1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Allgemein…

USA: Xbox ohne Aufpreis im Paket mit zwei Spielen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. USA: Xbox ohne Aufpreis im Paket mit zwei Spielen

    Autor: Golem.de 16.09.03 - 09:14

    Für das Weihnachtsgeschäft will Microsoft in den USA seine Xbox-Spielkonsole zusammen mit zwei Spielen im Paket verkaufen. Die beiden Spiele "Star Wars: Clone Wars" von Lucas Arts und "Tetris Worlds Live" von THQ sollen ab Oktober 2003 jeder Spielkonsole ohne Aufpreis beiliegen.

    https://www.golem.de/0309/27463.html

  2. Typisch Microsoft

    Autor: 123 16.09.03 - 10:13

    Tja, wenn man seine Produkte nicht über die Qualität verkaufen kann, was bleibt da noch außer den Preis zu senken. Aber seien wir doch ehrlich, M$ gehts doch nicht darum, die Konsolenwelt zu verbessern. Es geht um die Marktherrschaft im PC-Markt, im Konsolenmarkt, im Handymarkt, im Handheldmarkt, im Settop-Boxenmarkt und werweißwasnochfürnmarkt.
    Muß da immer an den Titanicfilm denken. Steht vorne am Deck des Schiffes, schreit was vom König der Welt und rast auf den Eisberg zu...

  3. Re: Typisch Microsoft

    Autor: HONK 16.09.03 - 11:15

    Was du über MS denkst wird ja aus deinem Posting klar...
    Nur die technis beste Konsole als qualitativ minderwertig hinzustellen ist doch mehr als albern.
    Das Streben eines Konzerns nach Marktherrschaft ist ja wohl das Normalste auf der Welt.

    Bleib du bei deiner Anti-MS.Hetz-Haltung...
    Ich (besitze keine xBox) halte deren Geschäftsgebaren nicht für fehlerfrei, aber solange deren Produkte schlicht weg but bis besser als die Konkurrenz sind kann man ja wohl nicht meckern.

    Kurbelt Konkurrenz nicht den Markt an??
    MS setzt in mit der xBox die Meßlatte verdammt hoch...

    (Das sie sich den Erfolg durch Subventionen quasi erkaufen sollte man jedoch nicht aus dem Auge verlieren.)

  4. moin honk

    Autor: 123 16.09.03 - 11:47

    ich hab mir über M$ kein urteil zu bilden, dazu weiß ich von der firma zu wenig.
    man liest bloß täglich, daß egal um welchen technikmarkt es auch geht, microsoft diesen auf jeden fall dominieren will. was ich von der xbox gesehen hab ist wohl technisch ganz gut, hat aber mit dem typischen konsolenfeeling nicht viel zutun. man will den markt, und die konkurrenz bluten sehen. kein anzeichen, daß man dem konsumenten (der die milliarden ja wohl ausgegeben hat) etwas gutes anbieten möchte. bie M$ hat man immer den üblen verdacht das es denen um etwas ganz anderes geht als um das wohl des konsumenten.
    respekt vor den machern der firma, ich hätte auch gern so einen konzern am laufen.

  5. Re: moin honk

    Autor: HONK 16.09.03 - 12:02

    Jo....
    so wie der laden läuft kann man zu Recht sagen: respekt...
    Irgendwas müssen die ja richtig gemacht haben.. :-)

  6. Alles!

    Autor: Dirk M. 16.09.03 - 12:42

    Alles halt, sonst wäre Bill Gates nich der reichste Kerl der Welt, ist wohl für jede Frau ein Traumtyp der Mensch! :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HYPE Softwaretechnik GmbH, Bonn
  2. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
  3. Schweickert GmbH, Walldorf
  4. ilum:e informatik ag, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


XPS 13 (9310) im Test: Dells Ultrabook ist besser denn je
XPS 13 (9310) im Test
Dells Ultrabook ist besser denn je

Wir dachten ja, bis auf den Tiger-Lake-Chip habe Dell am XPS 13 nichts geändert. Doch es gibt einige willkommene Änderungen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dell-Ultrabook XPS 13 mit weniger vertikalen Pixeln
  2. Notebooks Dells XPS 13 mit Intels Tiger Lake kommt
  3. XPS 13 (9300) im Test Dells i-Tüpfelchen

AVM-Kabel-Spitzenboxen im Vergleich: Die Qual der Wahl am Kabel
AVM-Kabel-Spitzenboxen im Vergleich
Die Qual der Wahl am Kabel

Sie sind wie zwei Geschwister, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Wir haben uns die aktuellen Topmodelle der Kabel-Fritzboxen in der Praxis angesehen.
Von Jan Rähm

  1. AVM Fritzbox 6850 5G kommt doch noch
  2. AVM Fritzbox 5530 Fiber Eine Fritzbox für Glasfaseranschlüsse und Wi-Fi 6
  3. Fritzbox 7530 AX AVMs erste DSL-Fritzbox mit Wi-Fi 6 kommt

Wissen für ITler: 11 tolle Tech-Podcasts
Wissen für ITler
11 tolle Tech-Podcasts

Die Menge an Tech-Podcasts ist schier unüberschaubar. Wir haben ein paar Empfehlungen, die die Zeit wert sind.
Von Dennis Kogel