1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Music Edition des UMTS-Smartphones Nokia…

hilfloser Versuch?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. hilfloser Versuch?

    Autor: nokiafan 19.09.05 - 11:18

    auf fehlende Angebote zu reagieren?

    einem Handy eine größere Speicherkarte (256MB, was ist das denn heute noch? noch dazu für MusikSpeicher), ein Kartenlesegerät??? und einen 2,50€ Klinken-Adapter beizulegen und das Ganze dann als Musikedition zu verkaufen...

    Mir ist Nokia ja durchaus sympathisch, aber das ist erbärmlich...

  2. Re: hilfloser Versuch?

    Autor: B 19.09.05 - 11:38

    256 MB reichen vollkommen aus (ich kann die Deppen nicht verstehen, die ihre komplette Musiksammlung dabeihaben wollen)

    Kartenlesegerät ist sinnvoll, da die interne Schnittstelle für die Karte zu langsam ist, als dass über das mitgelieferte Datenkabel wirklich USB 2.0 ausgenutzt werden könnte.

    2,50€ kostet der Adapter, wenn man löten kann, ja... und dann sieht er auchnoch scheisse aus...

  3. Re: hilfloser Versuch?

    Autor: jaja 19.09.05 - 12:39

    B schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 256 MB reichen vollkommen aus (ich kann die Deppen
    > nicht verstehen, die ihre komplette Musiksammlung
    > dabeihaben wollen)

    Lass mich raten, du hörst Techno? Hip Hop?
    Naja egal, Abwechslung scheinen nur Deppen zu mögen. Aber du als master of monotony bist natürlich überlegen.

  4. Re: hilfloser Versuch?

    Autor: chojin 19.09.05 - 12:44

    B schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 256 MB reichen vollkommen aus (ich kann die Deppen
    > nicht verstehen, die ihre komplette Musiksammlung
    > dabeihaben wollen)

    Ich hatte eine Weile 256 MByte (Nokia 6230) dabei. Natürlich reicht das für unterwegs, aber am Ende der Woche (spätestens) will ich mal wieder was anderes. Ich hatte irgendwann keine Lust mehr, die Karte ständig neu zu bespielen, und mir vorher auszusuchen, was ich später hören wollen würde.

    Daher hab ich Depp jetzt einen Großteil meiner Musiksammlung dabei, und entscheide mich nach Gefühl unterwegs gerne mal neu.

    Im "Was-hört-ihr-gerade-Thread" stünde also:
    Farin U. - Sonne ;)

  5. Re: hilfloser Versuch?

    Autor: B 19.09.05 - 16:43

    jaja schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Lass mich raten, du hörst Techno? Hip Hop?
    Weder das eine, noch das andere. Dann bräucht ich nur eine 16MB MMC weil ich nur ein Lied brauch.

    > Naja egal, Abwechslung scheinen nur Deppen zu
    > mögen. Aber du als master of monotony bist
    > natürlich überlegen.
    Ich höre abwechselnd, nur hab Frag ich mich ernsthaft wozu man ein Heidengeld ausgeben soll, damit man all seine Musik dabei hat.
    Ich bespiele meine MMC 2-3 mal die Woche neu, ich brauch eh nicht mehr als 1 Std Musik pro Tag dadrüber zu hören. Und ich höre mir ein Album schonmal mehrfach an wenn es gut ist.

  6. Re: hilfloser Versuch?

    Autor: nokiafan 19.09.05 - 20:52

    ähm 256MB - auch wenn mans nicht braucht - sind einfach unzeitgemäß. Motorola bringt für 300€ ein Handy mit 4GB intern. Du musst das nicht aus Deiner Sicht sehen, sondern den Markt betrachten. Und wenn ich eine "MUSIC EDITION" bring, dann ist das halt irgendwie wenig.

    Kartenlesegeräte hat jeder, brauch ich auch nicht noch als Handybeilage. Und hier wieder - wie wärs mit einer Lösung des Problems? zB. Schnittstelle USB, Karteintern zu verbessern... das ist eine absolute notlösung.

    Und wenn der Klinkenstecker Nokia mehr als 0,20€ in der Produktion kostet....

    Es ist einfach lächerlich - doch egal ob DIR 1h Musik pro Woche reichen oder nicht - was Nokia hier anbietet. Die sollen ein Musikhandy mit MusikSoftware, integriertem Speicher und KopfhörerBuchse bringen, denn sonst reicht - wir IHR ALLE SCHON RICHTIG GESAGT HABT - das 6230 vollkommen aus.

    Aber wer weiß, vielleicht gibts das 6230i bald mit 256MB Karten und Schlüsselanhänger und Kamm als funky music-on-the-go Edition... ;)

    B schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 256 MB reichen vollkommen aus (ich kann die Deppen
    > nicht verstehen, die ihre komplette Musiksammlung
    > dabeihaben wollen)
    >
    > Kartenlesegerät ist sinnvoll, da die interne
    > Schnittstelle für die Karte zu langsam ist, als
    > dass über das mitgelieferte Datenkabel wirklich
    > USB 2.0 ausgenutzt werden könnte.
    >
    > 2,50€ kostet der Adapter, wenn man löten kann,
    > ja... und dann sieht er auchnoch scheisse aus...


  7. Re: hilfloser Versuch?

    Autor: jaja 20.09.05 - 09:19

    B schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Weder das eine, noch das andere. Dann bräucht ich
    > nur eine 16MB MMC weil ich nur ein Lied brauch.

    Wie man sieht kannst du meiner Argumentation folgen, du überspannst sie sogar. :-)


    > Ich höre abwechselnd, nur hab Frag ich mich
    > ernsthaft wozu man ein Heidengeld ausgeben soll,
    > damit man all seine Musik dabei hat.
    > Ich bespiele meine MMC 2-3 mal die Woche neu, ich
    > brauch eh nicht mehr als 1 Std Musik pro Tag
    > dadrüber zu hören. Und ich höre mir ein Album
    > schonmal mehrfach an wenn es gut ist.

    Was _du_ tust ist ja die eine Sache, andere Leute haben allein 2h und mehr auf dem Weg zu Arbeit zurückzulegen. Und sie mögen nicht ihre Geräte ständig neu zu befüllen, brauchen mehr Abwechslung.
    Deshalb sind sie nicht zwangsweise Deppen.
    Wären alle Leute wie du gäbe es keine HDD Player, schon gar nicht mit 20GB oder mehr. ;-)


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ARI-Armaturen Albert Richter GmbH & Co. KG, Schloß Holte-Stukenbrock
  2. cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH, verschiedene Standorte
  3. BASF Digital Solutions GmbH, Ludwigshafen
  4. Allianz Lebensversicherungs - AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 2.174€
  2. (u. a. Xbox Wireless Controller Carbon Black/Robot White/Shock Blue für 58,19€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
    Made in USA
    Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

    Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.

  2. Huawei-Chef: Die USA "wollen uns umbringen"
    Huawei-Chef
    Die USA "wollen uns umbringen"

    Huawei-Chef Ren Zhengfei betont nach dem Verkauf von Honor die Unabhängigkeit der Smartphone-Marke unter den neuen Besitzern. Die USA wollten sein Unternehmen vernichten.

  3. Digital Imaging: Koelnmesse beendet Photokina
    Digital Imaging
    Koelnmesse beendet Photokina

    War es das mit der Photokina? Oder gibt es einen Neustart für die Fotoleitmesse?


  1. 19:14

  2. 18:07

  3. 17:35

  4. 16:50

  5. 16:26

  6. 15:29

  7. 15:02

  8. 13:42