1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 22 Cans: Peter Molyneux verlässt…

Die großen Erfolge...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die großen Erfolge...

    Autor: PeterHubert 07.03.12 - 15:36

    sind schon länger her.
    Bin mal gespannt ob die "Freiheit" im eigenen Unternehmen wieder Kultspiele zum Vorschein bringt.

  2. Re: Die großen Erfolge...

    Autor: motzerator 07.03.12 - 15:51

    > Bin mal gespannt ob die "Freiheit" im eigenen Unternehmen
    > wieder Kultspiele zum Vorschein bringt.

    Damit rechne ich nicht, in letzter Zeit hatte er eher strange
    Einfälle wie die Kombination der Nachteile von Vollpreis-
    und Free to Play Titeln.

    Populous war toll, Dungeon keeper konnte nochmal überzeugen, aber dazwischen und danach kam viel gehypte und gequirlte K*cke auf den Markt. Fable II war eigentlich, ohne die Peter Molyneux Ideen, ein ganz tolles Spiel. Die Kombination aus Aufbauspiel und Action RPG konnte durchaus gefallen. Das die Figur sich optisch veränderte, je nachdem was man tat, war jedoch Mist. Ich habe viel magie eigesetzt und bekam lauter blau leuchtende Streifen am Körper und sah am Ende aus wie ein muskelbepackter und blau tätowierter Freak. Einfach bescheuert, wie soll man sich mit sowas identifizieren???

    Dann konnte man ja heiraten, sogar nen anderen Mann. Aber was stand an Kerlen zur Auswahl? Nur tätowierte Freaks. Keinen der halbwegs netten, moppeligen Edelleute konnt ich überzeugen.

    Fable 3 hab ich mir immer noch nicht geholt, abgeschreckt von seinem Gelaber vom besseren Schwert für 1.- Euro.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.03.12 15:52 durch motzerator.

  3. Re: Die großen Erfolge...

    Autor: karlheinz 07.03.12 - 15:57

    Du vergisst dabei Black & White, was ein übergeiles Spiel war.

  4. Re: Die großen Erfolge...

    Autor: Neonen 07.03.12 - 15:59

    Das hab ich auch laaange gespielt(auch jetz hol ichs ab und an raus), aber sonst.. ich will Dungeon Keeper 3! >.<
    Is nimma Lionhead, ich weiß.

  5. Re: Die großen Erfolge...

    Autor: motzerator 07.03.12 - 16:00

    > Du vergisst dabei Black & White, was ein übergeiles Spiel war.

    Nein das hatte ich und fand es total öde, mit den blöden
    Viechern die man da aufziehen musste, nur weil Old Moly
    mal ein Tamagotchi ausprobiert hatte... :(

  6. Re: Die großen Erfolge...

    Autor: Neonen 07.03.12 - 16:03

    Ich fand nur die Viecher doof. Rest war cool!

  7. Re: Die großen Erfolge...

    Autor: Forwarder78 07.03.12 - 16:11

    Er ist ja wirklich sehr kreativ und hat auch immer wieder gute Ideen, leider wurden diese zuletzt nicht bzw. nicht wie von ihm vorab vollmundig angekündigt umgesetzt.
    Vielleicht ist er einfach "zu" kreativ und kann daher nicht lange genug konzentriert bei einem Projekt bleiben um dieses wirklich so zu gestalten wie er es ankündig ?

  8. Re: Die großen Erfolge...

    Autor: motzerator 07.03.12 - 16:36

    > Vielleicht ist er einfach "zu" kreativ und kann daher nicht
    > lange genug konzentriert bei einem Projekt bleiben um
    > dieses wirklich so zu gestalten wie er es ankündig ?

    Er sollte sich selber einen Maulkorb verpassen, bis das
    Game auf dem Markt ist. Mich hat er mit seinem Gerede
    zu Fable III zum Nichtkäufer gemacht.

    Er hat immer wieder gute Ideen, aber er sollte dann auch
    lernen, die umzusetzen und die Welt sollte ihm auch mal
    den Spiegel vorhalten.

    Solange er denkt, er währe Supermoly, wird das nix.

  9. Re: Die großen Erfolge...

    Autor: ubuntu_user 07.03.12 - 16:37

    PeterHubert schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sind schon länger her.
    > Bin mal gespannt ob die "Freiheit" im eigenen Unternehmen wieder Kultspiele
    > zum Vorschein bringt.

    ich glaube nicht, dass der jemals so viel freiheit bekommen wird.
    MS wird dem kaum steine in den weg gelegt haben, rein aus mangel an alternativen
    zudem dürfte der bei ms ein ordentliches budget gehabt haben
    seine spiele waren ja mit lionhead auch nicht wirklich erfolgreich vor MS, die haben den laden ja eher noch gerettet...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SIGMA-ELEKTRO GmbH, Neustadt
  2. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  3. SySS GmbH, Tübingen
  4. LÄPPLE Dienstleistungsgesellschaft mbH, Heilbronn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. gratis
  2. 159,90€ + Versand (Bestpreis)
  3. 49,99€ + Versand (Bestpreis)
  4. (aktuell u. a. Corsair Gaming Sabre Maus für 24,99€, Apacer AS340 120 GB SSD für 18,29€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10
  2. Application Inspector Microsoft legt Werkzeug zur Code-Analyse offen
  3. Support-Ende Neben Windows 7 ist jetzt auch Server 2008 unsicher

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

  1. Pakete: Neue DHL-Packstationen nur noch mit App nutzbar
    Pakete
    Neue DHL-Packstationen nur noch mit App nutzbar

    Die DHL testet an rund 20 neuen Packstationen den Betrieb nur mit der App. Die Packstationen haben kein Display mehr.

  2. P-CUP: Ultraschnelle Kamera bildet Ausbreitung von Schockwellen ab
    P-CUP
    Ultraschnelle Kamera bildet Ausbreitung von Schockwellen ab

    Sie ist zwar nur ein Zehntel so schnell wie die schnellste Kamera der Welt; aber dafür kann P-CUP schnelle Prozesse in transparenten Objekten erfassen und vielleicht auch die Kommunikation von Nervenzellen untereinander.

  3. Tarife: Noch kein genauer Starttermin für 5G bei Telefónica
    Tarife
    Noch kein genauer Starttermin für 5G bei Telefónica

    Das 5G-Netz der Telefónica wird bereits aufgebaut. Wann es losgehen soll, ist weiterhin unklar. Doch einige Informationen sind bereits verfügbar.


  1. 18:40

  2. 18:22

  3. 17:42

  4. 17:32

  5. 16:02

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:45