Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test I Am Alive: Originell verschenktes…

Dead-island-mässig verpfuscht?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dead-island-mässig verpfuscht?

    Autor: booyakasha 20.03.12 - 01:29

    Nein. das wohl nicht.
    Aber das Review ist wirklich sehr negativ gehalten.
    Die Aufgezählten Punkte sind nicht wirklich abwertend, sondern entsprechen ganz einfach nicht dem Geschmack des Testers.
    Wären es Bugs, wie invalide Saves, korrupte Savegames, erhebliche Kamera oder Steuerungs-Fehler, dann müsste man darauf hinweisen.

    Ich glaube Amy (PSN) ist gerade ein gutes, aktuelles Beispiel für ein verpatztes Spiel. Ich konnte bisher kein Review lesen, wo man das Spiel auch nur schon als gut Spielbar bezeichnet hätte. Berücksichtigt man den Preis, könnte das die Meinung etwas lindern.
    Den Spielspass bringt es jedoch nicht zurück.

    Hier ist es nun so, dass das Spiel an sich in Ordnung ist, der Tester aber einige Dinge als nicht sehr gelungen empfand und es deshalb nicht empfiehlt. Berücksichtigt man den Preis ist es jedoch völlig in Ordnung und da es sich nicht um ein kaum spielbares Spiel handelt, kann man das, was einem geboten wird noch besser wertschätzen.

    Ich werde mir zum PSN-Launch extra dafür eine PSN-Guthabenkarte holen. Auf das Spiel warte ich schliesslich schon seit seiner Ankündigung 2008!

  2. Re: Dead-island-mässig verpfuscht?

    Autor: dEnigma 20.03.12 - 10:55

    Buhu, in letzter Zeit werden aber auch alle von mir mit großer Vorfreude erwarteten Spiele versaut. Duke Nukem Forever, Dead Island, und jetzt anscheinend auch noch I Am Alive. Wobei, letzteres muss ich natürlich noch selbst testen^^

    -----------------------------------------------------------------------
    “Observation: Couldn'’t see a thing. Conclusion: Dinosaurs.” –---Carl Sagan

  3. Re: Dead-island-mässig verpfuscht?

    Autor: Affenkind 20.03.12 - 16:58

    dEnigma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Buhu, in letzter Zeit werden aber auch alle von mir mit großer Vorfreude
    > erwarteten Spiele versaut. Duke Nukem Forever, Dead Island, und jetzt
    > anscheinend auch noch I Am Alive. Wobei, letzteres muss ich natürlich noch
    > selbst testen^^
    Stimmt...
    Duke Nukem Forever habe ich bis zur Hälfte gezockt, dann hatte ich keine Lust mehr
    Dead Island war mir irgendwie nicht gut genug
    I Am Alive ist wegen dem Test bei mir sowieso durchgefallen

    Und es für 2012 noch nichts angekündigt was mich interessieren würde ausser Halo 4 und versauen sie wahrscheinlich auch weil es nicht mehr von Bungie kommt.

    http://dieoxidiertenschweine.de/randomsig.jpg

  4. Re: Dead-island-mässig verpfuscht?

    Autor: Kabelsalat 20.03.12 - 17:08

    Zum glück kann man auf der XBOX Demos runterladen die Demos von I am Alive und Amy haben mir nicht zugesagt. Die Grafik von IAA Ist garnicht mal so schlecht, aber die Steuerung hakt doch wenn ums nackte überleben geht.
    Und Amy konnte ich nur bis zu der Stelle spielen an der ich Amy durch dieses Loch holen muss, das klappt einfach nicht...

    Zwei spiele auf die ich mich gefreut hatte die ich jetzt aber zum glück nicht gekauft habe.

  5. Re: Dead-island-mässig verpfuscht?

    Autor: Affenkind 20.03.12 - 17:13

    Von Amy habe ich mir sogar auch die Demo gezogen.
    Fand ich sehr schick und hatte echt gute Atmo aber die Steuerung ging gar nicht und irgendwie wurde selbst das Demo schon nach kurzer Zeit bissl langweilig.
    Na vielleicht wenn es mal für 400 Points im Angebot ist. ^^

    http://dieoxidiertenschweine.de/randomsig.jpg

  6. Re: Dead-island-mässig verpfuscht?

    Autor: booyakasha 21.03.12 - 02:07

    Hab grad im PSN nachgesehen: es gibt keine Demos für diese Spiele, weder für Amy noch für I am alive. Das ist echt schade.

  7. Re: Dead-island-mässig verpfuscht?

    Autor: Affenkind 21.03.12 - 09:23

    booyakasha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab grad im PSN nachgesehen: es gibt keine Demos für diese Spiele, weder
    > für Amy noch für I am alive. Das ist echt schade.
    Normal, gibt doch PS3 auch Games die es nicht auf der 360 gibt.

    http://dieoxidiertenschweine.de/randomsig.jpg

  8. Re: Dead-island-mässig verpfuscht?

    Autor: booyakasha 21.03.12 - 12:37

    Affenkind schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > booyakasha schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hab grad im PSN nachgesehen: es gibt keine Demos für diese Spiele, weder
    > > für Amy noch für I am alive. Das ist echt schade.
    > Normal, gibt doch PS3 auch Games die es nicht auf der 360 gibt.


    Deine Aussage ergibt leider wenig Sinn. Amy ist bereits erschienen und I am Alive folgt im April. Da es für Xbox bereits Demos zu beiden Spielen gibt, darf man wohl erwarten, dass selbige auch auf im PSN verbreitet werden. Anscheinend sind diese beiden Titel aber keine Einzelfälle. Wieder ein Grund zu Xbox zu wechseln.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Emden
  2. eXXcellent solutions GmbH, Ulm, München, Stuttgart, Darmstadt, Berlin
  3. Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG, Schwabach / Metropolregion Nürnberg
  4. GEOMAGIC GmbH, Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBGRATISH10
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
  3. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid
  2. Elektroauto BMW meldet Zehntausende E-Mini-Interessenten
  3. Deutschland Elektroauto-Kauf wird von Mehrheit abgelehnt

  1. Per Hubschrauber: US-Marine testet analoge Nachrichtenübermittlung
    Per Hubschrauber
    US-Marine testet analoge Nachrichtenübermittlung

    Wie übermittelt man eine Nachricht und stellt sicher, dass der Feind sie nicht mithört? Man lässt sie von einem fliegenden Boten ausliefern. Was vor 80 Jahren funktioniert hat, geht auch heute noch.

  2. LPDDR4X: Micron hat 16-GByte-Smartphone-Speicher
    LPDDR4X
    Micron hat 16-GByte-Smartphone-Speicher

    Mit neuester 10-nm-Technik für hohe Effizienz und Kapazität: Micron liefert 16-GBit-Chips für Smartphones aus. Damit sind Geräte mit 16 GByte LPDDR4X-Arbeitsspeicher möglich, zudem gibt es bei 8 GByte die Option, noch bis zu 256 GByte Flash-Speicher obendrauf zu packen.

  3. Crokage: Quelltexthilfe nutzt Millionen Antworten von Stack Overflow
    Crokage
    Quelltexthilfe nutzt Millionen Antworten von Stack Overflow

    "Wie deklariere ich eine Methode in Java?" Selbst Antworten auf einfache Fragen kann manche Quelltexthilfen überfordern. Das Machine-Learning-Programm Crokage soll das ändern und bezieht Stack Overflow mit ein. Die Software kann bereits ausprobiert werden.


  1. 15:43

  2. 13:30

  3. 13:00

  4. 12:30

  5. 12:02

  6. 11:55

  7. 11:45

  8. 11:33