1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Club-Mate: Hack fürs Hirn

@golem: Rechnung 27C3 vs. 28C3

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @golem: Rechnung 27C3 vs. 28C3

    Autor: Eckstein 08.02.12 - 14:01

    "Auf dem 27C3 im Jahr 2010 sollen es 6.000 Liter gewesen sein gegenüber gerade mal 600 Litern Bier, 2011 wurden auf dem 28C3 9.000 Flaschen Club-Mate, 3.000 Flaschen des Mate-Getränks Flora Power und 1.500 Flaschen Cola getrunken, gegenüber 5.500 Flaschen Bier."

    9.000 Flaschen à 0,5l = 4.500 Liter (es könnten natürlich auch 0,33l Flaschen gewesen sein). Selbst wenn man die 3.000 Flaschen Flora Power dazu rechnet, dann kommt man nach Adam Riese (4.500 + 1.500) im besten Fall auf exakt 6.000 Liter. Also eine Stagnation im Mate-Bereich.

    Das Bier hingegen, selbst wenn man mit nicht existenten 0,2l Kölschglas-Flaschen rechnet.... hui!

    Also den Trend den ich da erkenne, ist ein anderer. ^^

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Gasnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
  3. über eTec Consult GmbH, Südliches Badenwürtemberg
  4. Versicherungskammer Bayern Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Inno3D GeForce RTX 3090 Gaming X3 für 1.724€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
Laschet, Merz, Röttgen
Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
  2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
Es funktioniert zu selten gut

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
  2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender