1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphones: Ubuntu für…

Gibts schon / echte Forderungen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gibts schon / echte Forderungen

    Autor: Crass Spektakel 22.02.12 - 11:10

    All das gibts schon, nur andersherum:

    Android unter Ubuntu läuft richtig gut. Ich habe mein Ubudroid so konfiguriert daß ich damit sogar in den Shop komme und restlos auf alles Zugriff habe - ist letztlich nur die Frage wie man einige wenige Textkonfigurationen anpaßt (d.h. man kann sich appz.tgz von piratebay sparen). Noch besser, ich kann seit 4.0 pro Android-Anwendung ein eigenes Fenster - resizable - aufmachen und wunschweise Anwendungen entweder unter dem gleichen oder verschiedenen Usern zur Trennung der Rechte laufen lassen - imho ist das ein besseres Android wie Android selbst.

    Was aber bei einem Smartphone unter Ubuntu plus Android das echte Problem ist:

    Speicher.

    Nicht CPU.

    Mein Netbook hat 4+8+16GB Flash und 2GB RAM. Und das wird schon sehr knapp.

    CPU hingegen ist entspannt. Mein alter Atom N270 (ein Kern, 1,6Ghz) baggert alles weg was kommt. Ausser er muß auf ARM-Emulation zurückfallen aber die Situation dürfte sich angesichts steigendem Angebotes von Intel-Android-Software bessern.

  2. Re: Gibts schon / echte Forderungen

    Autor: AndréGregor-Herrmann 22.02.12 - 14:15

    Crass Spektakel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > All das gibts schon, nur andersherum:
    >
    > Android unter Ubuntu läuft richtig gut. Ich habe mein Ubudroid so
    > konfiguriert daß ich damit sogar in den Shop komme und restlos auf alles
    > Zugriff habe - ist letztlich nur die Frage wie man einige wenige
    > Textkonfigurationen anpaßt (d.h. man kann sich appz.tgz von piratebay
    > sparen). Noch besser, ich kann seit 4.0 pro Android-Anwendung ein eigenes
    > Fenster - resizable - aufmachen und wunschweise Anwendungen entweder unter
    > dem gleichen oder verschiedenen Usern zur Trennung der Rechte laufen lassen
    > - imho ist das ein besseres Android wie Android selbst.
    >
    > Was aber bei einem Smartphone unter Ubuntu plus Android das echte Problem
    > ist:
    >
    > Speicher.
    >
    > Nicht CPU.
    >
    > Mein Netbook hat 4+8+16GB Flash und 2GB RAM. Und das wird schon sehr
    > knapp.
    >
    > CPU hingegen ist entspannt. Mein alter Atom N270 (ein Kern, 1,6Ghz) baggert
    > alles weg was kommt. Ausser er muß auf ARM-Emulation zurückfallen aber die
    > Situation dürfte sich angesichts steigendem Angebotes von
    > Intel-Android-Software bessern.

    Hi,

    wärst du al so freundlich einen Link zu spendieren? Möchte das auf meinem Couch-Potato-PC haben!!! Der läuft auf Ubuntu 11.10 mit ner Wiimote als Fernbedienung. Gerne würede ich da ein paar Android games drauf zocken.

    Vielen Dank

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ERP-Anwendungsentwickler m/w/d
    RAMPF Holding GmbH & Co. KG, Grafenberg (bei Metzingen)
  2. Softwareentwicklerin, Physikerin oder Ingenieurin (m/w/d)
    Helmholtz-Zentrum hereon GmbH, Geesthacht
  3. Teamleiter (m/w/d) Informationsmanagement SAP BW & SAP Basis
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  4. Business Performance Data Specialist (m/w/d)
    AGCO GmbH, Marktoberdorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de