Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPad 3 im Test: Gut für…

Danke Samsung für das amazing Display

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Danke Samsung für das amazing Display

    Autor: Dr.White 17.03.12 - 19:00

    Das nenne ich mal echte Innovation. Die Koreaner haben es echt drauf.Das war das erste was ich gedacht hab als ich das "new IPad" in der Hand gehalten hab. Jetzt nur noch das ganzen mit anderem OS, weniger klobig und schwer, dann zück ich sofort meinen Kreditkarte. Idealfall wäre die Eleganz wie beim Galaxy 10.1, gepaart mit diesem tollen Samsung Display. Wär sofort gekauft.

    Schönes Wochenende.

    Because I am hard, you will not like me. But the more you hate me, the more you will learn. I am hard but I am fair.
    http://img7.imagebanana.com/img/k1ew98mx/blb.jpg

  2. Re: Danke Samsung für das amazing Display

    Autor: neocron 17.03.12 - 19:05

    Dr.White schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das nenne ich mal echte Innovation. Die Koreaner haben es echt drauf.
    die Produzieren es nur ... entwickelt hat es Samsung sicherlich nicht ... wenn Apple es bereits bei LG produziert lassen hat, um zu erkennen, dass dort die qualitaet leidet!
    Produzent!=Erfinder ...

    > Das
    > war das erste was ich gedacht hab als ich das "new IPad" in der Hand
    > gehalten hab. Jetzt nur noch das ganzen mit anderem OS, weniger klobig und
    > schwer, dann zück ich sofort meinen Kreditkarte. Idealfall wäre die Eleganz
    > wie beim Galaxy 10.1
    also die eines iPads :)

    >, gepaart mit diesem tollen Samsung Display.
    wenn Samsung derartige Displays haette, meinst du nicht, sie haetten es evtl bereits in ihre bereits angekuendigten SGT Geraete verbaut? anstatt ein fast identisches SGT 2 (10.1) zu bringen?

    > Wär sofort
    > gekauft.
    Ein SGT 8.9 mit HD Display wuerde ich auch sofort nehmen, oder ein SGT 8.9 mit HD-Ready aber dafuer Super Amoled Plus!

    > Schönes Wochenende.

  3. Re: Danke Samsung für das amazing Display

    Autor: Pablo 18.03.12 - 11:50

    Dr.White schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Idealfall wäre die Eleganz wie beim Galaxy 10.1, gepaart mit diesem tollen Samsung Display. Wär sofort gekauft.

    Ich kenne mich bei Android nicht aus, aber wäre es dort von der Android API her so einfach möglich Pixelverdopplung einzuführen wie bei iOS? Ohne schnellen Support durch alle Anwendungen wäre so ein Display im Android-Tablett ja sinnlos.

    Sofern es die entsprechenden API-Erweiterungen seitens Android noch nicht gibt, müßte da erst mal eine neue (Major-?) Version von Android erscheinen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.03.12 11:50 durch Pablo.

  4. Re: Danke Samsung für das amazing Display

    Autor: neocron 18.03.12 - 12:38

    Ich verstehe nicht ganz worauf du hinaus moechtest?
    Applikationen, diebfuer bestimmte displayaufloesungen geschrieben worden?
    Weil generell ist es moeglich entweder solche anwendungen hochskalieren zu lassen aehnlich wie bei iso. Man kann aber auch applikationen unterschiedlichen aufloesungen anpassen. So zb eine app, die auf nem smartphone anders aussieht als auf nem tablet.
    Gibt also mehrere moeglichkeiten damit umzugehen ... da ist von der api eigentlich nichts noetig anzupassen ...

  5. Re: Danke Samsung für das amazing Display

    Autor: Netspy 18.03.12 - 12:50

    Bei Android bietet die API verschiedene Layoutmöglichkeiten an, um APPs an die vollkommen unterschiedlichen Auflösungen und Seitenverhältnissen anpassen zu können. Bei iOS ist das zum Glück nicht nötig, da es feste Auflösungen und Seitenverhältnisse gibt und für die Retina-Displays extra Grafiken hinterlegt werden können, die dann vom System automatisch benutzt werden.

  6. Re: Danke Samsung für das amazing Display

    Autor: mistermoo 18.03.12 - 14:54

    > wenn Samsung derartige Displays haette, meinst du nicht, sie haetten es
    > evtl bereits in ihre bereits angekuendigten SGT Geraete verbaut? anstatt
    > ein fast identisches SGT 2 (10.1) zu bringen?

    schon mal ein wenig in die Zukunft geschaut, erstmal sehen wie weit Apple mit dem iPad3 da steht

    Samsung hat da noch einiges auf Lager, einfach abwarten...
    Man muss ja nicht mit allem sofort auf den Markt kommen, auch wenn es in der Schublade fertig entwickelt liegt.

    Machen die Autohersteller ja auch nicht anders,
    das vielbesagte drei Liter Auto gibts schon lange, aber die Lobby der Mineralölproduzenten verdient noch genug und kann da noch einiges zurück halten.

    Apple macht es ja auch nicht anders, solange man die Kuh noch melken kann (iPad2/iPhone4/4S) warum dann mit mehr auf den Markt kommen. Das 3er Pad ist ja wohl eher ein kurzer Einwurf für die nächsten Geräte die bestimmt geplant sind.

  7. Re: Danke Samsung für das amazing Display

    Autor: neocron 18.03.12 - 15:56

    mistermoo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > wenn Samsung derartige Displays haette, meinst du nicht, sie haetten es
    > > evtl bereits in ihre bereits angekuendigten SGT Geraete verbaut? anstatt
    > > ein fast identisches SGT 2 (10.1) zu bringen?
    >
    > schon mal ein wenig in die Zukunft geschaut, erstmal sehen wie weit Apple
    > mit dem iPad3 da steht
    Was gibts da zu schauen? Prognosen gibt es genug, die zumindest was die groessenordnungen angeht. Was es genau da ueberraschendes zu sehen gaebe weiss ich nicht ...
    >
    > Samsung hat da noch einiges auf Lager, einfach abwarten...
    > Man muss ja nicht mit allem sofort auf den Markt kommen, auch wenn es in
    > der Schublade fertig entwickelt liegt.
    Wir reden hier von samsung ... das ist genau was samsung macht. Schon seit jahren. .. genau deshalb gibts auch zig tablets und telefone in zig ausfuehrungen ... und dann noch nen haufen weiterer ankuendigungen ...

    >
    > Machen die Autohersteller ja auch nicht anders,
    > das vielbesagte drei Liter Auto gibts schon lange, aber die Lobby der
    > Mineralölproduzenten verdient noch genug und kann da noch einiges zurück
    > halten.
    Samsungs tablet geschaeft ist unter aller sau. Dies musste samsung selbst zugeben ... unter diesen bedingungen ist das von dir genannte sicherlich nicht der fall!

    >
    > Apple macht es ja auch nicht anders, solange man die Kuh noch melken kann
    > (iPad2/iPhone4/4S) warum dann mit mehr auf den Markt kommen.
    Sie sind konsequent jeder jahr dabei ...

    > Das 3er Pad
    > ist ja wohl eher ein kurzer Einwurf für die nächsten Geräte die bestimmt
    > geplant sind.
    Huh? Sie bieten etwas, was kein anderes tablet bieten kann udn du sprichst von kurzer wurf??? Wtf??
    Samsungs neues sgt 2 unterscheidet sich noch weniger vom vorgaenger!?

  8. Re: Danke Samsung für das amazing Display

    Autor: mistermoo 18.03.12 - 16:25

    > > Das 3er Pad
    > > ist ja wohl eher ein kurzer Einwurf für die nächsten Geräte die bestimmt
    > > geplant sind.
    > Huh? Sie bieten etwas, was kein anderes tablet bieten kann udn du sprichst
    > von kurzer wurf??? Wtf??
    > Samsungs neues sgt 2 unterscheidet sich noch weniger vom vorgaenger!?

    äh bitte was kann es was andere tablets nicht können

    Beispiele:
    LTE - haben andere schon lange
    Display - kaufen sie beim besten ein, der es dann für seine Geräte (eine andere Unternehmenssparte) später bringt
    Gehäuse - Design / Form gabs schon vor Jahren nur haben diese Unternehmen ihre Geräte nicht an den Markt bekommen (ok die waren auch deutlich technisch zurück)
    Design der meisten Apple Geräte ist ja nun nicht wirklich Neu (altes Design von Braun Geräten)

    Ich muss immer schmunzeln wenn Leute echt glauben Apple hätte alles neu erfunden und die Geräte gab es so nie vorher, sondern nur vom Apfel.

    Das wirklich Einzige! was Apple echt extrem gut kann und da ziehe ich den Hut vor, ist Marketing. Da könnten sich einige was abschauen.
    Ich sage nicht das ich nicht IOS als OS mag, nur muss man klar sagen, Apple selber ist von der Produktseite kein wirklicher Hersteller. Sollte da nur einige nicht mehr liefern wollen, egal warum, dann steht hinter Apple was... verwertbares Kapital ein paar Niederlassungen weltweit sonst nix.

    Ich stehe dazu, eher beeindruckt zu sein von einem Unternehmen was unter den Top 50 Unternehmen weltweit ist im Bereich Elektronik, Schiffbau und diversen anderen Bereichen. Auch da mag nicht alles Gold sein, das ist mir klar.

  9. Re: Danke Samsung für das amazing Display

    Autor: linuxuser1 18.03.12 - 16:33

    mistermoo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > > Das 3er Pad
    > > > ist ja wohl eher ein kurzer Einwurf für die nächsten Geräte die
    > bestimmt
    > > > geplant sind.
    > > Huh? Sie bieten etwas, was kein anderes tablet bieten kann udn du
    > sprichst
    > > von kurzer wurf??? Wtf??
    > > Samsungs neues sgt 2 unterscheidet sich noch weniger vom vorgaenger!?
    >
    > äh bitte was kann es was andere tablets nicht können
    >
    > Beispiele:
    > LTE - haben andere schon lange
    > Display - kaufen sie beim besten ein, der es dann für seine Geräte (eine
    > andere Unternehmenssparte) später bringt
    > Gehäuse - Design / Form gabs schon vor Jahren nur haben diese Unternehmen
    > ihre Geräte nicht an den Markt bekommen (ok die waren auch deutlich
    > technisch zurück)
    > Design der meisten Apple Geräte ist ja nun nicht wirklich Neu (altes Design
    > von Braun Geräten)
    >
    > Ich muss immer schmunzeln wenn Leute echt glauben Apple hätte alles neu
    > erfunden und die Geräte gab es so nie vorher, sondern nur vom Apfel.
    >
    > Das wirklich Einzige! was Apple echt extrem gut kann und da ziehe ich den
    > Hut vor, ist Marketing. Da könnten sich einige was abschauen.
    > Ich sage nicht das ich nicht IOS als OS mag, nur muss man klar sagen, Apple
    > selber ist von der Produktseite kein wirklicher Hersteller. Sollte da nur
    > einige nicht mehr liefern wollen, egal warum, dann steht hinter Apple
    > was... verwertbares Kapital ein paar Niederlassungen weltweit sonst nix.
    >
    > Ich stehe dazu, eher beeindruckt zu sein von einem Unternehmen was unter
    > den Top 50 Unternehmen weltweit ist im Bereich Elektronik, Schiffbau und
    > diversen anderen Bereichen. Auch da mag nicht alles Gold sein, das ist mir
    > klar.


    Natürlich gibt es Android-Tablets mit gutem Bildschirm und welche mit LTE und welche mit 10h Laufzeit und welche mit schneller GPU etc. Das ist auch alles keine Kunst und man findet sicher immer irgendwo Geräte die in einer Kategorie das gleiche leisten. Aber hier ist das alles in einem Gerät! Extrem hochauflösender Bildschirm, LTE, schnelle CPU, sau schnelle GPU, 5 MP Kamera mit IR Filter, Bluetooth 4.0 etc. und trotzdem sind es 10 Stunden Laufzeit. Das ist doch die Kunst.

  10. Re: Danke Samsung für das amazing Display

    Autor: neocron 18.03.12 - 22:37

    mistermoo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > > Das 3er Pad
    > > > ist ja wohl eher ein kurzer Einwurf für die nächsten Geräte die
    > bestimmt
    > > > geplant sind.
    > > Huh? Sie bieten etwas, was kein anderes tablet bieten kann udn du
    > sprichst
    > > von kurzer wurf??? Wtf??
    > > Samsungs neues sgt 2 unterscheidet sich noch weniger vom vorgaenger!?
    >
    > äh bitte was kann es was andere tablets nicht können

    Hd filme anzeigen ...
    Welches derzeitig auf dem markt erhaeltliche tablet kann das nochmal??
    >
    > Beispiele:
    > LTE - haben andere schon lange
    > Display - kaufen sie beim besten ein, der es dann für seine Geräte (eine
    > andere Unternehmenssparte) später bringt
    Beim besten produzenten ... erfunden und patentiert hat es sharp ...
    Also nix da mit "bald bringts samsung in ihren geraeten" ... und wenn, dann nur lizenziert ... und somit genau so nur eingekauft, wie bei apple :)

    Aber samsung wartet ja nur, bis sie etwas vergleichbares bringen ... aus kulanz :)
    Und wann sie es bringen steht auch in den sternen ...
    Es geht um hier und jetzt ... nicht um irgend wann. Die ersten anderen tablets mit hd display kommen wann? Juni?(asus transformer infinity) Und samsung ist da garantiert auch nicht mit dabei ...

    (der tegra3, den asus da uebrigens einbaut ist jetzt bereits wesentlich langsamer in grafikleistung als der a5x, und wird bei ner hoeheren aufloesung erst richtig aus der puste kommen ...)

    > Gehäuse - Design / Form gabs schon vor Jahren nur haben diese Unternehmen
    > ihre Geräte nicht an den Markt bekommen (ok die waren auch deutlich
    > technisch zurück)
    > Design der meisten Apple Geräte ist ja nun nicht wirklich Neu (altes Design
    > von Braun Geräten)
    Du wolltest das merkmal, du hast es! Auf dem markt gibt es just in diesem moment nur das ipad mit solch einer aufloesung, mehr muss ich gar nicht erwaehnen, den rest brauchen wir demnach gar nicht beruecksichtigen, weil irrelevant ...

    >
    > Ich muss immer schmunzeln wenn Leute echt glauben Apple hätte alles neu
    > erfunden und die Geräte gab es so nie vorher, sondern nur vom Apfel.
    Niemand hier hat behauptet apple hat alles erfunden.
    Und dieses geraet gab es tatsaechlich so noch nie! Falls doch ... bitte ich um
    Erklärung!
    >
    > Das wirklich Einzige! was Apple echt extrem gut kann und da ziehe ich den
    > Hut vor, ist Marketing. Da könnten sich einige was abschauen.
    > Ich sage nicht das ich nicht IOS als OS mag, nur muss man klar sagen, Apple
    > selber ist von der Produktseite kein wirklicher Hersteller.
    Und? 1. Hat das niemand behauptet, und 2. Ist es auch nicht von relevanz ...
    Was interessiert es den kunden, wie und von wem die firma das geraet gebaut hat?
    Interssiert doch auch keinen ob audi seine bauteile aus polen, russland oder indien bezieht?? Es ist und bleibt nen bmw, solange es die qualitaetsstandards einhaelt, die man erwartet!

    > Sollte da nur
    > einige nicht mehr liefern wollen, egal warum, dann steht hinter Apple
    "Liefern wollen?"
    Es gibt vertraege und entsprechende vertragsstarfen ...

    > was... verwertbares Kapital ein paar Niederlassungen weltweit sonst nix.
    Die firma ist 500 mrd wert ... ende diesen jahres wird apple soviel bargeld auf der bank liegen haben, wie ganz samsung electronics gerade wert ist!

    >
    > Ich stehe dazu, eher beeindruckt zu sein von einem Unternehmen was unter
    > den Top 50 Unternehmen weltweit ist im Bereich Elektronik, Schiffbau und
    > diversen anderen Bereichen. Auch da mag nicht alles Gold sein, das ist mir
    > klar.
    Ich glaube du hast mit Samsung noch keine Geschäfte gemacht :)
    Fuer mich beeindruckend ist jede firma, die aus sch... gold macht. Apple kann aber behaupten mehr marktwert zu haben, mit produkten, die kein mensch tatsaechlich benoetigt, als exxon mobile, von deren produkten industrienation der welt abhaengt!

  11. Re: Danke Samsung für das amazing Display

    Autor: Maxiklin 19.03.12 - 09:41

    Also HD-Filme anschauen, und damit meine ich FullHD, dürfte sicherlich kaum ein iPad 3-Käufer, schon aus Platzmangel. Ich nehme recht viel HD-Material bei Sky auf und EIN FIlm schlägt schonmal mit ca. 7 GB zu Buche, da wirds schnell recht eng. Von der langen Zeit, den/die Filme erstmal aufs iPad zu bekommen mal ganz abgesehen. Ich schaue unterwegs öfter Filme und Serien aufm iPhone 4s 64 GB, da bin ich bei perfekter Quali meist unter 1 GB pro Film.

    Ansonsten schmunzel ich immer wenn über klobig oder schwer erzählt wird. Wie benutzt ihr denn eure Tablets ? Ich habe zwar keins, nur mal öfter welche ausgetestet, kenne und sehe aber genug, die sowas mehr oder weniger intensiv nutzen und KEINER (!) bedient bzw. nutzt Tablets so wie Smartphones, also in beiden Händen, zumindest nicht länger als paar Minuten :)
    Entweder liegt das Teil aufm Tisch oder den Knien aufm Sofa usw., da kann mir keiner erzählen, daß 50 oder 100 g mehr oder weniger eine Rolle spielen, dasselbe beim "klobig". Die Tablets geben sich von den Maßen doch eh alle die Klinke in die Hand. Mal das eine 2-3 mm dünner, mal dicker, mal länger, mal breiter. Alles Kriterien, die beim Kauf nun wirklich keine Rolle spielen, da wird viel zu viel reingelabert.

  12. Re: Danke Samsung für das amazing Display

    Autor: Affenkind 19.03.12 - 10:35

    Dr.White schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das nenne ich mal echte Innovation. Die Koreaner haben es echt drauf.Das
    > war das erste was ich gedacht hab als ich das "new IPad" in der Hand
    > gehalten hab. Jetzt nur noch das ganzen mit anderem OS, weniger klobig und
    > schwer, dann zück ich sofort meinen Kreditkarte. Idealfall wäre die Eleganz
    > wie beim Galaxy 10.1, gepaart mit diesem tollen Samsung Display. Wär sofort
    > gekauft.
    >
    > Schönes Wochenende.
    Angeblich soll Samsung dieses Jahr ein neues Tablet mit extremer Auflösung bringen.
    Ist aber auch nicht anders zu erwarten, Konkurrenz belebt das Geschäft. ;^)

    http://dieoxidiertenschweine.de/randomsig.jpg

  13. Re: Danke Samsung für das amazing Display

    Autor: AndyGER 19.03.12 - 10:48

    Wo genau hast Du das gelesen? (Link) Ich meine, außer vielleicht im Kaffeesatz ...

    Ich lese ja nun auch sehr viel (vor allem online), doch zumindest davon ist mir bislang nichts bekannt.

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

  14. Re: Danke Samsung für das amazing Display

    Autor: darren 19.03.12 - 11:05

    warum sollte das knapp werden? 08 GB für systemsoftware (geschätz)
    12 GB für Musik
    21 GB für 3 Full HD Filme
    03 GB für Fotos
    17 GB für Apps
    = 61 GB


    und wenn ich die Filme gesehn habe kommen neue drauf.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.03.12 11:08 durch darren.

  15. Re: Danke Samsung für das amazing Display

    Autor: Flinx_in_Flux 19.03.12 - 12:14

    Dr.White schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das nenne ich mal echte Innovation. Die Koreaner haben es echt drauf.Das
    > war das erste was ich gedacht hab als ich das "new IPad" in der Hand
    > gehalten hab.

    Die haben da gar nichts entwickelt. Samsung ist hier Auftragsfertiger. Die sind derzeit nur deshalb Alleinlieferant, weil es bei LG und Sharp noch Prozessprobleme gibt.

    Übrigens kann ich absolut nicht verstehen, wie man Samsung gut finden kann. Die behandeln ihre Arbeiter nicht besser als Foxconn (es sind aber deren Angestellte) und die Kunden werden mit schöner regelmäßigkeit gefistet.

    Beispiel? Statt ein ICS-Update für Galaxy Tab Besitzer rauszubringen, bietet man einfach ein Galaxy Tab 2 an (an dem nichts anders ist als beim Vorgänger ausser eben die OS-Version).

    Was wäre das ein Geschrei, würde Apple das machen. Das iPad 1 (22 Monate alt) läuft mit der 2 Wochen alten iOS-Version 5.1 fast wie am ersten Tag. Mit welchem Android läuft aktuell nochmal das 18 Monate alte Galaxy Tab 7" (und das war zum Start noch teurer als das iPad1)?

    Immer schön die Kirche im Dorf lassen.
    Flinx

  16. Re: Danke Samsung für das amazing Display

    Autor: Affenkind 19.03.12 - 12:22

    AndyGER schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo genau hast Du das gelesen? (Link) Ich meine, außer vielleicht im
    > Kaffeesatz ...
    >
    > Ich lese ja nun auch sehr viel (vor allem online), doch zumindest davon ist
    > mir bislang nichts bekannt.
    Ha Ha Ha Ha!
    AndyHNK, der Satz mit dem Kaffeesatz war ja soooooooo lustig.
    Komisch, anscheinend kannst du nicht lesen oder bist zu hohl zum selber suchen:

    http://www.pcgameshardware.de/aid,858909/Galaxy-Tab-Samsung-plant-Tablet-mit-Retina-Display-und-Android-40-zum-MWC-2012/Tablet-PC/News/

    http://dieoxidiertenschweine.de/randomsig.jpg

  17. Re: Danke Samsung für das amazing Display

    Autor: Netspy 19.03.12 - 12:29

    … und laut den Gerüchten sollte dieses Tablet im Februar auf dem Mobile World Congress vorgestellt werden. Komisch, da müssen wir wohl was verpasst haben.

  18. Re: Danke Samsung für das amazing Display

    Autor: Affenkind 19.03.12 - 12:30

    Netspy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > … und laut den Gerüchten sollte dieses Tablet im Februar auf dem
    > Mobile World Congress vorgestellt werden. Komisch, da müssen wir wohl was
    > verpasst haben.
    Verschoben.
    http://www.pcgameshardware.de/aid,872113/Galaxy-Tab-116-Samsung-plant-Retina-Tablet-als-iPad-3-Konkurrent/Tablet-PC/News/

    http://dieoxidiertenschweine.de/randomsig.jpg



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.03.12 12:32 durch Affenkind.

  19. Re: Danke Samsung für das amazing Display

    Autor: Netspy 19.03.12 - 12:38

    Nö, nicht verschoben - einfach nicht stattgefunden! Ergo waren die Gerüchte falsch.

  20. Re: Danke Samsung für das amazing Display

    Autor: Affenkind 19.03.12 - 12:40

    Netspy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nö, nicht verschoben - einfach nicht stattgefunden! Ergo waren die Gerüchte
    > falsch.
    Ach stimmt, die schauen bestimmt nur zu und bringen dieses Jahr ein Tablet raus, welches deutlich schlechter ist als das iPad3.
    Träum weiter...

    http://dieoxidiertenschweine.de/randomsig.jpg

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. Bibliotheksservice-Zentrum Baden-Württemberg (BSZ), Konstanz
  3. TenneT TSO GmbH, Bayreuth, Würzburg
  4. BWI GmbH, Germersheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  2. (aktuell u. a. Corsair Glaive RGB Gaming-Maus für 32,99€, Microsoft Office 365 Home 1 Jahr für...
  3. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...
  4. (u. a. Star Wars Battlefront 2 für 9,49€, PSN Card 20 Euro für 18,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

  1. IT-Freelancer: Paradiesische Zustände
    IT-Freelancer
    Paradiesische Zustände

    IT-Freiberufler arbeiten zeitlich nicht mehr als ihre fest angestellten Kollegen, verdienen aber doppelt so viel wie sie. Das unternehmerische Risiko ist in der heutigen Zeit für gute IT-Freelancer gering, die Gefahr der Scheinselbstständigkeit aber hoch.

  2. Quartalsbericht: Huawei steigert Umsatz trotz US-Embargo
    Quartalsbericht
    Huawei steigert Umsatz trotz US-Embargo

    Huawei hat im dritten Quartal rund 29,5 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet. Weltweit wurden mehr als 60 kommerzielle Verträge für 5G abgeschlossen.

  3. Google Fotos: Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher
    Google Fotos
    Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

    Beim Pixel 3 und Pixel 3 XL konnten Nutzer ihre Fotos noch unbegrenzt in Google Fotos ohne Qualitätsverlust speichern - bei den neuen Pixel-4-Modellen geht das nicht mehr. Damit verlieren Googles Smartphones ein sehr eigenständiges Merkmal gegenüber der Konkurrenz.


  1. 12:02

  2. 11:55

  3. 11:49

  4. 11:43

  5. 11:13

  6. 11:00

  7. 10:51

  8. 10:35