Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Video
  5. › Video: Windows 8 Consumer…

Alter Schwede...

  1. Beitrag
  1. Thema

Alter Schwede...

Autor: C00kie 29.02.12 - 20:42

... könnt' ich mich über Windows 8 aufregen. Ich bin Windows-Nutzer seit Version 3.11 und habe seither 98 SE, XP, Vista und nun 7 genutzt. Ich bin für gewöhnlich ein großer Freund von Innovation und ich habe mir schon seit XP gewünscht, dass sie ENDLICH mal etwas grundlegend anders machen, schließlich schleift Windows Kinderkrankheiten aus der Steinzeit von Version zu Version mit sich herum.

Nun... jetzt wagen sie einen Schritt in eine neue Richtung - und dann DAS! Ja, eine einheitliche Oberfläche für die kommende, plattformübergreifende Generation zwischen mobilen und stationären Devices macht Sinn. Aber als User eingesperrt zu werden in dieser abgrundtief HÄSSLICHEN 2D Kachelhölle? Zur Eingewöhnung gibts den verkrüppelten, kastrierten "klassischen" Desktop im Hintergrund gratis, frei nach dem Prinzip Frankenstein reingebastelt. Die beiden Oberflächen harmonieren null!

Das komplette Design ist ein massiver Rückschritt. Viel 2D, viele hässliche Farben, eckig und kantig - soll vermutlich modern sein. Ein modernes Betriebssystem kann organische Formen und ein dreidimensionales Bedienkonzept gut gebrauchen, die entsprechenden Techniken wie Kinect und co haben sie doch, 3D displays gibts mittlerweile auch erschwinglich. Ich will echt kein Miesmacher sein. Unter der Haube haben sie sicherlich ein paar gute Ideen umgesetzt. Bei den bisherigen Versionen war ich immer erstmal gespannt, wie es wirklich läuft. Aber mit dem Experiment sollten und werden sie ordentlich auf die Schnauze fliegen, das ist ein schlimmeres Vergehen an der Kundschaft als Vista (das ich erst gar nicht so übel fand). Ich kaue so lange es geht auf 7 rum, was zum Glück ja ziemlich ordentlich geworden ist. Vielleicht lernen sie aus diesem Monster und basteln mit Windows 9 oder wie auch immer es heißen wird was brauchbares. Wenn nicht, drauf geschissen und ich steig' um, Linux tut für die meisten Alltagsaufgaben und zur Not stell ich mir halt einen fetten iMac hier hin. Lieber das, als.. bah, mir ist schlecht, wenn ich schon dran denke.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Alter Schwede...

C00kie | 29.02.12 - 20:42
 

Re: Alter Schwede...

Noxvento | 01.03.12 - 14:51
 

Re: Alter Schwede...

jangerd.meinen | 02.03.12 - 00:06
 

Re: Alter Schwede...

C00kie | 02.03.12 - 00:48

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, bundesweit
  2. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig
  3. Dataport, mehrere Standorte
  4. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Unterföhring, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Angebote zu Kopfhörern, Bluetooth Boxen, Soundbars)
  2. 399,00€ (Bestpreis!)
  3. bis zu 11 PC-Spiele für 11,65€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
    Mordhau angespielt
    Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

    Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
    Von Peter Steinlechner

    1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
    2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

    Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
    Motorola One Vision im Hands on
    Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

    Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
    2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

    1. Eon-Studie: Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto
      Eon-Studie
      Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto

      Der Energieversorger Eon erwartet keine größeren Netzprobleme oder Blackouts durch eine massenhafte Nutzung von Elektroautos. Die Investitionskosten hielten sich dabei in Grenzen.

    2. Strategiespiel: Valve arbeitet an eigener Version von Auto Chess
      Strategiespiel
      Valve arbeitet an eigener Version von Auto Chess

      Auf Half-Life warten Spieler weiter vergebens, stattdessen hat Valve ein anderes neues Projekt angekündigt: eine eigene Version von Auto Chess. Das ursprünglich von einem chinesischen Team entwickelte Spiel hat enormes Suchtpotenzial und könnte ein Riesenerfolg werden.

    3. Kabelnetz: Vodafone schaltet Gigabit im Bundesland Brandenburg
      Kabelnetz
      Vodafone schaltet Gigabit im Bundesland Brandenburg

      Vodafone beginnt Docsis 3.1 im Land Brandenburg. Nach Potsdam folgen Cottbus, Falkensee und Königs Wusterhausen. Und Docsis 3.1 ist nicht alles, der Ausbau geht weiter.


    1. 16:56

    2. 16:43

    3. 16:31

    4. 16:24

    5. 16:01

    6. 14:32

    7. 14:18

    8. 14:03