1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPad 3: Apple lädt für den 7…

Alles unter einem Quadcore wäre eine herbe Enttäuschung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alles unter einem Quadcore wäre eine herbe Enttäuschung

    Autor: deefens 28.02.12 - 21:40

    Huawei hat die Messlatte vor ein paar Tagen ziemlich hochgelegt. Ich glaube ehrlich gesagt nicht dass Apple das toppen wird, zumal bei Apple-Produkten meist weniger die Specs brillieren als vielmehr die Usability. Persönlich würde ich mir aber endlich ein gescheites Kameramodul wünschen in Verbindung mit hochauflösender, integrierter Videotelefonie. Das ist doch eigentlich der perfekte Anwendungszweck für ein Sofa-Device.

    Eine echtes Killer-Feature wäre allerdings ein Display was für Einsätze bei Tageslicht im Freien taugt. Ich verstehe bis heute nicht warum noch kein Hersteller auf die Idee gekommen ist, ein Tablet mal dahingehend zu optimieren. Ich bin sicher, ein solches Gerät würde auf Anhieb ein Megaseller.

  2. Re: Alles unter einem Quadcore wäre eine herbe Enttäuschung

    Autor: linuxuser1 28.02.12 - 21:43

    Was sagen die reinen Specs denn aus? Richtig, nichts.
    Das iPhone 4S hat auch 2x 400 MHz (dual 800 MHz gegen dual 1,2 GHz) weniger als das S2 und trotzdem liegt es in den Benchmarks vorn.

  3. Re: Alles unter einem Quadcore wäre eine herbe Enttäuschung

    Autor: Bi-Box 28.02.12 - 21:49

    linuxuser1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was sagen die reinen Specs denn aus? Richtig, nichts.
    > Das iPhone 4S hat auch 2x 400 MHz (dual 800 MHz gegen dual 1,2 GHz) weniger
    > als das S2 und trotzdem liegt es in den Benchmarks vorn.


    Das IPhone hat 2x 800 MHZ ?
    Oder habe ich jetzt absolute falschinformationen?

  4. Re: Alles unter einem Quadcore wäre eine herbe Enttäuschung

    Autor: linuxuser1 28.02.12 - 21:50

    Das iPhone 4S hat einen 800 MHz dual core afaik.

    Edit:

    Wikipedia: "Im iPhone 4S arbeitet ein Dualcore-A5-Prozessor (200 MHz langsamer getaktet als im iPad 2), der aufgrund höherer Leistungsaufnahme mehr Strom als der A4-Prozessor im iPhone 4 benötigt."

    Das iPad 2 hat 1 GHz dual core.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.02.12 21:53 durch linuxuser1.

  5. Re: Alles unter einem Quadcore wäre eine herbe Enttäuschung

    Autor: Flinx_in_Flux 29.02.12 - 06:58

    deefens schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eine echtes Killer-Feature wäre allerdings ein Display was für Einsätze bei
    > Tageslicht im Freien taugt. Ich verstehe bis heute nicht warum noch kein
    > Hersteller auf die Idee gekommen ist, ein Tablet mal dahingehend zu
    > optimieren. Ich bin sicher, ein solches Gerät würde auf Anhieb ein
    > Megaseller.
    Das erfordert eine ganz neue Technologie. Sowas wie ein transflexives Display, also eins, dass das Farbspektrum des Sonnenlichts reflektiert. Gibts auch schon unter dem Namen Mirasol. Das Adam Notion Ink Tablet sollte schon vor 2 Jahren damit erscheinen und der absolute Megaseller werden. Kam aber nicht über Indien hinaus. Aktuell gibt es in Korea ein eReader, der mit so einem Display daherkommt, aufgrund von Produktionsproblemen jedoch nur in geringen Stückzahlen.

    Das Problem solcher Diplays ist v.a. dass sie in allen anderen Disziplinen guten IPS-Panels noch nicht das Wasser reichen können. Im Übrigen halte ich die Bedeutung von Außeneinsätzen von Tablets für deutlich überschätzt.

    Flinx

  6. Re: Alles unter einem Quadcore wäre eine herbe Enttäuschung

    Autor: fool 29.02.12 - 08:38

    > Eine echtes Killer-Feature wäre allerdings ein Display was für Einsätze bei
    > Tageslicht im Freien taugt. Ich verstehe bis heute nicht warum noch kein
    > Hersteller auf die Idee gekommen ist, ein Tablet mal dahingehend zu
    > optimieren. Ich bin sicher, ein solches Gerät würde auf Anhieb ein
    > Megaseller.

    Es gibt eine ganze Menge Tablets die daraufhin optimiert sind, nämlich alle e-Reader mit eInk-Display. Leider heißt das Optimieren auf Tageslichtverträglichkeit hier eben noch, dass man in anderen Punkten Abstriche machen muss. Auf Farbe kann ich persönlich noch verzichten, aber die Reaktionszeit ist unter aller Sau und das Blinken, wenn der Displayinhalt neu gezeichnet wird, geht mir auf den Keks. Der Kindle ist trotzdem ein Megaseller, die anderen Reader haben es nicht so wirklich geschafft.

  7. Re: Alles unter einem Quadcore wäre eine herbe Enttäuschung

    Autor: Maxiklin 29.02.12 - 08:53

    Also mit meinem iPhones 4s kann ich auch Mittags in der prallen Sonne einwandfrei lesen, muß dann aber natürlich die Displayhelligkeit maximieren. Nur mal nebenbei, wer tut sowas ? Mal davon abgesehen, daß man KEIN technisches Gerät länger in der prallen Sonne betreiben sollte, egal welches, tut es dem Menschen auch nicht besonders gut usw. Und unterm SOnnenschirm klappts auch mit den Tablets.

  8. Re: Alles unter einem Quadcore wäre eine herbe Enttäuschung

    Autor: wasabi 29.02.12 - 09:49

    Flinx_in_Flux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Das erfordert eine ganz neue Technologie. Sowas wie ein transflexives
    > Display, also eins, dass das Farbspektrum des Sonnenlichts reflektiert.
    > Gibts auch schon unter dem Namen Mirasol. Das Adam Notion Ink Tablet sollte
    > schon vor 2 Jahren damit erscheinen und der absolute Megaseller werden. Kam
    > aber nicht über Indien hinaus. Aktuell gibt es in Korea ein eReader, der
    > mit so einem Display daherkommt, aufgrund von Produktionsproblemen jedoch
    > nur in geringen Stückzahlen.

    Du wirfst ein paar Sachen durcheinander. Das Notion Ink Adam hat kein Mirasol und sollte meines Wissens auch nie eines bekommen. Es hat stattdessen ein Pixel Qi-Display, was in der Tat ein transflektives LCD ist. Mirasol dagegen ist was ganz neues und rein reflektiv. Transflektive LCDs gibt es übrigens schon länger (wobei das Pixel Qi wohl noch mal was besonderes ist, hat z.B. diesen hochauflösenden schwarz-weiß--Modus ohne Hintergrundbeleuchtung), z.B. hatte das Toshiba Portege R600 ein solches.

  9. Re: Alles unter einem Quadcore wäre eine herbe Enttäuschung

    Autor: r3bel 29.02.12 - 11:10

    deefens schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Huawei hat die Messlatte vor ein paar Tagen ziemlich hochgelegt. Ich glaube
    > ehrlich gesagt nicht dass Apple das toppen wird, zumal bei Apple-Produkten
    > meist weniger die Specs brillieren als vielmehr die Usability. Persönlich
    > würde ich mir aber endlich ein gescheites Kameramodul wünschen in
    > Verbindung mit hochauflösender, integrierter Videotelefonie. Das ist doch
    > eigentlich der perfekte Anwendungszweck für ein Sofa-Device.
    >
    > Eine echtes Killer-Feature wäre allerdings ein Display was für Einsätze bei
    > Tageslicht im Freien taugt. Ich verstehe bis heute nicht warum noch kein
    > Hersteller auf die Idee gekommen ist, ein Tablet mal dahingehend zu
    > optimieren. Ich bin sicher, ein solches Gerät würde auf Anhieb ein
    > Megaseller.

    Unglaublich was hier für Mist geschrieben wird. Du kaufst deine Digitalkamera auch nach der Megapixel Angabe, oder? Hauptsache billig und viel! Schon komisch das die Apple Produkte trotz meist "schlechterer" Hardware besser laufen als die Konkurrenz.

  10. Re: Alles unter einem Quadcore wäre eine herbe Enttäuschung

    Autor: iLoveApple 29.02.12 - 11:56

    r3bel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    [...]
    > Schon komisch das die Apple Produkte trotz meist "schlechterer"
    > Hardware besser laufen als die Konkurrenz.

    So wie Apple TV o_O
    Also so sehr ich Apple auch schätze - es passt halt besser zu meinen Bedürfnissen - würde ich mich nicht soweit aus dem Fenster lehnen wie Du gerade.

    Kannst Du die Aussage irgendwie denn evtl. qualifizieren?

  11. Re: Alles unter einem Quadcore wäre eine herbe Enttäuschung

    Autor: r3bel 29.02.12 - 12:25

    iLoveApple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > r3bel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > [...]
    > > Schon komisch das die Apple Produkte trotz meist "schlechterer"
    > > Hardware besser laufen als die Konkurrenz.
    >
    > So wie Apple TV o_O
    > Also so sehr ich Apple auch schätze - es passt halt besser zu meinen
    > Bedürfnissen - würde ich mich nicht soweit aus dem Fenster lehnen wie Du
    > gerade.
    >
    > Kannst Du die Aussage irgendwie denn evtl. qualifizieren?

    Wie weiter oben schon angesprochen gibt es diverse Benchmarks die das bestätigen und natürlich, wie immer, spielt meine persönliche Erfahrung eine Rolle. Hatte zuerst ein N96, das ja zu seiner Zeit sehr gute Hardware hatte, doch leider war das Teil recht schlecht. Langsam, ruckelig, usw. War letztes Jahr auf der CeBIT und hab dort diverse andere Tablets in der Hand gehabt die schlicht und ergreifend durch die Bank alle nicht ruckelfrei liefen. Apple ist nicht makellos, aber für mich definitiv die Beste Lösung, weil ich wert auf Ästhetik und ein "smoothes" Bedienkonzept lege.

    Edit: Generell ist mir das ja auch egal was andere für gut empfinden, nur die Aussage "Alles unter einem Quad-Core ist mist" ist einfach...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.02.12 12:32 durch r3bel.

  12. Re: Alles unter einem Quadcore wäre eine herbe Enttäuschung

    Autor: iLoveApple 29.02.12 - 15:57

    r3bel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    [...]
    > Edit: Generell ist mir das ja auch egal was andere für gut empfinden, nur
    > die Aussage "Alles unter einem Quad-Core ist mist" ist einfach...

    Die Aussage ist auf jeden Fall absoluter ... vor allem, weil die Anzahl der Kerne rein gar nichts über die tatsächliche Rechenleistung aussagt.
    Du sprachst in Deinem Posting halt von Apple Produkten generell das hab ich nihct nur auf den mobilen Sektor bezogen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm
  3. HETTENBACH GMBH & CO KG, Heilbronn
  4. Technische Universität Berlin, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung Galaxy Watch Active 2 Under Armour Edition 44 mm Schwarz für 179,34€ und 40 mm...
  2. 159€ (Bestpreis mit Amazon. Vergleichspreis 233,94€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Playstation 5: Sony macht das Rennen
Playstation 5
Sony macht das Rennen

Die Playstation 5 liegt preislich zwischen Xbox Series S und Xbox Series X. So schlägt Sony zwei Microsoft-Konsolen mit einer eigenen.
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. Sony Weitere Playstation 5 für Vorbesteller angekündigt
  2. Spielekonsole Playstation 5 ist nicht zu älteren Spielen kompatibel
  3. Hogwarts Legacy Potter-Solo-RPG und Final Fantasy 16 angekündigt

Java 15: Sealed Classes - Code-Smell oder moderne Erweiterung?
Java 15
Sealed Classes - Code-Smell oder moderne Erweiterung?

Was bringt das Preview Feature aus Java 15, wie wird es benutzt und bricht das nicht das Prinzip der Kapselung?
Eine Analyse von Boris Mayer

  1. Java JDK 15 geht mit neuen Features in die General Availability
  2. Java Nicht die Bohne veraltet
  3. JDK Oracle will "Schmerzen" von Java beheben

IT-Jobs: Feedback für Freelancer
IT-Jobs
Feedback für Freelancer

Gutes Feedback ist vor allem für Freelancer rar. Wenn nach einem IT-Projekt die Rückblende hintenüberfällt, ist das aber eine verschenkte Chance.
Ein Bericht von Louisa Schmidt

  1. IT-Freelancer Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
  2. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"