Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Drohne: US-Marine will mit Fire…

Unbemanntes Schiff?

Anzeige
  1. Beitrag
  1. Thema

Unbemanntes Schiff?

Autor: __destruct() 10.04.12 - 20:37

Wäre es nicht wesentlich naheliegender, ein unbemanntes Schiff dafür zu nutzen? Dieses könnte dann monatelang ohne Treibstoffnachschub an der selben Stelle bleiben oder eben so, wie es von der Strömung bewegt würde. Immer, wenn die Akkus zur Versorgung der Überwachungsgeräte gegen Ende zugingen, würde automatisch ein Generator gestartet, der diese wieder füllt und dabei nur recht wenig Sprit aus dem Schiffstank verbrauchen würde.

Auf dem Wasser anderen Schiffen auszuweichen ist auch einfach, da große Schiffe sowieso immer fast geradeaus fahren. Sie können ihren Kurs ja kaum ändern. Das kleine Schiff dagegen kann vergleichsweise schnell reagieren und ist längst weg, wenn das Schiff, dem es ausweicht, noch kilometerweit entfernt ist.

Ein solches unbemanntes Schiff könnte lange ohne Treibstoffversorgung auskommen und würde außerdem weder eine Gefahr für Flugzeuge, noch eine für Wasserfahrzeuge darstellen.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Unbemanntes Schiff?

__destruct() | 10.04.12 - 20:37
 

Re: Unbemanntes Schiff?

Donk | 10.04.12 - 21:24
 

Re: Unbemanntes Schiff?

__destruct() | 10.04.12 - 21:56
 

Re: Unbemanntes Schiff?

SaSi | 11.04.12 - 00:31
 

Re: Unbemanntes Schiff?

__destruct() | 11.04.12 - 01:02
 

Re: Unbemanntes Schiff?

burzum | 11.04.12 - 03:45
 

Re: Unbemanntes Schiff?

DerKleineHorst | 11.04.12 - 09:22
 

Re: Unbemanntes Schiff?

__destruct() | 11.04.12 - 12:25
 

Re: Unbemanntes Schiff?

YUNOYETI | 11.04.12 - 13:03
 

Re: Unbemanntes Schiff?

HectorFratzenbuch | 11.04.12 - 16:47
 

Re: Unbemanntes Schiff?

Threat-Anzeiger | 11.04.12 - 03:10
 

Re: Unbemanntes Schiff?

__destruct() | 11.04.12 - 03:11
 

Unbemanntes, atomar getriebenes U-Boot!

Anonymer Nutzer | 11.04.12 - 09:14
 

Re: Unbemanntes, atomar getriebenes U-Boot!

Moe479 | 11.04.12 - 21:51
 

Re: Unbemanntes, atomar getriebenes U-Boot!

__destruct() | 11.04.12 - 23:45
 

Re: Unbemanntes Schiff?

Marakain | 06.06.12 - 15:18

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. fluid Operations AG, Walldorf (Baden)
  2. LAWO Informationssysteme GmbH, Rastatt
  3. Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Stuttgart
  4. Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 5,99€
  3. 19,99€ - Release 19.10.


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple iOS 11 im Test: Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut
Apple iOS 11 im Test
Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut
  1. Apple iOS 11 Wer WLAN und Bluetooth abschaltet, benutzt es weiter
  2. Drei Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11
  3. Kein App Store mehr iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren

Watson: IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
Watson
IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
  1. IBM Watson soll auf KI-Markt verdrängt werden
  2. KI von IBM Watson optimiert Prozesse und schließt Sicherheitslücken

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. Mobiles Betriebssystem: Apple veröffentlicht überraschend iOS 11.0.1
    Mobiles Betriebssystem
    Apple veröffentlicht überraschend iOS 11.0.1

    Apple hat nur kurz nach der Vorstellung von iOS 11 ein Update hinterhergeschoben. Was iOS 11.0.1 macht, verriet Apple bisher nicht. Es handle sich um ein Wartungsupdate, heißt es beim Hersteller. Einige Nutzer berichten seit iOS 11 von kurzen Akkulaufzeiten und Tonproblemen beim Telefonieren.

  2. Banking-App: Outbank im Insolvenzverfahren
    Banking-App
    Outbank im Insolvenzverfahren

    Der Betreiber der großen Banking-App kann seine Rechnungen nicht mehr bezahlen. Wird kein Käufer gefunden, muss Outbank eingestellt werden.

  3. Glasfaser: Telekom wegen fehlendem FTTH massiv unter Druck
    Glasfaser
    Telekom wegen fehlendem FTTH massiv unter Druck

    Durch ihren radikalen Vectoring-Kurs verliert die Telekom in München, Hamburg und Köln immer mehr Kunden an die Glasfaserbetreiber der Stadtwerke. Daher musste auch Deutschlandchef van Damme gehen.


  1. 23:09

  2. 19:13

  3. 18:36

  4. 17:20

  5. 17:00

  6. 16:44

  7. 16:33

  8. 16:02