Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Allgemein…

T-Online startet Games on Demand

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. T-Online startet Games on Demand

    Autor: Golem.de 17.06.02 - 12:04

    T-Online startet am 18. Juni die Games-on-Demand-Wochen. Für 0,99 Euro steht den Nutzern dann eine Woche lang ein komplettes Paket bestehend aus bis zu fünf Spielen ohne zeitliche Begrenzung zur Verfügung.

    https://www.golem.de/0206/20360.html

  2. muhahahahahaha

    Autor: Chaos 17.06.02 - 12:21

    das ist...
    ich koennte mich wegschmeissen...
    heldenhaft...

  3. Re: muhahahahahaha

    Autor: Magus 17.06.02 - 12:39

    wenn das so gut funzt wie der rest bei T-offline na dann viel spaß!

  4. Re: T-Online startet Games on Demand

    Autor: Der Ratlose 17.06.02 - 16:27

    No Comment

  5. Re: muhah/mega Lolinger

    Autor: Biohase18 17.06.02 - 21:06

    Wie verzweifelt muss man den sein um sich bei T-Online eine kleines nettes Spielepacket runterladen zu wollen.

    Naja wird bestimmt den Lidl/ALdi/Mediamarkt Pc-Noob mit T-DSL ansprechen.

    Damit dann Mutti am WE was zum Spielen hat wenn Vaddern WM schaut,

    No Answer ,no Thanx

    Bio...

  6. Re: muhahahahahaha

    Autor: DoN 18.06.02 - 13:13

    Hehe das ist wirklich soooo heldenhaft...
    Also.. also... das kann ich nicht glauben :)

    Ich denke, es wird keinen Kunden geben, der Vernpnftig ist.

    Kunden wird es dafür geben. Denn es gibt Menschen, die kaufen jeden Scheiss.

  7. Re: T-Online startet Games on Demand

    Autor: Weed Man 18.06.02 - 13:26

    ich lach mich ja tot! mal gucken ob die auch Q3 anbieten >B-] ]

  8. Re: T-Online startet Games on Demand

    Autor: Virint 19.06.02 - 00:33

    Schon mal jemand den Link von T-Online angeklickt ? Spricht Bände (Offline, rofl)

  9. Re: T-Online startet Games on Demand

    Autor: Virint 19.06.02 - 00:34

    Sind wieder da .. aber vorher gab´da erst ma 100 sql - Leichen ehrlich !

  10. Re: T-Online startet Games on Demand

    Autor: wurst 09.07.02 - 10:29

    schade nur, daß die seite mit opera nicht funzt... sorry, t-online, aber wegen euch nehm ich nicht den ie...

  11. Re: T-Online startet Games on Demand

    Autor: hagbard 14.08.02 - 14:46

    dann tu das bitte auch und müll hier nicht die foren voll!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. barox Kommunikation AG über HRM CONSULTING GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Pirmasens
  3. abilex GmbH, Berlin
  4. Südwestrundfunk, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  2. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden
  3. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten

  1. Quartalsbericht: Aus Microsofts Cloud regnet es Dollar-Milliarden
    Quartalsbericht
    Aus Microsofts Cloud regnet es Dollar-Milliarden

    Das neue Microsoft ist ein höchst erfolgreiches Cloud-Unternehmen. Allein in drei Monaten werden fast neun Milliarden US-Dollar Gewinn erwirtschaftet.

  2. VKU: Forderung nach Gutscheinen zum FTTH-Ausbau wird breiter
    VKU
    Forderung nach Gutscheinen zum FTTH-Ausbau wird breiter

    Drei Verbände schlagen Gutscheine für den Glasfaserausbau vor. Darunter ist auch der Verband kommunaler Unternehmen. Gefördert werden soll der Tiefbau mit 1.500 Euro, auch für Haushalte die keinen Vertag mit Telekombetreibern haben.

  3. Actionspiel: Crytek schaltet Multiplayerserver von Crysis ab
    Actionspiel
    Crytek schaltet Multiplayerserver von Crysis ab

    Nach fast elf Jahren ist Schluss: Crytek will Mitte Oktober die Multiplayerserver von Crysis abschalten. Der Grund: Es gibt nicht mehr genug Spieler für den Actiontitel.


  1. 22:45

  2. 19:19

  3. 16:53

  4. 16:44

  5. 16:41

  6. 16:05

  7. 15:29

  8. 15:18