Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPad 3 im Test: Gut für…

Ich freu mich auf mein Nokia Windows 8 Pad ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich freu mich auf mein Nokia Windows 8 Pad ...

    Autor: Anonymer Nutzer 16.03.12 - 12:56

    ..., mir egal was die anderen Denken! :o)

  2. Re: Ich freu mich auf mein Nokia Windows 8 Pad ...

    Autor: Vollpfosten 16.03.12 - 13:07

    Genauso wie es einigen egal sein wird, auf was du dich freust. ;)

  3. Re: Ich freu mich auf mein Nokia Windows 8 Pad ...

    Autor: trollwiesenverschieber 16.03.12 - 13:23

    Genauso - wie es einigen egal sein wird, daß es einigen egal sein wird, wer sich überhaupt auf etwas freut.

  4. Re: Ich freu mich auf mein Nokia Windows 8 Pad ...

    Autor: wuschti 16.03.12 - 13:34

    Hehe, Freitag...

  5. Re: Ich freu mich auf mein Nokia Windows 8 Pad ...

    Autor: Hassan 16.03.12 - 22:31

    Also. Ich freue mich auch darauf und bin gespannt, wie die Pads von Nokia aussehen. :-)

  6. Re: Ich freu mich auf mein Nokia Windows 8 Pad ...

    Autor: linuxuser1 17.03.12 - 14:06

    Ist auch dein gutes Recht! Ich freue mich auf die 4. oder 5. iPad-Generation (mal schauen wann ich das aktualisiere).

  7. Re: Ich freu mich auf mein Nokia Windows 8 Pad ...

    Autor: TheUltimateStar 17.03.12 - 14:55

    Ich lehne mich mal ganz weit aus dem Fenster und behaupte das sie wohl in etwas viereckig sein werden, wobei die Vorderseite fast nur Display mit etwas Rahmen sein wird ;)

  8. Re: Ich freu mich auf mein Nokia Windows 8 Pad ...

    Autor: c0der 18.03.12 - 00:52

    Wenn es vom Design her so wie das aussieht...

    [thenextweb.com]

    ...wird's sofort gekauft ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.03.12 00:53 durch c0der.

  9. Re: Ich freu mich auf mein Nokia Windows 8 Pad ...

    Autor: tomatende2001 18.03.12 - 15:19

    c0der schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn es vom Design her so wie das aussieht...
    >
    > thenextweb.com
    >
    > ...wird's sofort gekauft ;)

    Das sieht zwar absolut spitzenmäßig aus, aber erfüllt leider nicht mal die Mindestvoraussetzung von Windows 8 mit 1366x768. Von den technischen Möglichkeiten der Bildschirmauflösung mal ganz abgesehen.

    Ich bin echt gespannt, was uns in einem halben Jahr so alles an Tablets um die Ohren fliegt. Mein Wetab wird auch langsam alt, auch wenn Windows 8 darauf spitzenmäßg läuft.

  10. Re: Ich freu mich auf mein Nokia Windows 8 Pad ...

    Autor: c0der 18.03.12 - 17:07

    Na ja die Specs sind frei erfunden (vom Designer) :-)

  11. Re: Ich freu mich auf mein Nokia Windows 8 Pad ...

    Autor: tomatende2001 18.03.12 - 17:13

    Na wenn es mit einem HD Display kommt, könnte es das nächste werden ... Nach dem iPad 3 und diversen Android HD Tablets sollte das in einem halben Jahr Pflicht sein.

  12. Re: Ich freu mich auf mein Nokia Windows 8 Pad ...

    Autor: Maxiklin 19.03.12 - 10:16

    c0der schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn es vom Design her so wie das aussieht...
    >
    > thenextweb.com
    >
    > ...wird's sofort gekauft ;)

    Also finds Design eher grottig, sieht eher nach Ritter Sport aus :D Und SO taugt das Tablet wohl eher was als Badezimmerspiegel für die Frau, denn selbst in der Wohnung kann man dort nix erkennen, es sei denn man läßt Fenster verrammelt und das Licht aus :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Therapon 24, Nauheim
  3. über Baumann Unternehmensberatung AG, nördliches Ruhrgebiet
  4. Haufe Group, Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 119,90€ (Bestpreis!)
  2. 89,90€ (Bestpreis!)
  3. 449,90€ (Release am 26. August)
  4. (u. a. Tropico 6 für 24,99€, PSN Card 10€ für 9,49€, PSN Card 20€ für 18,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest
  2. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  3. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen

IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  2. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  3. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende

Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

  1. Carver: Elektro-Kabinenroller als Dreirad mit Neigetechnik
    Carver
    Elektro-Kabinenroller als Dreirad mit Neigetechnik

    Unter dem Namen Carver soll ein Kabinenroller mit E-Antrieb entstehen. Das niederländische Unternehmen war um die Jahrtausendwende herum mit dem gleichen Fahrzeugkonzept schon einmal gescheitert, setzte damals aber auf einen Verbrenner.

  2. Versicherung: Fahrer von teuren Elektroautos häufig in Unfälle verwickelt
    Versicherung
    Fahrer von teuren Elektroautos häufig in Unfälle verwickelt

    Der französische Versicherungskonzern Axa hat herausgefunden, dass hochwertige Elektroautos im Vergleich zu Verbrennerfahrzeugen deutlich häufiger in Unfälle verwickelt sind. Das Problem liegt bei den Fahrern.

  3. Elektroauto: Neuer Chevrolet Bolt fährt 34 km weiter
    Elektroauto
    Neuer Chevrolet Bolt fährt 34 km weiter

    General Motors hat das 2020er Modell des Chevrolet Bolt vorgestellt. Das Auto bringt es durch eine leichte Änderung am Akku auf eine etwas höhere Reichweite als sein Vorgänger.


  1. 08:45

  2. 08:17

  3. 08:01

  4. 07:36

  5. 07:17

  6. 17:32

  7. 17:10

  8. 16:32