1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPad-Konkurrenz: Nokias…

Nokia hatte doch schonmal mehrere Tablets

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nokia hatte doch schonmal mehrere Tablets

    Autor: MistelMistel 12.03.12 - 16:51

    Was sollen ständig solche äußerungen und zitate:

    > Dass Nokia mit dem Einstieg in den Tabletmarkt so lange gewartet hat,
    > erklärte Elop damals damit, dass die Firma ein besonderes Tablet auf
    > den Markt bringen wolle, das erfolgreich am Markt sein werde.

    Kennt Nokia ihre eigene Produktlinie nicht?
    http://de.wikipedia.org/wiki/Nokia_Internet_Tablet

    Die waren lange vorm iPad damit am Markt.

  2. Re: Nokia hatte doch schonmal mehrere Tablets

    Autor: Cinemascope 12.03.12 - 18:09

    Aber das sind doch bestenfalls Smartphones. Jedenfalls heutzutage.

  3. Re: Nokia hatte doch schonmal mehrere Tablets

    Autor: MistelMistel 12.03.12 - 21:31

    Das N900 ja, die anderen waren Tablets. Hätte man nur konsequenter weiterentwickeln und weiterverfolgen müssen und nicht als nieschensystem am ausgestreckten arm verhungern lassen aus angst das es Symbian eine zu große Konkurrenz macht.

  4. Re: Nokia hatte doch schonmal mehrere Tablets

    Autor: LH 13.03.12 - 11:08

    MistelMistel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das N900 ja, die anderen waren Tablets. Hätte man nur konsequenter
    > weiterentwickeln und weiterverfolgen müssen und nicht als nieschensystem am
    > ausgestreckten arm verhungern lassen aus angst das es Symbian eine zu große
    > Konkurrenz macht.

    Das war damals DIE Chance für Nokia alles richtig zu machen. Und sie haben alles falsch gemacht :(
    Es war alles da was nötig war, die Basis war gemacht. Sie hatten die nötigen Leute im Haus. Sie haben sogar richtig Geld in die Sache investiert.
    Es ist mir bis heute ein Rätsel, wie man ein System so umötig am langen Arm verhungern lassen kann, das genau das bot, was man brauchte.

    Es war das richtige System, zur richtigen Zeit. Natürlich war es noch nicht Smartphone geeignet, aber die Anpassungen während machbar gewesen, in einem relativ kurzen Zeitraum. Maemo wäre deutlich vor Android wirklich gut geworden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VR Payment GmbH, Frankfurt am Main
  2. Süddeutsche Krankenversicherung a.G., Fellbach bei Stuttgart
  3. GKV-Spitzenverband, Berlin
  4. willy.tel GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,77€
  2. 22,99€
  3. (u. a. Star Wars: Knights of the Old Republic II - The Sith Lords für 1,99€, Star Wars Empire at...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de