledge Hammer

  5. Re: etwas zu spät. spotlight in osx hats schon lange LOL

    Autor: Korrektor 16.09.05 - 15:48

    Die Eins schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aber das Projekt wurde erst gestartet, als Apple
    > (und MS?!) die Suchmaschine bereits angekündigt
    > hatten...


    Falsch. Beagle wurde angekündigt bevor Spotlight angekündigt wurde. Und vor dem von Microsoft sowieso.


  6. Interessiert doch keinen wer's zuert hatte.

    Autor: HansSchmucker 17.09.05 - 20:11

    Fakt ist, ich brauche eine gute Implementierung für alle Systeme in meinem Einflussbereich... Ich bin sehr dankbar für Google Desktop und absolut begeistert von Tiger (wenn ich mir doch blos nicht einen neuen PC dafür kaufen müsste) aber was nutzt mir das wenn ich im Moment unter Linux arbeite...

    also von mir erstmal herzlichen Glückwunsch für die gut gemachte, und keineswegs sinnlos verplemperte Arbeit.

    Hans Schmucker
    Mannheim

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. Software & Support Media GmbH, Berlin
  4. über Nash Technologies, Böblingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 9,99€
  2. (-50%) 14,99€
  3. (-72%) 5,55€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Indiegames-Rundschau: Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
Indiegames-Rundschau
Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  1. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  2. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Wochenrückblick: Früher war nicht alles besser
    Wochenrückblick
    Früher war nicht alles besser

    Golem.de-Wochenrückblick Voller Nostalgie spielen wir die Neuauflage von Age of Empires - und sehnen uns nach modernen Strategiespielen. Und auch der neue Airbus lässt uns alte Maschinen schnell vergessen.

  2. Raumfahrt: Falsch abgebogen wegen Eingabefehler
    Raumfahrt
    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

    Jeder macht einmal Fehler, aber bei Raketen sind sie besonders ärgerlich. Ein kleiner Irrtum bei der Eingabe reicht, damit eine Ariane 5 in die falsche Richtung fliegt.

  3. Cloud: AWS bringt den Appstore für Serverless-Software
    Cloud
    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

    Von AWS-Kunden für AWS-Kunden: Das Serverless Application Repository ist eine Datenbank, die Nutzer nach Diensten durchstöbern können, die sie dann für ihre eigenen Projekte nutzen. Das Ganze findet ausschließlich in der Cloud statt.


  1. 09:02

  2. 17:17

  3. 16:50

  4. 16:05

  5. 15:45

  6. 15:24

  7. 14:47

  8. 14:10