Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Allgemein…

Verstümmelte Musik-Downloads zu horrendem Preis bei T-Mobile

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verstümmelte Musik-Downloads zu horrendem Preis bei T-Mobile

    Autor: Golem.de 29.06.04 - 13:30

    Bereits im Juli 2004 will nach O2 auch T-Mobile einen Musik-Download-Dienst für Handys anbieten. Das derzeit geplante Preis-Leistungs-Verhältnis dürfte allerdings wohl nur sehr wenige Kunden dazu bringen, von unterwegs neue Songs auf das Mobiltelefon zu laden.

    https://www.golem.de/0406/32044.html

  2. Auf dem Boden lieg und lach

    Autor: Down the politics 29.06.04 - 13:37

    Das können sie nicht ernst meinen.

    Ohgottohhhgott uns geht es soooooooo schlecht, mhhhh, wir könnten unsere Kundschaft kriminalisieren und die Preise erhöhen, alle anderen Fetten Bosssäcke nicken und streicheln ihre Geldbörse während sie ejakulieren.


    F**** euch einfach F**** euch.


    Down the politics

  3. Re: Auf dem Boden lieg und lach

    Autor: Michael 29.06.04 - 13:39

    tjo, ich fass eh nix an was magenta ist :)

  4. Re: Auf dem Boden lieg und lach

    Autor: maddhin 29.06.04 - 13:41

    jup, ich schlisse mich dem topic und dem post an... rofl!

    greetz, maddhin

  5. magenta...?

    Autor: bianka 29.06.04 - 13:43

    ist der name "magenta" nicht auch geschützt oder wirklich "nur" die farbe...? :-) ich verklage dich ;-) ha ha ha......


    aber das mit den songs ist echt lustig, zumindest ist es ein guter kopierschutz, nicht das sie jetzt nur sch***e ist nein sie ist nichtmal vollständig..... das kopiert bestimmt keiner und wenn doch, wird der song bestimmt schnell gelöscht ;-)

    weiter so liebe MI...........

  6. Wer sich bei T-Mobile ein "Lied" kauft ist blöd!

    Autor: Nameless 29.06.04 - 13:50

    Wer sich bei T-Mobile ein "Lied" kauft ist blöd!

    Trotzdem werden es wieder einige tun, weil es ja cool ist sich Lieder auf das Handy zu laden.

  7. Re: Auf dem Boden lieg und lach < ACK ACK ACK

    Autor: lala 29.06.04 - 13:50

    dem gibts nichts hinzuzufuegen - das war der beste heute

  8. Re: Wer sich bei T-Mobile ein "Lied" kauft ist blöd!

    Autor: pennbruder 29.06.04 - 13:57

    Nameless schrieb:
    >
    > Wer sich bei T-Mobile ein "Lied" kauft ist blöd!
    >
    > Trotzdem werden es wieder einige tun, weil es ja
    > cool ist sich Lieder auf das Handy zu laden.

    ja sicher - die ganzen *mama-zahlt-die-rechnung-handy-kids* werdens schohn nutzen

  9. Re: Wer sich bei T-Mobile ein "Lied" kauft ist blöd!

    Autor: chylde 29.06.04 - 13:59

    pennbruder schrieb:
    >
    > Nameless schrieb:
    > >
    > > Wer sich bei T-Mobile ein "Lied" kauft ist blöd!
    > >
    > > Trotzdem werden es wieder einige tun, weil es ja
    > > cool ist sich Lieder auf das Handy zu laden.
    >
    > ja sicher - die ganzen
    > *mama-zahlt-die-rechnung-handy-kids* werdens
    > schohn nutzen

    dumme Mama, dummer Papa!

  10. Re: Wer sich bei T-Mobile ein "Lied" kauft ist blöd!

    Autor: Forest 29.06.04 - 14:04

    chylde schrieb:
    >
    > pennbruder schrieb:
    > >
    > > Nameless schrieb:
    > > >
    > > > Wer sich bei T-Mobile ein "Lied" kauft ist
    > blöd!
    > > >
    > > > Trotzdem werden es wieder einige tun, weil
    > es ja
    > > > cool ist sich Lieder auf das Handy zu laden.
    > >
    > > ja sicher - die ganzen
    > > *mama-zahlt-die-rechnung-handy-kids* werdens
    > > schohn nutzen
    >
    > dumme Mama, dummer Papa!

    is ja klar, dass da nur dumme Kinder rauskommen können ;-)

  11. @golem Boulevardjournalismus

    Autor: RicoS 29.06.04 - 14:05


    Boulevardjournalismus a la Bildzeitung...

    hat Golem eine solche Art von Berichterstattung wirklich nötig? Ein objektivere Schlagzeile und ein objektiver geschriebener Artikel würden seriöser und glaubhafter wirken. Schade das man noch unter das Niveau von Heise geht.

    Der Leser soll sich seine eigene Meinung bilden können. Informieren statt manipulieren das ist guter Journalismus!!!

  12. Re: Auf dem Boden lieg und lach

    Autor: xyz 29.06.04 - 14:06

    hauptsache mal geschrien wa! Hat doch eins nix mit dem anderen zu tun-ist kein Angebot der MI sondern von T-Mobile. Außerdem werden in Logos und so Klingeltöne zu noch meist teueren Preisen verkauft, ist also nichts ungewöhnliches und trotzdem läuft dieses Geschäft-wieso auch immer.

  13. Re: @golem Boulevardjournalismus

    Autor: xyz 29.06.04 - 14:06

    dito

  14. Super Preis-Leistung

    Autor: Klinge-linge-ling 29.06.04 - 14:08

    Ich find' den Preis OK.

    Denn man bekommt jetzt an Stelle eines
    RRRRRRRINGs, eines DINGDONGs oder
    eines DIDEL-DADEL-DÜÜÜs ein halbes Musikstück
    zum selben Preis.

    Irgendwo müssen ja noch Steigerungsmöglichkeiten bleiben.

  15. Re: Auf dem Boden lieg und lach

    Autor: ThorMieNator 29.06.04 - 14:15

    xyz schrieb:
    >
    > ist kein Angebot der MI
    > sondern von T-Mobile.

    Ach so ja, is klar.
    T-Mobile hat die Lieder von Sony & Universal geschenkt bekommen und die dürfen damit jetzt machen was sie wollen...

  16. Re: Auf dem Boden lieg und lach

    Autor: xyz 29.06.04 - 14:17

    ne aber die haben ja wohl ne vollkommen eigene Preisgestaltung. Und ich glaube nicht, daß die das soooooo teuer bekommen. Außerdem was hat man jetzt? irgendwelche billige klingeltöne mit düdeldüd zum gleichen preis

  17. Re: Auf dem Boden lieg und lach

    Autor: d4mi4n 29.06.04 - 14:23

    oh leuts was für eine diskussion, schonmal viva geschaut? alle 2 minuten kommt ne werbung für 3.50eu klingeltöne die um eineiges schlechter sind in der qualität und klappen tuts, die kiddies kaufen wie blöd

  18. Re: Auf dem Boden lieg und lach

    Autor: Laser VZ 200 29.06.04 - 14:25

    Die Länge von 1,5 Minuten ist doch voll in Ordnung, stellt Euch mal vor, wenn sich einer In-a-gadda-da-vida als "Klingelmusik" lädt und Ihr immer eine Viertelstunde warten müßt, bis Euer Gesprächsteilnehmer rangeht ;-)

    Schöne neue Welt!
    Gruß´
    Laser VZ 200

  19. Welche Leistung? ^^

    Autor: NoQuarter 29.06.04 - 14:35

    no-t

  20. Re: @golem Boulevardjournalismus

    Autor: Marvin 29.06.04 - 14:38

    NACK

    außer der Wortwahl in der Überschrift gibt es an dem Bericht nun wahrlich nichts zu bemängeln. Und wenn man genau hinschaut, faßt beschreibt die Wortwahl sehr passend das tolle T-Angebot.

    Marv

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. WERTGARANTIE Group, Hannover
  3. Porsche AG, Zuffenhausen
  4. Hessisches Ministerium der Finanzen, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 334,00€
  2. (u. a. Ryzen 5-2600X für 184,90€ oder Sapphire Radeon RX 570 Pulse für 149,00€)
  3. 469,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Azure Speech Service: Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller
Azure Speech Service
Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller

Build 2019 Moderne Architektur, große Fenster, ein Zen-Garten: Microsofts Campus wirkt außen modern und aufgeräumt. Präsentationen entstehen trotzdem in einem fensterlosen Raum, in dem sich Hardware und Werkzeug stapeln. Microsoft zeigt dort auch eine ungeskriptete Version seiner Spracherkennungssoftware.
Von Oliver Nickel

  1. Beta Writer Algorithmus schreibt wissenschaftliches Buch
  2. Google Neuer KI-Rat soll Googles ethische Richtlinien umsetzen
  3. Affectiva KI erkennt die Gefühle von Autofahrern

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
  2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
  3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln
  2. Wasserkühlung erforderlich Leistungshunger von Auto-Rechnern soll stark steigen
  3. Waymo One Lyft vermittelt Waymos autonome Taxis

  1. US-Blacklist: Google gibt Huawei offenbar keine Android-Updates mehr
    US-Blacklist
    Google gibt Huawei offenbar keine Android-Updates mehr

    Google soll wegen des Drucks der US-Regierung die Zusammenarbeit mit Huawei eingestellt haben. Damit wäre nur noch die Open-Source-Version von Android für den Hersteller verfügbar.

  2. Onlinehandel: Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft
    Onlinehandel
    Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft

    Im vergangenen Jahr haben sich deutlich mehr Kunden über Probleme bei Paketzustellungen beschwert als noch ein Jahr zuvor. Auch im laufenden Jahr hält der Trend durch das Wachstum des Onlinehandels an. Gemessen an der Zahl der gelieferten Pakete sind es aber wenige Beanstandungen.

  3. Premium Alexa Skills: Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten
    Premium Alexa Skills
    Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten

    Amazon hat erste Premium Alexa Skills für Deutschland veröffentlicht. Diese enthalten sogenannte In-Skill-Käufe, Kunden können gegen Bezahlung spezielle Funktionen aktivieren. Zum Start stehen insgesamt 14 Angebote zur Verfügung.


  1. 00:03

  2. 12:12

  3. 11:53

  4. 11:35

  5. 14:56

  6. 13:54

  7. 12:41

  8. 16:15