1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zahlungsabwicklung: eBay…

Damit eBay dann auch bei Überweisungen die gleich Willkür walten lassen kann wie bei PayPal?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Damit eBay dann auch bei Überweisungen die gleich Willkür walten lassen kann wie bei PayPal?

    Autor: elknipso 28.02.12 - 15:58

    Damit eBay dann auch bei Überweisungen die gleich Willkür walten lassen kann wie bei PayPal?

    Nein danke. Wenn das kommt bin ich als Verkäufer weg bei eBay.

    Ich zahle selbst viel und gerne mit Paypal als Käufer, aber als Verkäufer würde ich die Zahlungsmethode niemals akzeptieren.

    Dafür hat eBay schon viel zu oft Schlagzeilen dadurch gemacht, dass Geld unberechtigt zurück gehalten wurde.

  2. Re: Damit eBay dann auch bei Überweisungen die gleich Willkür walten lassen kann wie bei PayPal?

    Autor: samy 28.02.12 - 16:53

    elknipso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Damit eBay dann auch bei Überweisungen die gleich Willkür walten lassen
    > kann wie bei PayPal?

    So? Hast du da feste Zahlen? Ich denke die Quote Sperrungen/Einfrierungen zu Zahlungsvorgängen dürfte bei paypal nicht höher sein als bei anderen Zahlungsdiensten. Nur das Paypal hat sehr viele Zahlungsvorgänge hat.....

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  3. Re: Damit eBay dann auch bei Überweisungen die gleich Willkür walten lassen kann wie bei PayPal?

    Autor: Hassashin 28.02.12 - 17:26

    samy schrieb:

    > elknipso schrieb:

    > > Damit eBay dann auch bei Überweisungen die gleich Willkür walten lassen
    > > kann wie bei PayPal?

    > So? Hast du da feste Zahlen? Ich denke die Quote Sperrungen/Einfrierungen
    > zu Zahlungsvorgängen dürfte bei paypal nicht höher sein als bei anderen
    > Zahlungsdiensten.

    Lies doch einfach die immer wiederkehrenden Artikel der c't, Rubrik "Vorsicht Kunde", durch, stöber mal im ct.tv Archiv, google mal nach "paypal willkür" (Ungefähr 121.000 Ergebnisse (0,21 Sekunden)), schau bei WISO oder such mal auf Golem nach Paypal und kubanischen Zigarren und Rum bzw. Paypal und Wikileaks. Bei Gulli wirst du ebenfalls fündig:
    http://www.gulli.com/news/18266-paypal-zwingt-online-shop-zur-zensur-der-angebotenen-buecher-2012-02-27

    Das sind zwar keine festen Zahlen, für mich aber ein eindeutiger Hinweis darauf, welchen Dienstleister ich eher nicht in Anspruch nehmen will.

    Gruß
    Hassashin

    --
    Lebenslanges Arbeitsverbot für alle bei vollem Lohnausgleich!

  4. Re: Damit eBay dann auch bei Überweisungen die gleich Willkür walten lassen kann wie bei PayPal?

    Autor: samy 28.02.12 - 17:42

    Hassashin schrieb:

    > Lies doch einfach die immer wiederkehrenden Artikel der c't, Rubrik
    > "Vorsicht Kunde", durch, stöber mal im ct.tv Archiv, google mal nach
    > "paypal willkür" (Ungefähr 121.000 Ergebnisse (0,21 Sekunden)), schau bei
    > WISO oder such mal auf Golem nach Paypal und kubanischen Zigarren und Rum
    > bzw. Paypal und Wikileaks. Bei Gulli wirst du ebenfalls fündig:
    > www.gulli.com
    >
    > Das sind zwar keine festen Zahlen, für mich aber ein eindeutiger Hinweis
    > darauf, welchen Dienstleister ich eher nicht in Anspruch nehmen will.

    Die google-Beweise finde ich schon lustig. Das beste fand ich noch den Beweis mal nach "paypal konto gesperrt" zu googlen und es gäbe so und so viel tausend Treffe. Hab das selbe mal mit amazon gemacht, es kamen genausoviele Treffer und Storries raus...

    Gerade der Fall mit dem kabanischen Artikeln - so sehr ich dass missbillige was paypal da macht - zeigt doch keine Spur von Willkür....

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 28.02.12 17:43 durch samy.

  5. Re: Damit eBay dann auch bei Überweisungen die gleich Willkür walten lassen kann wie bei PayPal?

    Autor: kevla 28.02.12 - 17:43

    samy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > elknipso schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Damit eBay dann auch bei Überweisungen die gleich Willkür walten lassen
    > > kann wie bei PayPal?
    >
    > So? Hast du da feste Zahlen? Ich denke die Quote Sperrungen/Einfrierungen
    > zu Zahlungsvorgängen dürfte bei paypal nicht höher sein als bei anderen
    > Zahlungsdiensten. Nur das Paypal hat sehr viele Zahlungsvorgänge hat.....

    hast du da zahlen? die foren dieser welt sind voll mit paypal. und andere banken haben auch viele kunden. die großen wahrscheinlich um einige mehr als paypal. paypal ist groß, aber kann es kundenzahlentechnisch bestimmt nicht mit einer deutschen bank o.a. aufnehmen.

    mal ganz abgesehen davon, dass banken viel härtere vorschriften haben, wann sie sperren dürfen und wie lange. eine bank darf nie und nimmer ein konto lapidar mit der begründung "auffälligkeiten bei der nutzung ihres kontos" für 180 tage sperren, niemals.bis vor zwei jahren durften sie ja noch nciht mal einfach so pfänden, ohne dir einen gewissen rest zu lassen. das dürfen sie nun, wenn man kein sogenanntes P-Konto besitzt. aber auch dann wird es nicht gesperrt, sondern gepfändet, sprich überschüssige beträge könntest du sofort abheben. bei einer sperrung geht das nicht.

    ich habs durch mit paypal, die haben mir vor jahren 400 gesperrt wegen auffälliger aktivitäten. ja, unglaublich, ich hab mich da angemeldet, um kurz vor weihnachten artikel über ebay zu verkaufen und den rechtzeitigen versand vor weihnachten anbieten zu können. und dann besaß ich auch noch die frechheit das eingegangene geld gleich ausbezahlt haben zu wollen. so, um das zu klären wollten sie dann den versandschein der post haben..hallo? bin ich veropflcihtet den aufzubewahren? ich glaube nicht.. dass ich bei ebay schon positiv bewertet wurde, spiele auch keine rolle. naja, wenn ich keinen der vorgeschlagenen lösungswege gehe und paypal keine beschwerde vom kaufer erhält, bekomme ich nach 180 tagen mein geld. äh, wow. das sollte mir mal meine bank sagen...

    ich habe zwar im endeffekt alles wiederbekommen, inkl. 80 euro handyrechnung, aber hatte auch drei wochen lang stress. dass mein konto nach drohung mit dem rechtsanwalt sofort freigeschaltet wurde, hinterließ einen weiteren bitteren beigeschmack.

    seitdem hatte ich nie wieder probleme mit paypal. mein fazit daher: solange es kein probleme gibt ist paypal ein super service, aber hat man einmal probleme interessieeren die sich einen scheissdreck für sich.

  6. Re: Damit eBay dann auch bei Überweisungen die gleich Willkür walten lassen kann wie bei PayPal?

    Autor: samy 28.02.12 - 17:46

    kevla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > samy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > elknipso schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Damit eBay dann auch bei Überweisungen die gleich Willkür walten
    > lassen
    > > > kann wie bei PayPal?
    > >
    > > So? Hast du da feste Zahlen? Ich denke die Quote
    > Sperrungen/Einfrierungen
    > > zu Zahlungsvorgängen dürfte bei paypal nicht höher sein als bei anderen
    > > Zahlungsdiensten. Nur das Paypal hat sehr viele Zahlungsvorgänge
    > hat.....
    >
    > hast du da zahlen? die foren dieser welt sind voll mit paypal.

    Die Foren sind auch Voll mit Amazon hat mein Konto gesperrt und was weiß ich alles....

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  7. Re: Damit eBay dann auch bei Überweisungen die gleich Willkür walten lassen kann wie bei PayPal?

    Autor: kevla 28.02.12 - 17:49

    samy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hassashin schrieb:
    >
    > > Lies doch einfach die immer wiederkehrenden Artikel der c't, Rubrik
    > > "Vorsicht Kunde", durch, stöber mal im ct.tv Archiv, google mal nach
    > > "paypal willkür" (Ungefähr 121.000 Ergebnisse (0,21 Sekunden)), schau
    > bei
    > > WISO oder such mal auf Golem nach Paypal und kubanischen Zigarren und
    > Rum
    > > bzw. Paypal und Wikileaks. Bei Gulli wirst du ebenfalls fündig:
    > > www.gulli.com
    > >
    > > Das sind zwar keine festen Zahlen, für mich aber ein eindeutiger Hinweis
    > > darauf, welchen Dienstleister ich eher nicht in Anspruch nehmen will.
    >
    > Die google-Beweise finde ich schon lustig. Das beste fand ich noch den
    > Beweis mal nach "paypal konto gesperrt" zu googlen und es gäbe so und so
    > viel tausend Treffe. Hab das selbe mal mit amazon gemacht, es kamen
    > genausoviele Treffer und Storries raus...
    >
    > Gerade der Fall mit dem kabanischen Artikeln - so sehr ich dass missbillige
    > was paypal da macht - zeigt doch keine Spur von Willkür....

    bei amazon sprichst du im fall des falles aber mit menschen, die gewillt sind, dir zu helfen. bei paypal hat man sich einen scheissdreck für mich interessiert.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.02.12 17:50 durch kevla.

  8. Re: Damit eBay dann auch bei Überweisungen die gleich Willkür walten lassen kann wie bei PayPal?

    Autor: kevla 28.02.12 - 17:53

    samy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kevla schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > samy schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > elknipso schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Damit eBay dann auch bei Überweisungen die gleich Willkür walten
    > > lassen
    > > > > kann wie bei PayPal?
    > > >
    > > > So? Hast du da feste Zahlen? Ich denke die Quote
    > > Sperrungen/Einfrierungen
    > > > zu Zahlungsvorgängen dürfte bei paypal nicht höher sein als bei
    > anderen
    > > > Zahlungsdiensten. Nur das Paypal hat sehr viele Zahlungsvorgänge
    > > hat.....
    > >
    > > hast du da zahlen? die foren dieser welt sind voll mit paypal.
    >
    > Die Foren sind auch Voll mit Amazon hat mein Konto gesperrt und was weiß
    > ich alles....

    ähm, ja, schön, dass wir drüber gesprochen haben und du auf den einzigen punkt eingehst, wo du ein gegenbeispiel bringen kannst und alles andere unter den tisch fallen lässt... ;)

    außerdem wie gesagt, wenn es sich um ein missverständnis handelt reicht ein anruf bei amazon (die rufen sogar dich an) und dein konto ist wieder frei. hab ich bei paypal NOCH NIE gelesen. ich les da immer eher etwas von völlig absurden anforderungen irgendwelcher belege und beweise oder 180 tage warten und hoffen, dass sich niemand beschwert..

    aber ok, auch das gibts wohl woanders................und damit ist es dann nicht schlimm.

  9. Re: Damit eBay dann auch bei Überweisungen die gleich Willkür walten lassen kann wie bei PayPal?

    Autor: elknipso 28.02.12 - 18:13

    samy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > elknipso schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Damit eBay dann auch bei Überweisungen die gleich Willkür walten lassen
    > > kann wie bei PayPal?
    >
    > So? Hast du da feste Zahlen? Ich denke die Quote Sperrungen/Einfrierungen
    > zu Zahlungsvorgängen dürfte bei paypal nicht höher sein als bei anderen
    > Zahlungsdiensten. Nur das Paypal hat sehr viele Zahlungsvorgänge hat.....

    Wirf mal einen Blick in die ct, oder füttere mal Google. Du wirst erschlagen von Vorgängen wo Paypal sehr, sehr zweifelhaft vorgegangen ist und rechtlich höchst bedenklich Geld zurück gehalten hat.

  10. Re: Damit eBay dann auch bei Überweisungen die gleich Willkür walten lassen kann wie bei PayPal?

    Autor: elknipso 28.02.12 - 18:15

    samy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Foren sind auch Voll mit Amazon hat mein Konto gesperrt und was weiß
    > ich alles....

    Amazon kümmert sich aber im Gegensatz zu eBay und Paypal um seine Kunden. Der einzelne Kunde ist eBay in einem Maße scheiss egal, dass es sich schwer in Worte fassen lässt. Und das merkt man eben auch mehr als deutlich beim (nicht vorhandenen) Support.

  11. Re: Damit eBay dann auch bei Überweisungen die gleich Willkür walten lassen kann wie bei PayPal?

    Autor: samy 28.02.12 - 18:38

    elknipso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wirf mal einen Blick in die ct, oder füttere mal Google.

    Mit füttere mal google kann man alles belegen.....

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  12. Re: Damit eBay dann auch bei Überweisungen die gleich Willkür walten lassen kann wie bei PayPal?

    Autor: kevla 28.02.12 - 19:03

    samy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > elknipso schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Wirf mal einen Blick in die ct, oder füttere mal Google.
    >
    > Mit füttere mal google kann man alles belegen.....

    höhö, sonderlich viel hast du ja nach deinen abenteuerlichen behauptungen nun nicht mehr zu sagen, was? ;)

  13. Re: Damit eBay dann auch bei Überweisungen die gleich Willkür walten lassen kann wie bei PayPal?

    Autor: Hassashin 28.02.12 - 19:14

    samy schrieb:

    > Gerade der Fall mit dem kabanischen Artikeln - so sehr ich dass missbillige
    > was paypal da macht - zeigt doch keine Spur von Willkür....

    Hä? Du missbilligst sehr? Siehst aber gerade da keine Willkür? Erklärung bitte.

    Kann es sein, dass du nicht nur auf einem Auge blind bist, sondern auf dem auch noch schielst?

    Gruß
    Hassashin

    --
    Lebenslanges Arbeitsverbot für alle bei vollem Lohnausgleich!

  14. Re: Damit eBay dann auch bei Überweisungen die gleich Willkür walten lassen kann wie bei PayPal?

    Autor: Hassashin 28.02.12 - 19:20

    samy schrieb:

    > Hassashin schrieb:

    > > ... google mal nach "paypal willkür" (Ungefähr 121.000 Ergebnisse (0,21
    > > Sekunden)), (...) Das sind zwar keine festen Zahlen, für mich aber ein
    > > eindeutiger Hinweis darauf, welchen Dienstleister ich eher nicht in Anspruch
    > > nehmen will.

    > Die google-Beweise finde ich schon lustig. Das beste fand ich noch den
    > Beweis mal nach "paypal konto gesperrt" zu googlen und es gäbe so und so
    > viel tausend Treffe.

    Wow, alle 121.000 schon durchgelesen? Ich hab dich wohl unterschätzt.

    Gruß
    Hassashin

    --
    Lebenslanges Arbeitsverbot für alle bei vollem Lohnausgleich!

  15. Re: Damit eBay dann auch bei Überweisungen die gleich Willkür walten lassen kann wie bei PayPal?

    Autor: Hassashin 28.02.12 - 19:37

    samy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > elknipso schrieb:

    > > Wirf mal einen Blick in die ct, oder füttere mal Google.

    > Mit füttere mal google kann man alles belegen.....

    Füttere ersatzweise die Forensuche bei Golem oder Heise. Alles auf deutsch, also leicht verständlich. Und meistens nicht von Spinnern, die sich ihre Beiträge bei flattr bezahlen lassen oder Werbung für ihre Apps machen.

    Gruß
    Hassashin

    --
    Lebenslanges Arbeitsverbot für alle bei vollem Lohnausgleich!

  16. Re: Damit eBay dann auch bei Überweisungen die gleich Willkür walten lassen kann wie bei PayPal?

    Autor: elknipso 28.02.12 - 21:30

    kevla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > samy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > elknipso schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > >
    > > > Wirf mal einen Blick in die ct, oder füttere mal Google.
    > >
    > > Mit füttere mal google kann man alles belegen.....
    >
    > höhö, sonderlich viel hast du ja nach deinen abenteuerlichen behauptungen
    > nun nicht mehr zu sagen, was? ;)

    dir wurden unzahlige belege.auf dem.silbertablett geliefert aber du will es ja nicht wahr haben ubd redest dir alles schön.

  17. Re: Damit eBay dann auch bei Überweisungen die gleich Willkür walten lassen kann wie bei PayPal?

    Autor: Trockenobst 29.02.12 - 05:55

    kevla schrieb:
    -
    > mal ganz abgesehen davon, dass banken viel härtere vorschriften haben, wann
    > sie sperren dürfen und wie lange. eine bank darf nie und nimmer ein konto
    > lapidar mit der begründung "auffälligkeiten bei der nutzung ihres kontos"
    > für 180 tage sperren

    Weil PPal keine Bank ist, nehmen sie sich andere Rechte heraus.
    Übrigens: wenn Du mit deinem Bankkonto Schindluder treibst, wird deine
    Bank genauso dein Konto auf Verdacht sperren und dann die Polizei
    informieren.

    D.h. Du willst also das Paypal nicht einfach das Konto sperrt, sich nicht
    "nur" Zeit lässt, sondern sofort eine Klage einreicht (könnte auch eine falsche
    Information sein aber das sollen ja dann Polizisten klären deiner Meinung
    nach). Bei der Masse an Spacken die ihre Pakete nicht wegschicken oder
    kaputtes/falsches weiterreichen willst Du also 100.000ende von pro Forma
    anzeigen? Damit alles "korrekt" läuft? Irgendwie krass.

    Ich empfehle dazu Foren, die sich mit Bezahlen im Internet beschäftigen, wo
    Leute von Lastschrift, Visa, Paypal und sonstige Internet-Zahlungsleister
    "persönlich" auseinander setzen dürfen.

    Wenn Du etwa mehr als 2% Visa-Karten Rückbuchungen hast, werden dich
    viele Kreditkartenprovider an die Kandarre nehmen. D.h. Du hast dann nur
    noch ein Konto bei denen in dem Du ihnen mind. einen ganzen *Monatsumsatz*
    als zinslosen Kredit gibst. Oder Bye Bye.

    > kaufer erhält, bekomme ich nach 180 tagen mein geld. äh, wow. das sollte
    > mir mal meine bank sagen...

    Ich habe Freunde mit Shops, da hat schon ausgereicht das zweimal die
    Polizei wegen Unklarheiten nachfragt - da hat er gleich eine Warnung
    gekriegt das sie "solche Firmen" nicht haben wollen wo die Polizei fragen
    stellt. Die haben dann angefangen Kreditlinien zu kürzen und so was.

    Nichts mit "lassen wir uns Zeit" und "alles locker". In welcher Welt?
    In der Realität da draußen ist das Thema kein Spass. Schon gar nicht
    bei echten Banken. Die schlagen erst drauf und fragen später.

    > es kein probleme gibt ist paypal ein super service, aber hat man einmal
    > probleme interessieeren die sich einen scheissdreck für sich.

    Weil sie das Risiko auf den Käufer verschieben und damit den Kreditkartenfirmen
    und normalen Banken seit Jahren mit Milliardengewinnen die Nase drehen.

    Der Verkäufer muss damit rechnen dass sein im Falle eines Problems Konto
    bis zur Prüfung gesperrt ist. Irgendwo muss das Risiko abgefedert werden.
    Und bei dem **MIST** der im Netz mit Geld passiert, **ist** das einfach so.

    Wenn PPal so toll ist, hättest es doch schon 100 versuche gegeben es zu
    kopieren. Man sollte sich mal fragen warum es 10000 große Webshops im
    Web gibt - aber nur 1 PPal. Das hat seinen Grund.

    Suche mal im Netz nach Firmen in Deutschland, die am Ende bei teuren
    Porno-Kreditkartenabrechnern gelandet sind, weil sie bei allen anderen
    auf der schwarzen Liste gelandet sind. Weil irgendwelche Russen sie mal
    mit ihrem 1&1 Shop als 5¤ Kreditkartencheck-Shop benutzt haben.

    In dem einen Fall bist Du nur gesperrt. In dem anderen Fall komplett verbrannt.

  18. Re: Damit eBay dann auch bei Überweisungen die gleich Willkür walten lassen kann wie bei PayPal?

    Autor: samy 29.02.12 - 09:12

    Hassashin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > samy schrieb:
    >
    > > Hassashin schrieb:
    >
    > > > ... google mal nach "paypal willkür" (Ungefähr 121.000 Ergebnisse
    > (0,21
    > > > Sekunden)), (...) Das sind zwar keine festen Zahlen, für mich aber
    > ein
    > > > eindeutiger Hinweis darauf, welchen Dienstleister ich eher nicht in
    > Anspruch
    > > > nehmen will.
    >
    > > Die google-Beweise finde ich schon lustig. Das beste fand ich noch den
    > > Beweis mal nach "paypal konto gesperrt" zu googlen und es gäbe so und so
    > > viel tausend Treffe.
    >
    > Wow, alle 121.000 schon durchgelesen? Ich hab dich wohl unterschätzt.

    Nö aber ich hab man "Amazon konto gesperrt" gegooglet.. 375.000 Treffer.. Wow und jetzt? Nach dem google-Beweis ist Amazon noch viel bööser als paypal....

    Selbst die Sparkasse ist böser als paypal: 168.000 Treffer....

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.02.12 09:13 durch samy.

  19. Re: Damit eBay dann auch bei Überweisungen die gleich Willkür walten lassen kann wie bei PayPal?

    Autor: kevla 29.02.12 - 13:11

    elknipso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kevla schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > samy schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > elknipso schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > >
    > > > > Wirf mal einen Blick in die ct, oder füttere mal Google.
    > > >
    > > > Mit füttere mal google kann man alles belegen.....
    > >
    > > höhö, sonderlich viel hast du ja nach deinen abenteuerlichen
    > behauptungen
    > > nun nicht mehr zu sagen, was? ;)
    >
    > dir wurden unzahlige belege.auf dem.silbertablett geliefert aber du will es
    > ja nicht wahr haben ubd redest dir alles schön.

    du meinst jetzt aber nicht mich, oder?

    würde sonst irgendwie nicht zu deinen anderen kommentaren in diesem thread hier passen.?!?

    oder steh ich jetzt aufm schlauch?

  20. Re: Damit eBay dann auch bei Überweisungen die gleich Willkür walten lassen kann wie bei PayPal?

    Autor: LX 29.02.12 - 15:43

    Du hast es erfaßt. Ebay hat offenbar das Ziel, demnächst in der Versenkung zu verschwinden.

    Gruß, LX

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Testingenieur (w/m/d) in der Automobilindustrie
    Vdynamics GmbH, München
  2. Inhouse Consultant Reporting (w/m/d)
    Schwarz Produktion Stiftung & Co. KG, Weißenfels
  3. Fachspezialist Informationssicherheit (w/m/d)
    Frankfurter Sparkasse, Frankfurt am Main
  4. Leiter Escalation- und Incident-Management (m/w/d)
    ENTEGA Medianet GmbH über KEPPLER.Personalberatung, Darmstadt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499€
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de