1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux Tycoon: Distro-Simulator im…

Arbeit = Geld

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Arbeit = Geld

    Autor: spambox 03.04.12 - 11:53

    Die Aussage, Linux würde nur Arbeit kosten, aber kein Geld finde ich doch sehr gewagt. ;-)

    #sb

  2. Re: Arbeit = Geld

    Autor: c3rl 03.04.12 - 12:00

    Das sagste jetzt mal den Menschen vor 5000 Jahren. Dass die für ihre Arbeit kein Geld bekamen... ei ei ei :)

  3. Re: Arbeit = Geld

    Autor: spambox 03.04.12 - 12:07

    Sie bekamen Waren im Wert der geleisteten Arbeit. Das war vor 5000 Jahren nicht anders als heute.

    #sb

  4. Re: Arbeit = Geld

    Autor: demon driver 03.04.12 - 12:29

    Was auch immer vor 5000 Jahren war: "heute", also seit grob zwei Jahrhunderten, erhalten Unternehmer den monetären Gegenwert der von ihren Beschäftigten geleisteten Arbeit, während die Beschäftigten mit so wenig Lohn abgespeist werden, wie die Verhältnisse es ermöglichen.

  5. Re: Arbeit = Geld

    Autor: spambox 03.04.12 - 12:57

    Und was hat das damit zu tun, dass Golem behauptet, Linux sei kostenlos?

    #sb

  6. Re: Arbeit = Geld

    Autor: noneofthem 03.04.12 - 23:43

    Linux ist für Anwender kostenlos. Das und nicht mehr als das meinte Golem höchstwahrscheinlich mit der Aussage. Dass sich Linux nicht von selbst schreibt, viele Menschen und Firmen dahinter stehen und Geld im Spiel ist, ist jawohl selbstredend. Anwender bekommen Linux aber kostenlos im Netz oder als Zusatz in diversen Fachmagazinen auf DVD. OSX und Windows kosten den Endkunden dagegen bekanntlich schon ein paar Euro.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesrechnungshof, Bonn
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Offenbach
  4. Regierungspräsidium Darmstadt, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 418,15€
  2. 515,65€
  3. (u. a. Asus TUF-RTX3080-10G-GAMING 10GB für 739€, MSI GeForce RTX™ 3080 GAMING X TRIO 10GB...
  4. (u. a. GIGABYTE GeForce RTX 3080 Eagle OC 10G für 699€, ASUS GeForce RTX 3080 TUF GAMING für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Freelancer: Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
IT-Freelancer
Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt

Die Nachfrage nach IT-Freelancern ist groß - die Konkurrenz aber auch. Der nächste Auftrag kommt meist aus dem eigenen Netzwerk oder von Vermittlern. Doch wie findet man den passenden Mix?
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

Stellenanzeige: Golem.de sucht CvD (m/w/d)
Stellenanzeige
Golem.de sucht CvD (m/w/d)

Du bist News-Junkie, Techie, Organisationstalent und brennst für den Onlinejournalismus? Dann unterstütze die Redaktion von Golem.de als CvD.

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Shifoo Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

Poco X3 NFC im Test: Xiaomis neuer Preisbrecher überzeugt
Poco X3 NFC im Test
Xiaomis neuer Preisbrecher überzeugt

Das Poco X3 NFC ist Xiaomis jüngstes preiswertes Smartphone, die Ausstattung verspricht angesichts des Preises einiges - und hält etliches.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Poco-Smartphone mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Smartphone Xiaomi stellt dritte Generation verdeckter Frontkameras vor
  3. Xiaomi Mi 10 Ultra kommt mit 120-Watt-Schnellladen