Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Palm bringt Treo-Smartphone mit…

R.I.P. - Palm das war's!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. R.I.P. - Palm das war's!

    Autor: eT 26.09.05 - 10:50

    :-(

    eT

  2. Re: R.I.P. - Palm das war's!

    Autor: DUke23 26.09.05 - 10:51

    eT schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > :-(
    >
    > eT
    >


    full ack.

  3. Re: R.I.P. - Palm das war's!

    Autor: Pendragon 26.09.05 - 11:25

    eT schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > :-(
    >
    > eT
    >

    Stimmt, aber beerdigt wird damit das PalmOS, und damit PalmSource. Leider. Was gibt's denn auf dem PDA-Markt sonst noch für Alternativen zu Redmonder Software? Den Zaurus... und dann?

  4. Re: R.I.P. - Palm das war's!

    Autor: Tiggr 26.09.05 - 11:25

    Traurig!

  5. Alternativen: NUR der Zaurus

    Autor: eT 26.09.05 - 11:41

    Pendragon schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Stimmt, aber beerdigt wird damit das PalmOS, und
    > damit PalmSource. Leider. Was gibt's denn auf dem
    > PDA-Markt sonst noch für Alternativen zu Redmonder
    > Software? Den Zaurus... und dann?

    NIX! NUR den Zaurus!

    Und wenn's fuer den Navi-Software gaebe ...
    ... dann waere diese Clampshell schon lange bei mir in der Tasche!

    eT

  6. Re: R.I.P. - Palm das war's!

    Autor: Pansen 26.09.05 - 11:41

    Pendragon schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Stimmt, aber beerdigt wird damit das PalmOS, und
    > damit PalmSource. Leider. Was gibt's denn auf dem
    > PDA-Markt sonst noch für Alternativen zu Redmonder
    > Software? Den Zaurus... und dann?

    Für Smartphones auf jedenfall Symbian.

  7. Re: R.I.P. - Palm das war's!

    Autor: Happy Linux User 26.09.05 - 12:00

    eT schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > :-(
    >
    > eT
    >

    Was passiert mit der Welt - Apple steig von RISC auf Intel um, Palm von PalmOS auf Windows... traurig. Ich würde mich sehr auf einen Treo700L mit Linux freuen :) Zumindest Motorola ist auf dem richtigen Weg mit den neuen Linux Handys

  8. Re: R.I.P. - Palm das war's!

    Autor: Graypi 26.09.05 - 12:32

    Pansen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Für Smartphones auf jedenfall Symbian.

    Korrekt, sind immerhin bei weitem Marktführer bei Smartphones.

    Es sind nur die Baureihen etwas zerklüftet:
    http://www.symbian.com/phones/

    Serie 60: Nokia, Siemens, Panasonic, Sendo, Samsung etc.
    Serie 80: Nokia Communicator 9210, 9300, 9500
    Serie 90: Nokia 7710 Mediaphone
    UIQ: Sony Ericsson P800/900/910, Motorola A920/A925/A1000


    Ciao
    Graypi




    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.09.05 12:34 durch Graypi.

  9. Re: R.I.P. - Palm das war's!

    Autor: TeDe 26.09.05 - 14:47

    Happy Linux User schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > eT schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > :-(
    >
    > eT
    >
    > Was passiert mit der Welt - Apple steig von RISC
    > auf Intel um, Palm von PalmOS auf Windows...
    > traurig. Ich würde mich sehr auf einen Treo700L
    > mit Linux freuen :) Zumindest Motorola ist auf dem
    > richtigen Weg mit den neuen Linux Handys

    Warte mal noch ein Jahr! Dann gibt es PalmOS auf Linux-Basis (Linux-Kern, PalmOS-UI, PalmOS-API + Linux API):
    http://www.palminfocenter.com/view_story.asp?ID=8007 (um nur mal eine schnell rauszupicken)

    Ist nur schade, wie diese Idioten innerhlab von 4 Jahren ihren Marktanteil verstolpert haben und kein gescheites neues OS rausbringen konnten. Vor PalmOS 5 gabe es innerhalb von PalmSource _ein_ Jahr lang die Diskussion, ob sie Linux nehmen oder ein eigenes schreiben. Sie haben sich dann halt für was eigenes entschieden: der OS5 / OS6 - Zweig. Damit fallen sie aber dauernd wegen fehlender Treiber-Unterstüzuung auf die Nase :(

    Mal sehen, wann ich anfangen muss, mich in Linux einzuarbeiten ;-)

    Gruß,

    TeDe

  10. Re: R.I.P. - Palm das war's!

    Autor: DeTe 26.09.05 - 19:14

    TeDe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Mal sehen, wann ich anfangen muss, mich in Linux
    > einzuarbeiten ;-)
    >
    > Gruß,
    >
    > TeDe
    >


    Gestern. ;)


    So richtig heimisch fühl ich mich auch noch nicht, aber es wird langsam. Die Liste mit den Gründen für den Besitz eines Windows-Rechners ist bei mir auf 2 zusammengeschrumpft: PDA-Synchronisation und zocken. Zwei Gebiete, in denen Linux hoffentlich bald Dampf macht.


  11. Re: R.I.P. - Palm das war's!

    Autor: Cedric Staub 26.09.05 - 20:23

    > Die Liste mit den Gründen
    > für den Besitz eines Windows-Rechners ist bei mir
    > auf 2 zusammengeschrumpft: PDA-Synchronisation und
    > zocken. Zwei Gebiete, in denen Linux hoffentlich
    > bald Dampf macht.

    Also bei mir funktioniert die PDA-Synchronisation wunderbar...

    Siehe http://www.jpilot.org/ :-)

    -- Cedric

  12. Re: R.I.P. - Palm das war's!

    Autor: JustDoIt 26.09.05 - 22:13

    Ich habe noch Hoffnung, daß PalmOS weiterlebt.

    Main Palm V leistet mir schon über 5 Jahre gute Dienste und das Teil läuft immer noch tadellos. Das soll erst mal ein anderer Hersteller nachmachen!

    Ich liebe solch robusten Geräte.
    Ich brauche nicht jeden modernen Schnickschnack.
    Mit reichts es, wenn ein Gerät seinen Bestimmungsgemäßen Zweck erfüllt.
    Ich gebe auch noch gern Geld für andere Dinge aus.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  2. ista International GmbH, Essen
  3. RATIONAL AG, Landsberg am Lech
  4. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  2. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
    Strom-Boje Mittelrhein
    Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

    Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

    1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
    2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
    3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

    1. Europawahlen: Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne
      Europawahlen
      Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne

      Bei der Europawahl 2019 haben die Regierungsparteien Union und SPD historisch schlecht abgeschnitten. Besonders profitieren konnten die Grünen. Während die Piraten viele Stimmen verloren, legte eine andere Kleinstpartei besonders stark zu.

    2. Briefe und Pakete: Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken
      Briefe und Pakete
      Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

      Aufgrund gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Post- und Paketzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Dabei geht es auch um die Frage von Sanktionsmöglichkeiten.

    3. Vodafone: Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer
      Vodafone
      Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer

      Vodafone bietet veränderte Red-Tarife. Bei vier der fünf verfügbaren Tarife erhöht sich das ungedrosselte Datenvolumen. Dafür steigen auch die Preise.


    1. 20:12

    2. 11:31

    3. 11:17

    4. 10:57

    5. 13:20

    6. 12:11

    7. 11:40

    8. 11:11