1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Konami zeigt Metal Gear Solid 4 für die…

PS3 Spiele unbezahlbar *g

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. PS3 Spiele unbezahlbar *g

    Autor: Bibabuzzelmann 02.11.05 - 18:18

    Die Entwickler können sich das nicht leisten ^^
    ---------------------------------------------------------------------
    "Alles soll schöner, größer, besser, realistischer werden!!

    So oder so ähnlich lauten wohl grundsätzlich die Ansätze an zukünftige Spiele-Hardware. Doch irgendwo sind dem auch Grenzen gesetzt und wenn es nur beim Preis ist. Dies bekommt nun Sony und deren NextGen-Konsole Playstation 3 zu spüren.

    Japanische Spieleentwickler kritisierten nämlich nun, dass Produktionskosten von gut 20 Millionen Dollar für ein Game viel zu hoch ausfallen würden und entziehen daher Sony teilweise ihr Vertauen.

    Diverse Entwickler scheinen in diese Richtung zu tendieren, denn immerhin befinden sich bereits mehr als 200 Spiele für die Xbox 360 in Entwicklung, für die PlayStation 3 sind es dagegen bisher genau 103.

    Wenig hilfreich ist dabei, dass Sony laut der aktuellen Famitsu nach wie vor noch keine Entscheidung über die Preisgestaltung der PlayStation 3 gefällt hat und das man noch keinerlei Trailer, Demos oder ähnliches von der kommenden Konsole vorzeigte."

    Quelle: http://www.demonews.de/kurznachrichten/index.php?shortnews=5749

  2. Lol...auch nett *g

    Autor: Bibabuzzelmann 02.11.05 - 18:21

    "
    Wie wir Euch letzte Woche kundtaten, gehen Marktanalysten davon aus, dass Sonys kommende PlayStation 3 um die 400 Dollar kosten könnte, was umgerechnet immer noch um die 340 Euro ergibt.

    Dieser Preis wurde von Sony zwar nicht bestätigt, aber auch nicht dementiert. Und wenn man Sony-Chef Ken Kutaragi so reden hört, kann man nur hoffen, dass der geschätzte Preis nicht eher noch zu niedrig angesetzt ist.

    Kutaragi meinte in einem Interview mit der Zeitung Toyo Keizai nämlich: "Unser Ziel mit der PlayStation3 ist, dass die Leute zu sich selbst sagen "Ich werde ein paar Stunden länger arbeiten, um mir eine kaufen zu können." Wir wollen, dass die Leute spüren, dass sie die PS3 wollen - ohne Rücksicht auf irgendetwas anderes."

    Wenn dies nicht die ultimative Motivation ist, Überstunden zu machen?!? Wer sich davon angesprochen fühlt, wird wohl zumindest auf eine Konsole ohne eingebaute Festplatte sparen. Denn genau dies berichtet die neueste Ausgabe des japanischen Magazins Famitsu.

    Demnach wird die PS3 zwar einen Festplatten-Slot haben, der Datenträger selbst muss aber erst dazu gekauft werden. Das Einstiegsmodell soll eine Festplatte mit 80 GByte Speicherplatz sein, größere Festplatten befänden sich in Planung.

    Und auch hier aber der Hinweis, dass es dazu von Sony noch keine offizielle Bestätigung gibt."

  3. Re: PS3 Spiele unbezahlbar *g

    Autor: realistica 02.11.05 - 19:21

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Diverse Entwickler scheinen in diese Richtung zu
    > tendieren, denn immerhin befinden sich bereits
    > mehr als 200 Spiele für die Xbox 360 in
    > Entwicklung, für die PlayStation 3 sind es dagegen
    > bisher genau 103.

    Was ist daran so ungewöhnlich ? Die X-Box 360 wird schließlich schon Ende November released und brauch' daher auch gut ein halbes/ dreiviertel Jahr vo der PS3, die ja erst im Sommer/ Herbst(oder noch später) erscheint, eine entsprechendes Spiele LineUp ! Stell' dir mal selber die Frage, was dir als X-Box Feti durch den Kopf gehen würde wenn das Verhältnis anders herum wäre ? Kann' deine Zahlen zwar nicht belegen finde aber das es ne' Menge ist, wenn knapp ein Jahr vor Release einer NextGen Konsole schon über 100 Spiele in der Mache sind...
    PS: Wer den Buzzi hat, brauch' um seine neue Daddelkiste gar keinen Hype zu veranstalten, denn das erledigt er schon...

  4. Re: PS3 Spiele unbezahlbar *g

    Autor: Bibabuzzelmann 02.11.05 - 19:58

    Vieleicht hätte ich nur das Posten sollen !? *g

    "Alles soll schöner, größer, besser, realistischer werden!!

    So oder so ähnlich lauten wohl grundsätzlich die Ansätze an zukünftige Spiele-Hardware. Doch irgendwo sind dem auch Grenzen gesetzt und wenn es nur beim Preis ist. Dies bekommt nun Sony und deren NextGen-Konsole Playstation 3 zu spüren.

    Japanische Spieleentwickler kritisierten nämlich nun, dass Produktionskosten von gut 20 Millionen Dollar für ein Game viel zu hoch ausfallen würden und entziehen daher Sony teilweise ihr Vertauen."

    Und mehr als 200+ und genau 103 ist doch ein Unterschied, wo sie doch schon im Frühjahr (lol) in Japan erscheinen soll ^^

    Jetzt bleib mal brav *g

    Das sollte für dich sein...da kannste mal sehn, jetzt schreib ich mir schon selber lol





    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.11.05 19:59 durch Bibabuzzelmann.

  5. Re: PS3 Spiele unbezahlbar *g

    Autor: ich bins 08.11.05 - 14:52

    realistica schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bibabuzzelmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Diverse Entwickler scheinen in diese Richtung
    > zu
    > tendieren, denn immerhin befinden sich
    > bereits
    > mehr als 200 Spiele für die Xbox 360
    > in
    > Entwicklung, für die PlayStation 3 sind es
    > dagegen
    > bisher genau 103.
    >
    > Was ist daran so ungewöhnlich ? Die X-Box 360 wird
    > schließlich schon Ende November released und
    > brauch' daher auch gut ein halbes/ dreiviertel
    > Jahr vo der PS3, die ja erst im Sommer/
    > Herbst(oder noch später) erscheint, eine
    > entsprechendes Spiele LineUp ! Stell' dir mal
    > selber die Frage, was dir als X-Box Feti durch den
    > Kopf gehen würde wenn das Verhältnis anders herum
    > wäre ? Kann' deine Zahlen zwar nicht belegen finde
    > aber das es ne' Menge ist, wenn knapp ein Jahr vor
    > Release einer NextGen Konsole schon über 100
    > Spiele in der Mache sind...
    > PS: Wer den Buzzi hat, brauch' um seine neue
    > Daddelkiste gar keinen Hype zu veranstalten, denn
    > das erledigt er schon...


  6. Re: PS3 Spiele unbezahlbar *g

    Autor: Sorrow 2 23.08.06 - 09:00

    ich bins schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > realistica schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Bibabuzzelmann schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Diverse Entwickler scheinen
    > in diese Richtung
    > zu
    > tendieren, denn
    > immerhin befinden sich
    > bereits
    > mehr als
    > 200 Spiele für die Xbox 360
    > in
    >
    > Entwicklung, für die PlayStation 3 sind es
    >
    > dagegen
    > bisher genau 103.
    >
    > Was ist
    > daran so ungewöhnlich ? Die X-Box 360 wird
    >
    > schließlich schon Ende November released und
    >
    > brauch' daher auch gut ein halbes/
    > dreiviertel
    > Jahr vo der PS3, die ja erst im
    > Sommer/
    > Herbst(oder noch später) erscheint,
    > eine
    > entsprechendes Spiele LineUp ! Stell'
    > dir mal
    > selber die Frage, was dir als X-Box
    > Feti durch den
    > Kopf gehen würde wenn das
    > Verhältnis anders herum
    > wäre ? Kann' deine
    > Zahlen zwar nicht belegen finde
    > aber das es
    > ne' Menge ist, wenn knapp ein Jahr vor
    >
    > Release einer NextGen Konsole schon über 100
    >
    > Spiele in der Mache sind...
    > PS: Wer den Buzzi
    > hat, brauch' um seine neue
    > Daddelkiste gar
    > keinen Hype zu veranstalten, denn
    > das
    > erledigt er schon...
    >
    das wird jedenfalls geil
    >
    >


  7. lols was Heckmett

    Autor: Sunnyboy 06.11.06 - 13:50

    Joooo!!!

    ma erst ein paar fakten....

    PS3 release liegt Voraussichtlich im März 2007
    Die Preise für die Games liegen bei 69.-€ - 79.-€.
    Ähnlich wie bei der PS2 zu beginn.

    Ich bin einer von vielen die ne Zeit warten werden ehe Sie die NextGen Konsole im Zimmer stehn haben, aber dadurch ist Sony gezwungen die Preise zu senken. Oder Features wie Extragames ins Packet zu stecken. lief bei der PS2 genauso also geh ich mal stark davon aus das, das auch bei der nächsten so laufen wird...

    CYA Nice greets
    Karsten


  8. Re: PS3 Spiele unbezahlbar *g

    Autor: sdv 08.11.06 - 21:39

    Sorrow 2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich bins schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > realistica schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Bibabuzzelmanndxvtr
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Diverse Entwickler
    > scheinen
    > in diese Richtung
    > zu
    >
    > tendieren, denn
    > immerhin befinden sich
    >
    > bereits
    > mehr als
    > 200 Spiele für die Xbox
    > 360
    > in
    >
    > Entwicklung, für die
    > PlayStation 3 sind es
    >
    > dagegen
    >
    > bisher genau 103.
    >
    > Was ist
    > daran so
    > ungewöhnlich ? Die X-Box 360 wird
    >
    > schließlich schon Ende November released
    > und
    >
    > brauch' daher auch gut ein
    > halbes/
    > dreiviertel
    > Jahr vo der PS3, die
    > ja erst im
    > Sommer/
    > Herbst(oder noch
    > später) erscheint,
    > eine
    > entsprechendes
    > Spiele LineUp ! Stell'
    > dir mal
    > selber
    > die Frage, was dir als X-Box
    > Feti durch
    > den
    > Kopf gehen würde wenn das
    > Verhältnis
    > anders herum
    > wäre ? Kann' deine
    > Zahlen
    > zwar nicht belegen finde
    > aber das es
    > ne'
    > Menge ist, wenn knapp ein Jahr vor
    >
    > Release einer NextGen Konsole schon über
    > 100
    >
    > Spiele in der Mache sind...
    > PS:
    > Wer den Buzzi
    > hat, brauch' um seine neue
    >
    > Daddelkiste gar
    > keinen Hype zu veranstalten,
    > denn
    > das
    > erledigt er schon...
    >
    > das wird jedenfalls geil
    > >
    >
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Berlin
  2. Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM, Freiburg
  3. Landkreis Stade, Stade
  4. MEIERHOFER AG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 44,99€ (Bestpreis)
  2. (u. a. The Surge 2 für 42,99€, Trackmania 2: Stadium für 5,99€, Fallout: New Vegas Ultimate...
  3. (aktuell u. a. Netgear Pro Safe JGS524Ev2 Switch für 103,90€, Hasbro Nerf N-Strike für 36...
  4. (u. a. Samsung RU7419 (43 Zoll) für 329€, Samsung RU7409 (50 Zoll) für 449€, Samsung RU8009...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Geforce Now im Test: Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU
Geforce Now im Test
Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU

Wer mit Nvidias Geforce Now spielt, bekommt laut Performance Overlay eine RTX 2060c oder RTX 2080c, tatsächlich aber werden eine Tesla RTX T10 als Grafikkarte und ein Intel CC150 als Prozessor verwendet. Die Performance ist auf die jeweiligen Spiele abgestimmt, vor allem mit Raytracing.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Cloud Gaming Activision Blizzard zieht Spiele von Geforce Now zurück
  2. Nvidia-Spiele-Streaming Geforce Now kostet 5,49 Euro pro Monat
  3. Geforce Now Nvidias Cloud-Gaming-Dienst kommt noch 2019 für Android

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

  1. Microsoft: Office 365 läuft jetzt komplett in deutschen Rechenzentren
    Microsoft
    Office 365 läuft jetzt komplett in deutschen Rechenzentren

    Für Microsoft ist Deutschland wohl ein wichtiger Markt: Das Unternehmen wird vielgenutzte Cloud-Dienste wie Office 365 nämlich künftig innerhalb der Landesgrenzen betreiben. Trotzdem soll eine internationale Anbindung für Kunden weiterhin problemlos möglich sein.

  2. Open Source: Angriff von zwei Seiten
    Open Source
    Angriff von zwei Seiten

    Angeblich schlecht für kommerzielle Anbieter, andererseits aber auch nicht ethisch genug: An der Jahrzehnte alten Definition, was Open Source ist und was es sein soll, wird die Kritik im lauter. Der Streit in der Community wird zur Belastungsprobe.

  3. Windows 10: Installation auch in Deutschland mit Microsoft-Kontozwang
    Windows 10
    Installation auch in Deutschland mit Microsoft-Kontozwang

    Nachdem Microsoft die Windows-Installation mit Online-Kontozwang in den USA eingeführt hat, beobachten Nutzer dieses Verhalten jetzt auch hierzulande. Anwender können vor der Installation die Netzwerkverbindung trennen. Auch nach der Einrichtung lassen sich Offline-Konten noch einrichten.


  1. 10:25

  2. 09:30

  3. 09:16

  4. 08:55

  5. 07:54

  6. 23:17

  7. 19:04

  8. 18:13