1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft nutzt Open Source für…

heterogene Cluster?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. heterogene Cluster?

    Autor: bbm 20.09.05 - 07:55

    Kann man dann auch Linux und Server2003 in einem Cluster betreiben?
    Oder wird da mal wieder Open Source nur für eigene Systeme
    adaptiert (siehe Kerberos)?

  2. Re: heterogene Cluster?

    Autor: Alien 20.09.05 - 11:36

    Hi,

    MPI ist nur das Protokoll sowie eine optimierte Referenz-Bibliothek für die Kommunikation. Das Ganze muss dann an das jeweilige Betriebssystem angepasst und übersetzt werden. Es gibt im Übrigen schon Windows-Implementierungen von MPI (ich glaube aber noch von MPI-1). Die meisten MPI-Implementierungen sind übrigens nicht OpenSource, sondern sehr teuer weil speziell optimiert und angepasst.

    Prinzipiell läuft das ganze zwar auf heterogenen Cluster, aber mit heterogen ist eher die Hardware gemeint. Urspünglich kommt MPI (wie auch PVM) auf der Parallel-Rechner-Ecke. Genauer gesagt SPMD (Single Process Multiple Data). D.h. vereinfacht gesagt: ein Prozess läuft parallel auf vielen Rechnern und berechnet einen Batzen an Daten. Ein bekanntes Beispiel ist Seti@home.

    Und genau für diese Architekturen sind die zugrundeliegenden Bibliotheken hochoptimiert. Daran würde sich MS wohl die Zähne ausbeissen, wenn die das selber implementieren wollen. Mich verwundert vielmehr, warum MS nicht beispielsweise PVM genommen hat.

    Na, wenn sich MS damit nicht mal zu weit aus dem Fenster lehnt mit ihrem Server 2003 Cluster... :)

    Ciao,

    Alien

    bbm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kann man dann auch Linux und Server2003 in einem
    > Cluster betreiben?
    > Oder wird da mal wieder Open Source nur für eigene
    > Systeme
    > adaptiert (siehe Kerberos)?
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Diehl Defence GmbH & Co. KG, Überlingen am Bodensee
  2. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach
  4. ALBIS PLASTIC GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 42,49€
  2. (-20%) 47,99€
  3. 27,99€
  4. (-10%) 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de