Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Maus: Logitech stellt Touch Mouse…

Magic Mouse :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Magic Mouse :)

    Autor: nblazer 08.02.12 - 11:15

    Hat eigentlich lang gedauert, bis ein anderer Hersteller mit einer "Magic Mouse" kommt. Naja, ich möchte auf jeden Fall nicht mehr ohne meine Magic Mouse arbeiten und ich hoffe doch, den Käufern dieser Logitec-Mouse wird es auch so ergehen..

  2. Re: Magic Mouse :)

    Autor: Anonymer Nutzer 08.02.12 - 11:43

    Microsoft TouchMouse gibts schon 'n weilchen ... Logitech kommt reichlich spät damit und ist m.e. auch zu teuer ... ich mag die magic mouse auch, nur ist sie weder sonderlich ergonomisch noch ein energiesparer ... aber bzgl. ergonomie macht Apple ja gern mal abstriche - design geht vor - logisch!!! ;)

  3. Re: Magic Mouse :)

    Autor: AndyGER 08.02.12 - 11:47

    Leider unterstützt diese Maus (wie auch manche andere) kaum oder gar keine Gesten, sondern lässt nur die mechanischen Knöpfe und Drehräder verschwinden. Das ist wenig innovativ, leider. Logitech hat ja auch eine Art Touchpad, das zumindest etwas mit Gesten anzufangen weiß. Aber schaut man sich die Touchpads an herkömmlichen Notebooks an, so können die auch selten mehr als die üblichen Maus-Funktionen. Was verwunderlich ist, wo doch alle gern beim Big Apple abschauen ... ;-))

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

  4. Re: Magic Mouse :)

    Autor: asd 08.02.12 - 11:53

    AndyGER schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider unterstützt diese Maus (wie auch manche andere) kaum oder gar keine
    > Gesten, sondern lässt nur die mechanischen Knöpfe und Drehräder
    > verschwinden. Das ist wenig innovativ, leider. Logitech hat ja auch eine
    > Art Touchpad, das zumindest etwas mit Gesten anzufangen weiß. Aber schaut
    > man sich die Touchpads an herkömmlichen Notebooks an, so können die auch
    > selten mehr als die üblichen Maus-Funktionen. Was verwunderlich ist, wo
    > doch alle gern beim Big Apple abschauen ... ;-))

    Wenn ich mich recht erinnere unterstützt die MAgic Mouse wenigstens ein paar Gesten oder? Doppelfinger zurück und vor im Browser ging jedenfalls, Blättern per Doppelfinger auch. Wäre schön wenn das die Logitech auch kann, an solche Funktionen gewöhnt man sich doch recht schnell.....

  5. Re: Magic Mouse :)

    Autor: Zwergnase 08.02.12 - 12:07

    Wer die Gesten auf der MagicMouse benutzen kann muss Kinderhände haben. Ich hab mir jedes mal einen abgebrochen bei irgendwelchen Wisch kram.

  6. Re: Magic Mouse :)

    Autor: AndyGER 08.02.12 - 13:17

    Die Magic Mouse erkennt aktuell 4 Finger, soweit mir bekannt ist. Apple arbeitet aber an einer feinere Erkennung, die wohl in den nächsten MBP's Verwendung finden wird. Das Magic Trackpad erkennt z. B. 5 Finger. Mir ist dazu bislang keine Alternative bekannt ... :)

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

  7. Re: Magic Mouse :)

    Autor: Anonymer Nutzer 08.02.12 - 13:50

    ich finde gesten auf der mouse unsinnig ... finger allein sind einfach nicht für links/rechts bewegungen gemacht ... schon gar nicht wenn finger parallel nebeneinander liegen ...

  8. Re: Magic Mouse :)

    Autor: Ingrid Zippelwiese 08.02.12 - 13:59

    AndyGER schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Magic Mouse erkennt aktuell 4 Finger, soweit mir bekannt ist. Apple
    > arbeitet aber an einer feinere Erkennung, die wohl in den nächsten MBP's
    > Verwendung finden wird. Das Magic Trackpad erkennt z. B. 5 Finger. Mir ist
    > dazu bislang keine Alternative bekannt ... :)
    Mein Trackpad erkennt 10 Finger gleichzeitig. Kannst du ganz einfach mit dem BetterTouch Tool ausprobieren :)
    Mir ist natürlich klar, dass man zumindest offiziell nicht alle 10 Finger für Gesten benutzen kann.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.02.12 14:00 durch Ingrid Zippelwiese.

  9. Re: Magic Mouse :)

    Autor: .02 Cents 08.02.12 - 14:22

    Ich fands auch eher irritierend auf der Oberseite zu gestikulieren und mit dem ganzen Ding den Mauszeiger zu bewegen. Bei diesen Pads auf dem Laptop kann ich mir das mit Gesten noch vorstellen, hatte aber noch keinen Multitouch fähigen in Gebrauch (zumindest nicht, das ich es gemerkt hätte ...).

  10. Re: Magic Mouse :)

    Autor: ggggggggggg 08.02.12 - 16:21

    AndyGER schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Magic Mouse erkennt aktuell 4 Finger, soweit mir bekannt ist. Apple
    > arbeitet aber an einer feinere Erkennung, die wohl in den nächsten MBP's
    > Verwendung finden wird. Das Magic Trackpad erkennt z. B. 5 Finger. Mir ist
    > dazu bislang keine Alternative bekannt ... :)

    solche Gesten in allen Ehren, können ja durchaus einen zusätzlichen Nutzen bringen, aber wozu brauch ich da mehr als 5 Finger Erkennung?
    Bei Tablets vielleicht, aber bei Trackpads?

  11. Re: Magic Mouse :)

    Autor: asd 08.02.12 - 16:42

    McNoise schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich finde gesten auf der mouse unsinnig ... finger allein sind einfach
    > nicht für links/rechts bewegungen gemacht ... schon gar nicht wenn finger
    > parallel nebeneinander liegen ...

    Also ich find das super ist halt wie das Arbeiten auf einem Touchpad mit der Genauigkeit einer Maus.

  12. Re: Magic Mouse :)

    Autor: Sander Cohen 08.02.12 - 21:22

    Die Magic Mouse kann von Werk an noch etwas mehr über Gesten:

    - Im Browser oder in Dokumenten (z.b. PDF, Bilder, ...) zoomen
    - Browser/Dokumente vor/zurück blättern
    - Zwischen Virtuellen Desktops wechseln
    - Mission Control aufrufen
    - Kompletten Desktop Zoomen

    Und dann halt mit Hilfe von Dritthersteller Tools wie MagicPrefs/BetterTouchTool nahezu unzählige weitere Anwendungen...

    Also ich arbeite mit der MagicMouse sehr gerne, da sie einen doch recht schnellen Zugriff auf die wichtigsten Funktionen liefert. Einziges Manko sehe ich eigentlich in manchen Spielen die Voraussetzen das man für bestimmte Funktionen z.b. die linke & rechte Maustaste gleichzeitig drücken muss. Das geht nur über Umwege...

  13. Re: Magic Mouse :)

    Autor: Schnarchnase 08.02.12 - 22:31

    nblazer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, ich möchte auf jeden Fall nicht mehr ohne meine Magic Mouse arbeiten
    > und ich hoffe doch, den Käufern dieser Logitec-Mouse wird es auch so ergehen..

    Die Magic-Mouse ist einfach nur nervig. Ergonomie gleich null und aus der Scrollbewegung wird auch allzu leicht ein Vor-/Zurückblättern. Die Akkus sind ständig leer. Von der grottigen Mausbeschleunigung unter OS X ganz zu schweigen, aber immerhin wurde die scheinbar bei Lion spürbar verbessert.

    Auf der Arbeit muss ich damit leben, privat kaufe ich lieber die wirklich guten Mäuse von Logitech, MX 518, G5 & Co.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  3. ruhlamat GmbH, Marksuhl
  4. BWI GmbH, bundesweit

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,12€
  2. 2,99€
  3. (-68%) 9,50€
  4. (-79%) 3,20€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Dr. Mario World im Test: Spielspaß für Privatpatienten
Dr. Mario World im Test
Spielspaß für Privatpatienten

Schlimm süchtig machendes Gameplay, zuckersüße Grafik im typischen Nintendo-Stil und wunderbare Dudelmusik: Der Kampf von Dr. Mario World gegen böse Viren ist ein Mobile Game vom Feinsten - allerdings nur für Spieler mit gesunden Nerven oder tiefen Taschen.
Von Peter Steinlechner

  1. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  2. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
  3. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

  1. Streaming: Netflix' Kundenwachstum geht zurück
    Streaming
    Netflix' Kundenwachstum geht zurück

    Netflix hat im zweiten Quartal die eigenen Erwartungen verfehlt. Auch der Gewinn fiel niedriger aus als im Vorjahresquartal.

  2. Coradia iLint: Alstoms Brennstoffzellenzüge bewähren sich
    Coradia iLint
    Alstoms Brennstoffzellenzüge bewähren sich

    Zwei Züge, 100.000 Kilometer, keine Probleme: Nach zehn Monaten regulärem Einsatz in Niedersachsen ist das französische Unternehmen Alstom zufrieden mit seinen Brennstoffzellenzügen.

  3. Matternet: Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz
    Matternet
    Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz

    Blutkonserven oder Gewebeproben müssen unter Umständen schnell zu ihrem Bestimmungsort gebracht werden. Die Schweizer Post setzt für solche Transporte Drohnen ein. Doch nach vielen problemlosen Flüge ist ein Copter abgestürzt. Das Drohnenprogramm wurde daraufhin vorerst gestoppt.


  1. 23:00

  2. 19:06

  3. 16:52

  4. 15:49

  5. 14:30

  6. 14:10

  7. 13:40

  8. 13:00