1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android 4.0.4: Google verteilt Update…

Mein Nexus ist erstmal in Reparatur -.-

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mein Nexus ist erstmal in Reparatur -.-

    Autor: It's me, Mario 29.03.12 - 13:01

    Scheinbar haben mehrere Nexus (resp. Android 4.x) Geräte Probleme mit dem WLAN.

    Bei meinem jedenfalls war die letzte Aktion des funktionierenden Gerätes WLAN aktivieren - das war schliesslich nicht erfolgreich und das Gerät hat sich neu gestartet. Seither restartet es genau 20 Sekunden nachdem es in Standby geht. Dies auch nach einem Factory Reset (!) und auch wenn kein WLAN mehr probiert wird zu aktivieren (Flugmodus etc.).

    Andere Nutzer melden Probleme wenn sie in ihrem Heim-WLAN sind und ausser Reichweite kommen => Gerät restartet.

  2. Re: Mein Nexus ist erstmal in Reparatur -.-

    Autor: TTX 29.03.12 - 13:33

    Kann ich nicht bestätigen bisher, mein Gerät läuft echt genial gut, bis auf das drehen, das dauert mit 4.0.2 halt länger aber das wird ja bald gefixt wenn die 4.0.4 da ist :) Mich freuts.

  3. Re: Mein Nexus ist erstmal in Reparatur -.-

    Autor: delaytime0 29.03.12 - 15:02

    Das langsamere Drehen ist in meinen Augen aber irgendwie nur ein Konfigding. Soll wohl verhindern, dass das Display sich dreht, wenn man das Gerät kurz zur Seite hält.

    Komischerweise habe ich das nämlich bei meinem Archos nur auf dem Homescreen und nicht in Apps. Da gehts richtig zackig.

    Es ist Zeit für ein Stück weißes Papier, um Probleme ganz neu und unvoreingenommen erneut zu lösen. Es ist Zeit sich von seinem Wissen zu verabschieden und sich auf seinen Verstand zu berufen.

  4. Re: Mein Nexus ist erstmal in Reparatur -.-

    Autor: root666 29.03.12 - 15:07

    delaytime0 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das langsamere Drehen ist in meinen Augen aber irgendwie nur ein
    > Konfigding. Soll wohl verhindern, dass das Display sich dreht, wenn man das
    > Gerät kurz zur Seite hält.
    >
    > Komischerweise habe ich das nämlich bei meinem Archos nur auf dem
    > Homescreen und nicht in Apps. Da gehts richtig zackig.

    Ja, das war ursprünglich auch so gewollt das es nicht sofort dreht. Leider kommt es bei den meisten nicht so gut an. Mir gefällt es ^^

  5. Re: Mein Nexus ist erstmal in Reparatur -.-

    Autor: yeppi1 29.03.12 - 17:20

    Jap das haben auch bei mir alle bemängelt. Mir ist das egal weil ich das Drehen immer deaktiviert habe (außer wenn ich es zum fotos herzeigen aktiviere und da dann leute meinen, "das geht bei mir aber schneller"). Finde ich auch komisch, dass es beabsichtigt sein soll macht einen sinn weil selbst mein buggy laggy desire mit irgendeiner verbuggten firmware ist drei mal schneller...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DAVASO GmbH, Leipzig
  2. Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen, Hannover (Home-Office möglich)
  3. DRÄXLMAIER Group, Garching
  4. TenneT TSO GmbH, Bayreuth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,49€
  2. 4,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme