1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video-Forum
  4. Alle Kommentare zum Video
  5. › Video: One Day... Die…

Yesss

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Yesss

    Autor: awollenh 04.04.12 - 22:37

    Egal was andere Sagen wie böse das doch wäre oder wie unnötig. Ich will das...sofort!

  2. Re: Yesss

    Autor: blackout23 05.04.12 - 00:20

    Hört sich fürtlich an. Die ganze Zeit nur im Stress, weil dir dummes Zeug vor der Nase blinkt. Ich bin immer noch am glücklichsten, wenn ich unterwegs und nicht erreichbar bin und den Moment ohne Ablenkung geniesen kann.

    BTW: *****************



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.04.12 09:03 durch bb (golem.de).

  3. Re: Yesss

    Autor: andrej611 05.04.12 - 10:09

    Wunderbares Gerät: für Stalkers, Pervs und dumb Teeens.

    Die neue Google-Klientele?

  4. Re: Yesss

    Autor: AlecTron 05.04.12 - 14:20

    *



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.04.12 14:22 durch AlecTron.

  5. Re: Yesss

    Autor: AlecTron 05.04.12 - 14:20

    Wenn ich das richtig verstanden hab, wird das Ding nicht fest an den Kopf getackert, sondern der Nutzer kann selbst entschieden, ob und wann er das Ding nutzt oder nicht.
    Es ist ein "Werkzeug" und wer es als solches sieht zieht sicher auch seine Vorteile daraus.
    Ich weiß der "A-U-S" Schalter ist schon beim Handy zu einer in Vergessenheit geratenen, nahe zu mystische Funktionalität degeneriert, dennoch mag der ein oder andere sich noch aus alten Zeiten daran erinnern und in der Tat, wenn er denn nicht gestört werden möchte dieses Ding drücken Glücklich ist also jener, der Bedienungsanleitungen lesen kann und diese Funktion bereits entdeckt hat.
    Natürlich verlangt das immense Cojones da man damit leben muss als unhipp, unkommunikativ oder gar arrogant vor allen anderen dazustehen aber es geht wirklich.

  6. Re: Yesss

    Autor: AlecTron 05.04.12 - 14:27

    hmmm muss ich mich jetzt entscheiden, zu welcher Gruppe ich mich zähle?
    Ok letzteres fällt altersbedingt schon mal aus. ...
    ... ich glaub ich nehme dann "Pervs"... was auch immer das ist. :o)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Application Manager (m/w/x) POS Software / Kassensysteme
    ALDI SÜD Dienstleistungs-SE & Co. oHG, Mülheim
  2. IT Support (m/w/d) IT Servicedesk und IT Logistik: Schwerpunkt MDM
    Rail Power Systems GmbH, München
  3. Teamleiter Software (m/w/d) Software / Elektro-Engineering
    PEDAX GmbH, Bitburg
  4. Informatiker / Fullstack Java Entwickler - Webanwendung/JEE (m/w/d)
    L-Bank, Karlsruhe

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiespeicher: Große Druckluftspeicher locken Investorengelder an
Energiespeicher
Große Druckluftspeicher locken Investorengelder an

Hydrostor bietet eine langlebige Alternative zu Netzspeichern aus Akkus, die zumindest in den 2020er Jahren wirtschaftlich ist.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Energiewende Akkupreise steigen wegen zu hoher Rohstoffkosten
  2. Nachhaltigkeit Mehr Haushalte investieren in die Energiewende
  3. P2P-Energiehandel Lieber Nachbar, hätten Sie noch etwas Strom für mich?

Sportuhr im Hands-on: Garmin Fenix 7 mit Touchscreen und Saphirglas-Solarstrom
Sportuhr im Hands-on
Garmin Fenix 7 mit Touchscreen und Saphirglas-Solarstrom

Bis zu 37 Tage Akku und erstmals ein Touchscreen: Golem.de hat bereits die Outdoor-Smartwatch-Reihe Fenix 7 von Garmin ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Garmin Fenix 7X offenbar mit bis zu 37 Tagen Akku

Web3: Egal, irgendwas mit Blockchain
Web3
Egal, irgendwas mit Blockchain

Im Buzzword-Bingo gibt es einen neuen Favoriten: Web3. Basierend auf Blockchain und Kryptotokens soll es endlich die Erwartungen an diese Techniken erfüllen.
Eine Analyse von Boris Mayer

  1. Invoxia Hundehalsband mit Tracker und Pulsmesser
  2. Autonomes Fahren Shinkansen fährt erstmals automatisiert
  3. Erneuerbare Energien Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb