1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 17-Zoll-Notebook mit…

Hungriger Mamut?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hungriger Mamut?

    Autor: craesh 16.09.05 - 17:47

    Ich verstehe nicht, wie man so riesige Notebooks ueberhaupt kaufen kann. Man ist damit einfach nicht Mobil... vor allem wenn man die nur 2 Stunden Akkulaufzeit beachtet. Wo soll das hinfuehren? Gibts bald 19"er in der Gewichtsklasse einer PC-Kiste und das schneller ohne Saft ist als eine Tasse Kaffe kalt wird?

  2. Re: Hungriger Mamut?

    Autor: SFX 16.09.05 - 18:04

    Es sind viele auf einen Desktoperstz erpicht, verständlich bei den hässlichen Kabelsalatmonstern mit integriertem Staubsaugersound und Stromverschwendungsgarantie.

    craesh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich verstehe nicht, wie man so riesige Notebooks
    > ueberhaupt kaufen kann. Man ist damit einfach
    > nicht Mobil... vor allem wenn man die nur 2
    > Stunden Akkulaufzeit beachtet. Wo soll das
    > hinfuehren? Gibts bald 19"er in der Gewichtsklasse
    > einer PC-Kiste und das schneller ohne Saft ist als
    > eine Tasse Kaffe kalt wird?


  3. Re: Hungriger Mamut?

    Autor: mammut 16.09.05 - 18:08

    SFX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es sind viele auf einen Desktoperstz erpicht,
    > verständlich bei den hässlichen Kabelsalatmonstern
    > mit integriertem Staubsaugersound und
    > Stromverschwendungsgarantie.
    >

    ha! so manches notebook ist lauter wenns alle zusatzlüfter für adobes acrobat reader einschalten muss.

  4. LOL

    Autor: lupo 16.09.05 - 20:33

    Ich wollte ein Notebook bei Cybersystem bestellen und ich habe nie jemanden ans Telefon bekommen geschweige denn eine Antwort erhalten.
    (Meine persönliche Erfahrung)

    Zum Gerät:
    Mag sein, dass es gut ist, aber nicht Lange auf Akku :)
    Dennoch ein schöner Ersatz für ein Desktop Rechner.

  5. Re: Hungriger Mamut?

    Autor: GrinderFX 16.09.05 - 21:10

    *G* ich habe so eins, nur von siemens.
    Es ist eher ein desktop ersatz und es dient eher für lanpartys oder mobile spieleentwicklung.
    Die leistung ist echt super und leise ist es auch nur die hitze ist ein negativer punkt.

  6. Re: Hungriger Mamut?

    Autor: Amilo 17.09.05 - 04:11

    GrinderFX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > *G* ich habe so eins, nur von siemens.
    > Es ist eher ein desktop ersatz und es dient eher
    > für lanpartys oder mobile spieleentwicklung.
    > Die leistung ist echt super und leise ist es auch
    > nur die hitze ist ein negativer punkt.

    Amilo 3428G?

  7. Re: Hungriger Mamut?

    Autor: Dirk Küpper 17.09.05 - 05:16

    Im Prinzip gilt immer noch:
    Want to see tomorrows PC, look at yesterdays Macintsoh.
    Das sind Laptops, die sind leicht, laufen mehrere Stunden, und sind im TCO die günstigsten:
    http://www.apple.com/de/powerbook/


    craesh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich verstehe nicht, wie man so riesige Notebooks
    > ueberhaupt kaufen kann. Man ist damit einfach
    > nicht Mobil... vor allem wenn man die nur 2
    > Stunden Akkulaufzeit beachtet. Wo soll das
    > hinfuehren? Gibts bald 19"er in der Gewichtsklasse
    > einer PC-Kiste und das schneller ohne Saft ist als
    > eine Tasse Kaffe kalt wird?


  8. Re: Hungriger Mamut?

    Autor: GrinderFX 17.09.05 - 08:36

    Jupp


  9. Re: Hungriger Mamut?

    Autor: notaus 17.09.05 - 11:09

    haha.
    selten so gelacht.

    windows basiert doch heute schon auf der intel architektur.


    haha.
    hoho.
    hehe.

  10. Re: Hungriger Mamut?

    Autor: farnsworth 17.09.05 - 16:24

    GrinderFX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jupp
    >

    Will ich mir auch kaufen.
    Nur bei dem Display bin ich noch skeptisch.
    Spiegelt das wirklich so stark?




  11. Re: Hungriger Mamut?

    Autor: Unix 18.09.05 - 11:43

    notaus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > haha.
    > selten so gelacht.
    >
    > windows basiert doch heute schon auf der intel

    > architektur.
    >
    > haha.
    > hoho.
    > hehe.
    >
    >


    1:0 für notaus :-)

    LG
    Unix

  12. Re: Hungriger Mamut?

    Autor: Fragrüdiger 18.09.05 - 19:17

    craesh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich verstehe nicht, wie man so riesige Notebooks
    > ueberhaupt kaufen kann. Man ist damit einfach
    > nicht Mobil... vor allem wenn man die nur 2
    > Stunden Akkulaufzeit beachtet. Wo soll das
    > hinfuehren? Gibts bald 19"er in der Gewichtsklasse
    > einer PC-Kiste und das schneller ohne Saft ist als
    > eine Tasse Kaffe kalt wird?

    Du verstehst wahrscheinlich auch nicht, wie man einen 40-Tonnen-LKW kaufen kann, da der ja in keine Parklücke passt. Allerdings gibt es nunmal verschiedene Anforderungen und dafür auch verschiedene Produkte. Dieses Produkt zielt offensichtlich nicht auf maximale Mobilität sondern eher auf maximale Leistung. Es ist beispielsweise hervorragend als Ersatz für einen stationären PC geeignet, insbesondere, wenn man ihn _manchmal_ auch mobil nutzen möchte.

  13. Re: Hungriger Mamut?

    Autor: craesh 19.09.05 - 02:09

    Fragrüdiger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > craesh schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich verstehe nicht, wie man so riesige
    > Notebooks
    > ueberhaupt kaufen kann. Man ist
    > damit einfach
    > nicht Mobil... vor allem wenn
    > man die nur 2
    > Stunden Akkulaufzeit beachtet.
    > Wo soll das
    > hinfuehren? Gibts bald 19"er in
    > der Gewichtsklasse
    > einer PC-Kiste und das
    > schneller ohne Saft ist als
    > eine Tasse Kaffe
    > kalt wird?
    >
    > Du verstehst wahrscheinlich auch nicht, wie man
    > einen 40-Tonnen-LKW kaufen kann, da der ja in
    > keine Parklücke passt. Allerdings gibt es nunmal
    > verschiedene Anforderungen und dafür auch
    > verschiedene Produkte. Dieses Produkt zielt
    > offensichtlich nicht auf maximale Mobilität
    > sondern eher auf maximale Leistung. Es ist
    > beispielsweise hervorragend als Ersatz für einen
    > stationären PC geeignet, insbesondere, wenn man
    > ihn _manchmal_ auch mobil nutzen möchte.


    Naja, ich würde einen LKW eher mit einem Server vergleichen :) Einen Desktop mit ner E-Klasse, einen Laptop mit nem Golf und diesen 17"er mit nem Golf Variant ;)

    Aber, wäre da ein Barebone + TFT nicht deutlich billiger als dieser Laptop? Ausserdem ausbaufähig(er) und nur geringfügig sperriger.

  14. Re: Hungriger Mamut?

    Autor: rincewind25 19.09.05 - 08:21


    > Aber, wäre da ein Barebone + TFT nicht deutlich
    > billiger als dieser Laptop? Ausserdem
    > ausbaufähig(er) und nur geringfügig sperriger.

    jaein, es gibt aber Leute die haben keinen Platz für einen
    PC... und dieses Teil können Sie zusammenklappen und in einen Schrank
    legen oder unters Sofa schieben.
    Wenn ich einen Schreibtisch mit Platz für einen TFT habe, dann kann
    ich auch gleich einen normales PC kaufen, dann muß es auch wieder
    kein Barebone sein...

  15. Re: Hungriger Mamut?

    Autor: de mie dema de mu 06.11.05 - 21:05

    ich finde das x17 ist ein sehr leistungstarkes Notebook und wenn man es nich dauernd mittragen muss ist er sehr nützlich.
    Hält das akku nur 2 stunden , wenn man dauerhaft spielt oder ..?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Java Senior Developer (w|m|d)
    Lebensversicherung von 1871 a. G. München, München (Home-Office möglich)
  2. Vice President* (f/m/d) Alfabet Product Management, R&D & Product Marketing
    Software AG, verschiedene Standorte
  3. System Issue Analyst (m/w/d) Fahrerassistenzsysteme
    Valeo Schalter und Sensoren, Braunschweig
  4. Software-Entwickler CAE (m/w/d) C/C++
    GNS Gesellschaft für numerische Simulation mbH, Braunschweig (mobiles Arbeiten deutschlandweit)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 79,99€
  2. 11,99€
  3. 32,99€
  4. 49,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Künstliche Intelligenz: Wie frühe Hirnforschung moderne KI beeinflusst hat
Künstliche Intelligenz
Wie frühe Hirnforschung moderne KI beeinflusst hat

Künstliche neuronale Netze sind hochaktuell - doch der entscheidende Funke für die KI sprang schon in den 1940er Jahren aus den Neurowissenschaften über.
Von Helmut Linde

  1. Daten zählen Wie Firmen mit künstlicher Intelligenz Wert schöpfen
  2. GauGAN 2 Nvidias KI-Software generiert Kunst aus Wörtern
  3. Ausstellung Deutsches Hygiene-Museum widmet sich künstlicher Intelligenz

Science-Fiction: Der Bussardkollektor funktioniert nicht so gut wie gehofft
Science-Fiction
Der Bussardkollektor funktioniert nicht so gut wie gehofft

Das bislang realistischste interstellare Antriebskonzept verstößt nicht gegen die Relativitätstheorie, hat aber andere Probleme mit der Physik.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Keine goldenen Anstecknadeln für kommerzielle Astronauten
  2. Raumfahrt Frankreich will wiederverwendbare Rakete von Arianespace
  3. Raumfahrt Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9

Treibstoffe: E-Fuels-Produktion in der Praxis
Treibstoffe
E-Fuels-Produktion in der Praxis

Über E-Fuels, also aus Ökostrom hergestellte Kraftstoffe, wird viel diskutiert. Real produziert werden sie bislang kaum.
Von Hanno Böck

  1. Eisenoxid-Elektrolyse Stahlherstellung mit Strom statt Kohle