1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Visual Studio 11: Weniger…

Re: Jetzt klebt der Kaffee am Bildschirm...

  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Jetzt klebt der Kaffee am Bildschirm...

Autor: CodeMagnus 24.02.12 - 10:41

> Die Statusleiste macht noch etwas mehr als "Bereit" anzuzeigen, das ist dir
> hoffentlich klar, oder?
Ich arbeite seit ca. 10 Jahren mit VS, ja. Davor mit VC++6, davor mit Borland/WatcomC++ und davor mit BorlandC für DOS. Und ja, ich kenne Statusleisten und deren Funktionen. Dennoch sind sie obsolet. Zeilen- und Spaltenpositionen zeigt man lieber woanders an und EINF/ENTF-Modus-Anzeige ist in der Cursorform implizit gegeben. Statusmeldungen dürfen gerne wie heute bei Firefox beim Link-Mouseover üblich temporär als Layer kurz angezeigt werden. NIEMAND will einen "Maschinenstatus" ständig beim Tippen sehen, heutzutage. Das Wort "Ready" stammt tatsächlich noch aus den Zeiten, in denen die Ausgabe dieses Wortes für die Maschine die einzige Möglichkeit darstellte, dem User mitzuteilen, dass sie bereit zur Aufnahme (ggf. weiterer) Befehle war. Im Zeitalter von Multitasking und Fast-Response-GUIs ist das Wort einfach nur lächerlich. Übrigens: In Terminals (CLI) ist der Nachfolger der "Ready"-Anzeige der Eingabeprompt. Da ergibt es Sinn.

> Zudem finde ich den Screenshot nicht so prall, da er offensichtlich auf
> einer recht niedrigen Auflösung gemacht wurde. Hier alles einzublenden ist
> natürlich Schwachsinn. Aber auf 17" Bildschirmen so zu arbeiten ist
> hoffentlich nicht mehr Standard.
Das lasse ich nicht als Argument gelten, schon gar nicht, wenn man sich - wie MS hier - damit rühmt aufgeräumt haben zu wollen. Und nicht zu vergessen: Es gibt sogar Leute, die meinen, dass Tablet-Rechner die Zukunft sind *zuMicrosoftRüberschiel* ;-)... Wenn Dir hier 17" schon nicht reichen, wie sollen die Leute dann mit den 10" vom iPad klarkommen? - Bitte keine Diskussion über Touch-Optimiertheit<->Zielgruppe; Microsoft wird offenbar METRO auf den Desktopmarkt schmeißen.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Jetzt klebt der Kaffee am Bildschirm...

CodeMagnus | 24.02.12 - 10:02
 

Re: Jetzt klebt der Kaffee am Bildschirm...

Der schwarze... | 24.02.12 - 10:22
 

Re: Jetzt klebt der Kaffee am Bildschirm...

ichundso | 24.02.12 - 10:27
 

Re: Jetzt klebt der Kaffee am Bildschirm...

omgrofllol | 24.02.12 - 10:32
 

Re: Jetzt klebt der Kaffee am Bildschirm...

tingelchen | 24.02.12 - 11:32
 

Re: Jetzt klebt der Kaffee am Bildschirm...

CodeMagnus | 24.02.12 - 10:41
 

Re: Jetzt klebt der Kaffee am Bildschirm...

Der schwarze... | 24.02.12 - 10:45
 

Re: Jetzt klebt der Kaffee am Bildschirm...

CodeMagnus | 24.02.12 - 11:01
 

Re: Jetzt klebt der Kaffee am Bildschirm...

Der schwarze... | 24.02.12 - 11:02
 

Re: Jetzt klebt der Kaffee am Bildschirm...

tingelchen | 24.02.12 - 11:43
 

Re: Jetzt klebt der Kaffee am Bildschirm...

wurs | 24.02.12 - 11:45
 

Re: Jetzt klebt der Kaffee am Bildschirm...

CodeMagnus | 24.02.12 - 12:44
 

Re: Jetzt klebt der Kaffee am Bildschirm...

Ballamann | 24.02.12 - 13:20
 

Re: Jetzt klebt der Kaffee am Bildschirm...

CodeMagnus | 24.02.12 - 16:04
 

Re: Jetzt klebt der Kaffee am Bildschirm...

Ballamann | 25.02.12 - 12:33
 

Re: Jetzt klebt der Kaffee am Bildschirm...

RBMfc | 24.02.12 - 22:53

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Rosenheim
  2. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Köln
  4. Technische Hochschule Ingolstadt, Ingolstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 129€ (Bestpreis mit Saturn. Vergleichspreis 159,99€ + Versand)
  2. (u. a. Total War: Warhammer II für 24,99€, Halo Wars 2 (Xbox One / Windows 10) für 10,49€ und...
  3. 1,99€
  4. (u. a. Ecovacs Robotics Deebot Ozmo 905 heute für 333€, Philips 58PUS6504/12 für 399€, JBL...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de