1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › de-mail.de: Telekom und United…

39ct pro Mail - fail?

  1. Beitrag
  1. Thema

39ct pro Mail - fail?

Autor: Salzbretzel 07.03.12 - 07:33

Ich erinnere mich an früher, da gab es die normale E-mail. Die konnte ich auch zu Firmen schicken und erhielt auch Antwort.

Gut, bei der de-mail soll ich den Absender wissen, da es Geld kostet wird das Spamaufkommen sicherlich weniger sein.

Ob das genug Vorteile sind damit sich Privatnutzer die de-mail holen bezweifele ich bei den Kosten aber. Aber gut, ich lasse mich gerne überraschen.

"Das Genie: Ein Blitz, dessen Donner Jahrhunderte währt" (Knut Hamsun)


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

39ct pro Mail - fail?

Salzbretzel | 07.03.12 - 07:33
 

Re: 39ct pro Mail - fail?

omabruder | 07.03.12 - 08:40

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Administrator Security-Operations (m/w/d)
    Universitätsklinikum Regensburg, Regensburg
  2. Leitung Sachgebiet Campusnetz (w/m/d)
    Universität Konstanz, Konstanz
  3. Fachinformatiker Systemintegration/IT-Systema- dministrator (m/w/d)
    Verbandsgemeinde Jockgrim, Jockgrim
  4. Duales Studium Softwaretechnologie im Bereich Slicing 1
    MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Dautphetal-Buchenau

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 89,90€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis ca. 130€)
  2. (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE für 248,99€ und Gehäuse von be quiet! reduziert)
  3. (u. a. 2x Samsung GU75AU7179 (2021) 75 Zoll für 1.399€, 2x LG XBoom ON5 Party-Lautsprecher für...
  4. (aktuell u. a. Lenovo & Razer)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de