1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Freie Grafikbibliothek: Mesa 8.0…

Seit wann hinkt denn Mesa hinterher?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Seit wann hinkt denn Mesa hinterher?

    Autor: /mecki78 13.02.12 - 12:32

    Früher war Mesa immer der Entwicklung voraus. Mesa hatte bereits die neue OpenGL Version implementiert, bevor es die Grafikkartenherstellern in ihren Treibern gemacht haben. Das Mesa gerade mal OpenGL 3.0 erreicht hat, verwundert mich schon. Alle aktuellen Grafikkarten beherrschen eigentlich schon lange mindestens OpenGL 3.2, AMD und NVidia sogar durch die Bank 3.3 und die neueren AMD/NVidia Modelle sogar schon vollständig OpenGL 4 und das nicht erst seit gestern.

    /Mecki



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.02.12 12:32 durch /mecki78.

  2. Re: Seit wann hinkt denn Mesa hinterher?

    Autor: alexThunder 13.02.12 - 13:45

    Naja, von OpenGL 2.1 nach 3.0 hat sich in der Architektur ne Menge verändert, was die Mesa-Entwickler erstmal aufholen müssen. Für die nachfolgenden Versionen, also 3.x und 4.x wird man sicher nicht solange warten müssen, da ab 3.0 größtenteils wieder nur weiter- anstatt neuentwickelt wurde.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz, Amberg, Landshut, Nürnberg, München
  2. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  3. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler bei Köln
  4. NOVA Biomedical GmbH, Mörfelden-Walldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de