Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Allgemein…
  5. Thema

Verstümmelte Musik-Downloads zu horrendem Preis bei T-Mobile

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Kinderverarsche

    Autor: auch... 30.06.04 - 19:17

    stimmt, schlimmes thema;)

    wegen der überforderung der kinder/jugendlichen...

    deswegen ist man ja bis 7 jahren nicht geschäftsfähig, d.h. alle getätigten käufe von klein hugo sind eigentlich nicht erlaubt, und die eltern können das geld zurück fordern etc.
    ab 7 bis 18! schwebend geschäftsfähig, nur im rahmen von selbstverdientem und "taschengeldgeschäften" , also bei 200 euro taschengeld (schlimm, aber viele bekommen solche summen... , wenn ich da an mein taschen geld erinnere, da - lassen wir das;) ) kann sich der jugendliche also doch schon einiges kaufen...
    aber zb. verträge kann er nicht abschließen, ein vertragshandy kann nur mit der unterschrift der eltern erfolgen. prepaid ist glaub ich möglich.

    das ist auch so eine sache, wenn sich die eltern jetzt auf dieses Gesetz berufen, da das kind hunderte klingeltöne geladen hatte, wird von der gegenseite (die bösen handyfirmen/klingeltonverkäufer) gemeint, dass die eltern ja das einverständigs schon durch die erlaubtnis des handys getätigt haben und diese ja ihre aufsichtspflicht vernachlässigt haben etc. - vor dem gericht (wenn es sich die eltern leisten können) gewinnen die firmen...

    hab ich aber schon geschrieben, meine meinung dazu, bei der re zum karpfenkoenig;)

  2. Re: Wie wärs mit "Strafgebühr für einen besonderen Lifestyle"

    Autor: Michael - alt 01.07.04 - 14:08

    Ich habe mich etwas unverständlich ausgedrückt. Ich habe keine Information weder über die Qualität des StarBasic heute noch über die Qualität der Officeprogramme. Meine Aussage bezog sich auf die Version 2.0 und 3.0 von StarWriter bzw StarOffice.

    Wenn die bei OpenOffice geschrieben haben, daß Du das nutzen kannst, dann ist das auch ok.

    Gruß

  3. Re: Verstümmelte Musik-Downloads zu horrendem Preis bei T-Mobile

    Autor: Bartfisch 20.01.05 - 08:26

    Da die Nachfrage das Angebot bestimmt, ist nur der blöd, der teure Angebote nutzt. Den Anbieter halte ich für sehr geschäftstüchtig. Mir sind die die 1,50 Euro nicht zu teuer, weil ich den Service für dieses Geld NICHT nutzen werde.

    LG Bartfisch

  4. Re: Kinderverarsche

    Autor: Bratfisch 20.01.05 - 08:53

    Man kann mit einem Handy auch telefonieren? Krass. Wissen das die armen Jugendlichen, die von ihren Eltern falsch erzogen worden sind und sich deshalb das Geld für sinnlose Logos, Klingeltöne, Spiele und wasweisichnochalles aus der Tasche ziehen lassen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesanstalt für Post und Telekommunikation Deutsche Bundespost, Bonn, Stuttgart
  2. über experteer GmbH, Nürnberg
  3. Landkreis Hameln-Pyrmont, Hameln-Pyrmont
  4. über experteer GmbH, München, Erfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 339,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
  2. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  3. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss

HP Pavilion Gaming 15 im Test: Günstig gut gamen
HP Pavilion Gaming 15 im Test
Günstig gut gamen

Mit dem Pavilion Gaming 15 bietet HP für 1.000 Euro ein Spiele-Notebook an, das für aktuelle Titel genügend 1080p-Leistung hat. Auch Bildschirm und Ports taugen, dafür nervt uns die voreingestellte 30-fps-Akku-Drossel.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebooks Asus ROG mit Core i9 und fixen oder farbstarken Displays

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger

  1. Fridays for Future Klimastreiks online und offline

  1. Beatbox: Das Pappmischpult zum Selberbauen
    Beatbox
    Das Pappmischpult zum Selberbauen

    Kickstarter ist auch eine Plattform für sonderbare Produkte. Die Beatbox ist beispielsweise ein programmierbares MIDI-Mischpult, das von Nutzern zusammengebaut wird. Das Chassis ist aus Pappe konstruiert. Die Buttons stammen von Arcade-Automaten.

  2. iPhone 11 Pro Max: Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku
    iPhone 11 Pro Max
    Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku

    Auch beim iPhone 11 Pro Max lässt sich iFixit eine komplette Demontage nicht entgehen: Das Gerät nutzt wohl tatsächlich 4 GByte RAM. Außerdem waren die Bastler vom wesentlich größeren Akku und gleich zwei Ladekabeln überrascht.

  3. Fairtube: Google lädt die Youtuber-Gewerkschaft zu Gesprächen ein
    Fairtube
    Google lädt die Youtuber-Gewerkschaft zu Gesprächen ein

    Mehr Transparenz, mehr Entscheidungsrecht und eine Anlaufstelle: Fairtube fordert von Googles Videoplattform Youtube bessere Arbeitsbedingungen für Inhalteersteller. Die Parteien werden im Oktober miteinander sprechen. Beide Seiten sind in ihren Ansichten recht weit voneinander entfernt.


  1. 13:29

  2. 13:01

  3. 12:08

  4. 11:06

  5. 08:01

  6. 12:30

  7. 11:51

  8. 11:21