Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android 4.0.4: Google verteilt Update…

Nexus S: "Ihr System ist aktuell" mit Android 2.3.6

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nexus S: "Ihr System ist aktuell" mit Android 2.3.6

    Autor: anybody 29.03.12 - 12:33

    Extra mein Nexus S aufgrund des Artikels wieder aus dem Schrank geholt: Und natürlich wie immer die gleiche herbe Enttäuschung: "Ihr System ist aktuell" und ich bin stuck bei 2.3.6.

    Über 5 Monate nach Erscheinen von Android 4.0 darf ich also mit dem offiziellen "Google Handy" Nexus S weiterhin keine aktuelle Android Version nutzen...

    Wirklich sehr enttäuschend Google...

  2. Re: Nexus S: "Ihr System ist aktuell" mit Android 2.3.6

    Autor: krohn 29.03.12 - 12:45

    Dann mach das Update doch manuell und warte nicht auf's OTA-Update.
    Anleidung für 4.0.3: http://t3n.de/news/nexus-manuell-android-403-bringen-gehts-352514/

    Wobei, wenn's nur im Schrank liegt, ist es dir doch eigentlich egal...

  3. Re: Nexus S: "Ihr System ist aktuell" mit Android 2.3.6

    Autor: anybody 29.03.12 - 12:47

    Danke für den Link, ich wollte das nicht machen da ich dachte wenn ich das mache kriege ich zukünftig keine OTA Updates mehr... Dem Post zufolge scheint das aber weiterhin zu gehen, das hört sich ja ganz gut an...

    > Dann mach das Update doch manuell und warte nicht auf's OTA-Update.
    > Anleidung für 4.0.3: t3n.de
    >
    > Wobei, wenn's nur im Schrank liegt, ist es dir doch eigentlich egal...

  4. Re: Nexus S: "Ihr System ist aktuell" mit Android 2.3.6

    Autor: peterpanne 29.03.12 - 12:49

    Habs auch manuell gemacht auf 2 nexus s. geht keine 15 minuten :)

  5. Re: Nexus S: "Ihr System ist aktuell" mit Android 2.3.6

    Autor: mackes 29.03.12 - 13:22

    Also wenn du dein Nexus S im Schrank versauern lässt, warum verkaufst du es nicht einfach? Ich kenne mehrere Leute die sehr gerne ein ICS-Gerät mit kleinerem Display hätten und bestimmt einen guten Preis zahlen würden.

  6. Re: Nexus S: "Ihr System ist aktuell" mit Android 2.3.6

    Autor: Caracal 29.03.12 - 13:25

    anybody schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Extra mein Nexus S aufgrund des Artikels wieder aus dem Schrank geholt: Und
    > natürlich wie immer die gleiche herbe Enttäuschung: "Ihr System ist
    > aktuell" und ich bin stuck bei 2.3.6.
    >
    > Über 5 Monate nach Erscheinen von Android 4.0 darf ich also mit dem
    > offiziellen "Google Handy" Nexus S weiterhin keine aktuelle Android Version
    > nutzen...
    >
    > Wirklich sehr enttäuschend Google...


    Bitteschön:
    http://code.google.com/intl/en/android/nexus/drivers.html#crespo

    Alles ohne root und komplizierte hacks. Ich hab auch ein nexus S i9020 import aus USA und deswegen kriege ich keine OTA's

  7. Re: Nexus S: "Ihr System ist aktuell" mit Android 2.3.6

    Autor: anybody 29.03.12 - 13:32

    > Bitteschön:
    > code.google.com#crespo
    Hm, unter dem Link finde ich nur irgendwelche einzelnen Binary-Treiber für die Hardware des Nexus S so wie das aussieht.

    Soll ich die zusammen mit - dem wohl woanders erhältlichen - Sourcecode zu einem ROM verarbeiten und mir selber ein Firmware damit bauen? Das hört sich doch eher kompliziert an.

    > Alles ohne root und komplizierte hacks. Ich hab auch ein nexus S i9020
    > import aus USA und deswegen kriege ich keine OTA's
    Und genau diese OTA-Updates hätte ich halt gerne weiterhin...

  8. Re: Nexus S: "Ihr System ist aktuell" mit Android 2.3.6

    Autor: anybody 29.03.12 - 13:35

    a) Es schadet nie einen Ersatz zu haben falls mir mein Handy kaputt geht
    b) Es ist immer gut einen Ersatz zu haben den man herleihen kann wenn einem Kunden ein Handy kaputt geht
    c) da ich selber primär iOS benutze und Android aber doch eine nicht ganz unwichtige Platform ist will ich zumindest grob mitkriegen wie sich das entwickelt damit ich ganz ratlos da stehe wenn mich jemand was fragt zu seinem Android Gerät

    Verkauf steht also nicht zur Debatte :-)

    > Also wenn du dein Nexus S im Schrank versauern lässt, warum verkaufst du es
    > nicht einfach? Ich kenne mehrere Leute die sehr gerne ein ICS-Gerät mit
    > kleinerem Display hätten und bestimmt einen guten Preis zahlen würden.

  9. Re: Nexus S: "Ihr System ist aktuell" mit Android 2.3.6

    Autor: Affenkind 29.03.12 - 13:45

    Und Tausch? :^)

    http://dieoxidiertenschweine.de/randomsig.jpg

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. afb Application Services AG, München
  2. Dataport, verschiedene Einsatzorte (Home-Office möglich)
  3. Protection One GmbH, Meerbusch
  4. Stadt Leipzig Neues Rathaus, Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Aorus Pro für 219,90€, Aorus Pro WiFi für 229,90€, Aorus Elite für 189,90€)
  2. 269,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Pixel 4 XL im Test: Da geht noch mehr
Pixel 4 XL im Test
Da geht noch mehr

Mit dem Pixel 4 XL adaptiert Google als einer der letzten Hersteller eine Dualkamera, die Bilder des neuen Smartphones profitieren weiterhin auch von guten Algorithmen. Aushängeschild des neuen Pixel-Gerätes bleibt generell die Software, Googles Hardware-Entscheidungen finden wir zum Teil aber nicht sinnvoll.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 4 Google will Gesichtsentsperrung sicher machen
  2. Google Pixel 4 entsperrt auch bei geschlossenen Augen
  3. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein

Offene Prozessor-ISA: Wieso RISC-V sich durchsetzen wird
Offene Prozessor-ISA
Wieso RISC-V sich durchsetzen wird

Die offene Befehlssatzarchitektur RISC-V erfreut sich dank ihrer Einfachheit und Effizienz bereits großer Beliebtheit im Bildungs- und Embedded-Segment, auch Nvidia sowie Western Digital nutzen sie. Mit der geplanten Vektor-Erweiterung werden sogar Supercomputer umsetzbar.
Von Marc Sauter

  1. RV16X-Nano MIT baut RISC-V-Kern aus Kohlenstoff-Nanoröhren
  2. Freier CPU-Befehlssatz Red Hat tritt Risc-V-Foundation bei
  3. Alibaba Xuan Tie 910 Bisher schnellster RISC-V-Prozessor hat 16 Kerne

  1. Quartalsbericht: Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig
    Quartalsbericht
    Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig

    Microsoft hat wie erwartet starkes Wachstum bei Umsatz und Gewinn verzeichnet. Der Softwarekonzern erreichte eine Marktkapitalisierung von 1,056 Billionen US-Dollar. Das Cloudgeschäft legt wieder massiv zu.

  2. Kongress-Anhörung: Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten
    Kongress-Anhörung
    Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten

    Mark Zuckerberg muss den US-Abgeordneten Rede und Antwort zur Digitalwährung Libra stehen. Der Facebook-Chef warnt vor einem Bedeutungsverlust der US-Finanzwirtschaft bei einer Blockade des Projekts.

  3. Mikrowellen: Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten
    Mikrowellen
    Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten

    Verizon kündigt sein 5G Ultra Wideband für Stadien an. Doch nur ein Teil der Besucher kann das Netz auch nutzen, da der Betreiber ein Problem mit der Ausleuchtung hat.


  1. 22:46

  2. 19:16

  3. 19:01

  4. 17:59

  5. 17:45

  6. 17:20

  7. 16:55

  8. 16:10