1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 22 Cans: Peter Molyneux verlässt…

Killt Microsoft Individualität ..?! ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Killt Microsoft Individualität ..?! ;-)

    Autor: AndyGER 07.03.12 - 18:21

    Rare. Lionhead und auch die Bungee-Studios sind allesamt Beispiele dafür, wie Firmen im Laufe der Zeit immer weniger mit guten Spielen auf sich aufmerksam machen, denn mit Standard-Fließband Produkten. Nicht, dass mir die Halo-Spiele nicht gefallen. Aber viel hat sich in 10 Jahren nicht getan. Rare stand früher einmal für herausragende Spieletitel. Das ist aber lange her. Ich denke, Peter Molineux handelt richtig. Wobei seine Person ja auch nicht unumstritten ist. Er ist ein Mann, der viel verspricht und nur die Hälfte davon einhält. Ich bin gespannt, was die neue Firma bringt. Und vor allem, für welches System ... :-)

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

  2. Re: Killt Microsoft Individualität ..?! ;-)

    Autor: derKlaus 07.03.12 - 18:41

    AndyGER schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Rare. Lionhead und auch die Bungee-Studios sind allesamt Beispiele dafür,
    > wie Firmen im Laufe der Zeit immer weniger mit guten Spielen auf sich
    > aufmerksam machen, denn mit Standard-Fließband Produkten. Nicht, dass mir
    > die Halo-Spiele nicht gefallen. Aber viel hat sich in 10 Jahren nicht
    > getan.
    Ich denke, dass das eher ein Thema für die ganze Branche ist. Treyarch, Neversoft (die es glaub ich gar nimmer gibt) und laut einigen Leuten auch Bioware haben in letzter Zeit nicht so sehr mit Innovationen geglänzt.
    > Rare stand früher einmal für herausragende Spieletitel. Das ist aber
    > lange her. Ich denke, Peter Molineux handelt richtig. Wobei seine Person ja
    > auch nicht unumstritten ist. Er ist ein Mann, der viel verspricht und nur
    > die Hälfte davon einhält. Ich bin gespannt, was die neue Firma bringt. Und
    > vor allem, für welches System ... :-)
    Von Rare hatte mich eigentlich nur conker's Bad fur Day überzeugt, da es vor allem mit dem Nintendo Familienimage so richtig aufgeräumt hat. Und ja, Molyneux ist nicht unumstritten, aber sämtliche seiner Projekte haben was Neues und innovatives eingebracht. Schade ist vielmehr, dass sich kaum einer diese neuen Elemente sinnvoll weiterentwickeln konnte.
    Ich denke, wir werden unter 22 Cans Milo 2.0 zu sehen bekommen. Und zwar nicht unbedingt unter dem Microsoft/Xbox/Kinect Banner

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. Stiegelmeyer GmbH & Co. KG, Herford
  3. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Dresden, Stuttgart, Zwickau, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Concept One ausprobiert Oneplus lässt die Kameras verschwinden
  3. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

  1. Casino & Co.: Länder wollen Online-Glücksspiele erlauben
    Casino & Co.
    Länder wollen Online-Glücksspiele erlauben

    Unter strengen Regeln - unter anderem eine Sperrdatei und ein Einzahlungslimit - sollen Online-Poker und ähnliches Glücksspiel künftig auch in Deutschland erlaubt sein. Darauf haben sich die Bundesländer geeinigt.

  2. Comet Lake S: Intel soll PCIe-Gen4-Unterstützung verworfen haben
    Comet Lake S
    Intel soll PCIe-Gen4-Unterstützung verworfen haben

    Durch den verzögerten Wechsel von 14 nm auf 10 nm steckt Intel nicht nur bei der alten Skylake-Architektur fest, sondern auch bei PCIe Gen3: Die zehnkernigen Comet Lake sollten eigentlich PCIe Gen4 unterstützen, es scheitert aber offenbar am Chipsatz für den Sockel LGA 1200.

  3. Office 365: Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10
    Office 365
    Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10

    "Probieren Sie Office Online aus!": Microsoft will anscheinend auch den kostenlosen Texteditor Wordpad mit einigen Anzeigen für eigene Produkte versehen. Das erinnert an die Werbung in Windows 10 Mail. Derzeit werden die Banner wohl getestet.


  1. 11:28

  2. 11:00

  3. 10:47

  4. 10:32

  5. 10:21

  6. 10:09

  7. 09:51

  8. 09:20