1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hands on Ubuntu für Android: Der…

Kann man software Nachinstallieren

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kann man software Nachinstallieren

    Autor: robinx999 02.03.12 - 07:43

    Also ich frage mich gerade wie es mit dem Nachinstallieren von Software innerhalb der Ubuntu umgebung aussieht. Steht einem da dass Komplette Ubuntu repository zur verfügung oder nur speziell angepasste Software?

  2. Re: Kann man software Nachinstallieren

    Autor: lube 02.03.12 - 08:51

    Nun ich denke alle Software die für ARM kompiliert wurde.

    Und das dürfe alle sein, nehm ich mal an.
    Sobald der Kernel, Userland und Bibliotheken auf ARM portiert wurden ist die kompilierung unter ARM wie unter x68. AFAIk.

  3. Re: Kann man software Nachinstallieren

    Autor: delaytime0 02.03.12 - 09:42

    Ist immer sone Sache... Es kommt immer drauf an wie schnell Ubuntu eben den kernel und diverse libs bereitstellt. Bei ARM ist das mit der Versionierung ja häufig auch mit neu kompilieren verbunden.

    Siehe aktuelles "Problem" bei Rasperry Pi

  4. was für ein unsinn...

    Autor: fratze123 02.03.12 - 10:37

    delaytime0 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist immer sone Sache...

    aha.

    > Es kommt immer drauf an wie schnell Ubuntu eben
    > den kernel und diverse libs bereitstellt.

    ja. soll ja wohl mehr oder weniger fertig sein. sonst gäbe es diese nachricht nicht.

    > Bei ARM ist das mit der
    > Versionierung ja häufig auch mit neu kompilieren verbunden.

    das ist blanker unsinn. hat überhaupt nichts mit arm zu tun.

    > Siehe aktuelles "Problem" bei Rasperry Pi

    kenne ich nicht.

  5. Re: Kann man software Nachinstallieren

    Autor: honk 02.03.12 - 11:49

    delaytime0 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist immer sone Sache... Es kommt immer drauf an wie schnell Ubuntu eben
    > den kernel und diverse libs bereitstellt. Bei ARM ist das mit der
    > Versionierung ja häufig auch mit neu kompilieren verbunden.
    >
    > Siehe aktuelles "Problem" bei Rasperry Pi
    Ubuntu baut auf Debian auf, und da sind sämtliche xtausend pakte und lib sschon seit jahren auch für arm verfügbar, und auch schon auf tablets und smartphones im einsatz (z.B. n900). Das sollte also überhaupt kein Problem sein.

  6. Re: Kann man software Nachinstallieren

    Autor: delaytime0 05.04.12 - 11:47

    Nur zum Abschluss: Lesen bildet!

    http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=2&ved=0CDsQFjAB&url=http%3A%2F%2Flinuxundich.de%2Fde%2Fnews%2Fraspberry-pi-gibt-plane-fur-den-verkaufsstart-bekannt%2F&ei=mml9T62-NoPetAaIzpXMCQ&usg=AFQjCNGmWN3-WSSCl9WMu6WkmhHXc5p-cQ&sig2=R6Msq_Eqi762yYogMNBJQA

    ARMv6 noch nicht von Ubuntu unterstützt. Und nur weil Ubuntu auf debian aufbaut, jeißt das noch lange nicht, dass es zu Debian kompatibel ist.
    Linux Mint hat einen guten Beitrag dazu.

    Wäre ja auch noch schöner, wenn jedes Linux genauso kompatibel wäre, wie die Distri auf der sie aufbaut. Das hieße nämlich, dass quasi alle Linux auf allen Plattformen laufen. Denn die größten Urväter Slackware und Debian tun dies wohl. Komischerweise deren Forks nicht...

    Es ist Zeit für ein Stück weißes Papier, um Probleme ganz neu und unvoreingenommen erneut zu lösen. Es ist Zeit sich von seinem Wissen zu verabschieden und sich auf seinen Verstand zu berufen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fiducia & GAD IT AG, Karlsruhe, Münster, Aschheim
  2. ALD AutoLeasing D GmbH, Hamburg
  3. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  4. ASK Industries GmbH, Niederwinkling bei Deggendorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. ASUS Radeon RX 6900 XT TUF GAMING OC 16GB für 1.729€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Börse: Was zur Hölle ist ein SPAC?
Börse
Was zur Hölle ist ein SPAC?

SPACs sind die neue Modewelle an der Börse: Firmen, die es eigentlich nicht könnten, gehen unter dem Mantel einer anderen Firma an die Börse. Golem.de hat unter den Mantel geschaut.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Wallstreetbets Trade Republic entschuldigt sich für Probleme mit Gamestop
  2. Tokyo Stock Exchange Hardware-Ausfall legte Tokioter Börse lahm

Open-Source-Mediaplayer: Die Deutschen werden VLC wohl zerstören
Open-Source-Mediaplayer
"Die Deutschen werden VLC wohl zerstören"

Der VideoLAN-Gründer Jean-Baptiste Kempf spricht im Golem.de Interview über Softwarepatente und die Idee, einen Verkehrskegel als Symbol zu verwenden.
Ein Interview von Martin Wolf

  1. 20 Jahre VLC Die beste freie Software begleitet mich seit meiner Kindheit

Razer Huntsman V2 Analog im Test: Die Gamepad-Tastatur
Razer Huntsman V2 Analog im Test
Die Gamepad-Tastatur

Spielen mit Gamepad oder Keyboard - warum eigentlich nicht mit beidem? Mit Razers neuer Tastatur legen wir Analogsticks auf WSAD.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. SPC Gear Mechanische TKL-Tastatur mit RGB kostet 55 Euro
  2. Launch Neue Details zur Open-Source-Tastatur von System76
  3. Youtube Elektroschock-Tastatur bestraft schlampiges Tippen