1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › de-mail.de: Telekom und United…

Sicher/Vertrauchlich vs Smartphone

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sicher/Vertrauchlich vs Smartphone

    Autor: benji83 06.03.12 - 13:25

    Ja, ne ist klar. Wenn das Handy verloren geht oder dummerweise unbeabsichtigt rum fliegt sind Behördenpost und andere rechtsverbindliche Schreiben als öffentlich zu betrachten. Vernünftig verschlüsseln ist für den Normalbürger Hexenwerk und Voodoo. Aufgrund vergangener Ereignisse traue zumindest ich closedsource Verschlüsselungen nicht weiter als ich spucken kann und halte andere Denkweisen für naiv.

    Mag übertrieben klingen aber wenn man Datensicherheit ernst nimmt muss man so denken. Alles andere ist Fahrlässig.

  2. Re: Sicher/Vertrauchlich vs Smartphone

    Autor: Programie 06.03.12 - 14:09

    Dann verwendet man solche Dienste wie de-Mail eben nicht auf dem Smartphone. ;-)

  3. Re: Sicher/Vertrauchlich vs Smartphone

    Autor: omabruder 06.03.12 - 14:14

    Wenn man seine anmelde methode auf die einfache methode ändert und dann jemand an das handy den benutzernamen und das Passwort kommt würde ich sagen selber schuld.

    wenn man aber alles beim Standard lässt müsste man zu seinem handy,benutzernamen und passwort auch noch seinen token/personalausweis/oder andere Authentifizierungmethode verlieren. wenn das so ist hat man wohl auch selber schuld. auf solche wichtigen sachen muss man halt aufpassen.

    De-Mail ist schon relativ sicher

  4. Re: Sicher/Vertrauchlich vs Smartphone

    Autor: carnival 06.03.12 - 14:21

    Bei der Telekom De-Mail kann man sich mit dem Anmeldeniveau hoch mit mTAN oder neuem Perso anmelden.*)
    bei mTAN benötigt man neben der TAN (1x verwendbar) auch immer noch eine PIN (immer gleich, wie bei ner EC Karte). wenn man also das handy verliert, muss der böse auch noch in den besitz der PIN kommen.

    verwendet man den nPa muss man für die ausweisapp auch die nPa PIN kennen.

    *) aktuell gibts De-Mail für privatkunden nur als webanwendung.

    wer alle authentiserungsinfos direkt aufm telefon ablegt...hat eh ein layer 8 problem

    vg

  5. Re: Sicher/Vertrauchlich vs Smartphone

    Autor: omabruder 06.03.12 - 14:29

    carnival schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei der Telekom De-Mail kann man sich mit dem Anmeldeniveau hoch mit mTAN
    > oder neuem Perso anmelden.*)

    genau. neuer personla ausweis muss bei jedem de-Mail Provider angeboten werden, dies ist so im De-Mail gestez vorgeschrieben. außerdem ist das Anmeldeniveau "Hoch" auch als Standard eingestellt. wer das natürlich ändert hat selber schuld.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. (Bio-)Informatiker (m/w/d) als Software-Entwickler (m/w/d)
    INFRAFRONTIER GmbH, Neuherberg bei München
  2. Produktmanager Customer IAM Services (CIAM) (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch
  3. Fachexpertin / Fachexperte im Bereich Gebäude und Wohnungen (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. IT Quality Assurance Engineer (w/m/d) Produktentwicklung
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Dortmund

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de