1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LTE: Vodafone-Konzernführung…

Gefährlicher Poker

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gefährlicher Poker

    Autor: elknipso 03.03.12 - 16:16

    Ich werde mir meinen nächsten Tarif im Vodafone oder im T-Mobile Netz gerade WEGEN der guten Netzabdeckung und hohen Verfügbarkeit von UMTS/HSDAP zulegen, auch außerhalb von Ballungszentren.

    Wenn Vodafone nun anfängt hier zu sparen und zurück fällt haben sie ganz schnell ein massives Problem.

    Würde ich schlechte Datenverbindungen und ständige Probleme wollen, würde ich bei E-Plus bleiben...

  2. Re: Gefährlicher Poker

    Autor: Xstream 03.03.12 - 18:05

    exakt.
    wegen den preisen geht sicher niemand zu vodafone, auch für mich ist das gute netz der einzige grund warum ich dort bin, fallen die deutlich hinter tmob zurück wird eben gewechselt.

  3. Re: Gefährlicher Poker

    Autor: Maxiklin 05.03.12 - 09:11

    Komisch, ich zahle bei Vodafone (1&1) nicht mal die Hälfte, die ich über Jahre bei der Telekom zahlen mußte, bei einem besseren Netz und super Service. Was habt ihr alle denn nur für Verträge ? Oo Anruf genügt, die ändern auch innerhalb der Vertragslaufzeit nach unten, wenn es günstigere Konditionen gibt, hab ich sonst nirgends erlebt. 30 ¤ für Allnet-Flat UND Internetflat sehe ich nicht als teuer an, bei der Telekom hab ich im letzten Jahr für dasselbe gut 80 ¤ (!) zahlen müssen, und mobiles surfen war oft eine Qual.

  4. Re: Gefährlicher Poker

    Autor: elknipso 05.03.12 - 09:17

    Maxiklin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Komisch, ich zahle bei Vodafone (1&1) nicht mal die Hälfte, die ich über
    > Jahre bei der Telekom zahlen mußte, bei einem besseren Netz und super
    > Service. Was habt ihr alle denn nur für Verträge ? Oo Anruf genügt, die
    > ändern auch innerhalb der Vertragslaufzeit nach unten, wenn es günstigere
    > Konditionen gibt, hab ich sonst nirgends erlebt. 30 ¤ für Allnet-Flat UND
    > Internetflat sehe ich nicht als teuer an, bei der Telekom hab ich im
    > letzten Jahr für dasselbe gut 80 ¤ (!) zahlen müssen, und mobiles surfen
    > war oft eine Qual.

    Exakt den Tarif habe ich auch gerade im Auge. Bin aber noch hin und her gerissen zwischen dem Tarif und einem im D1 Netz. Mir ist ein sehr gutes Netz, ganz besonders auch außerhalb von Ballungszentren wichtig.

    Da die einen sagen Vodafone ist das beste, und die anderen D1 ist das beste werde ich mir wohl von beiden mal eine Prepaid Karte bestellen und einfach selbst testen :).

    Aber der Tarif von 1&1 ist wirklich sehr fair, sehe ich auch so. Da kann man nicht meckern.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DevOps-Entwickler (m/w/d)
    Volz Servos GmbH & Co. KG, Offenbach
  2. GIS Anwendungsberater (w/m/d)
    Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  3. (Senior) IT-Product Manager / Product Owner (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, München
  4. Fachinformatiker als IT Support Engineer - Servicedesk (m/w/d)
    SHE Informationstechnologie AG, Ludwigshafen am Rhein

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 37,99€
  2. 19,99€
  3. 44,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de