1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › VoIP-Webapp: Skype kommt in den…

Klingt vielversprechen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Klingt vielversprechen

    Autor: honk 16.04.12 - 16:32

    Der Linuxclient für Skype ist seit Jahren beta, und seit MS den Laden übernommen hat, hatte ich die Weiterentwicklung völlig abgeschrieben.

    Mal hoffen, dass es nicht nur mit dem Internetxplorer funktioniert

    SCNR

  2. Re: Klingt vielversprechen

    Autor: AndiTheBest 16.04.12 - 17:24

    Ich bin froh dass die Linuxversion nicht so gewaltig vollgemüllt ist wie der Windows-Pendant.

  3. Re: Klingt vielversprechen

    Autor: ed_auf_crack 16.04.12 - 17:58

    AndiTheBest schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin froh dass die Linuxversion nicht so gewaltig vollgemüllt ist wie
    > der Windows-Pendant.

    Ich auch

    Staatlich geprüfter Crackkocher und Nadelputzer

  4. Re: Klingt vielversprechen

    Autor: matok 16.04.12 - 22:39

    AndiTheBest schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin froh dass die Linuxversion nicht so gewaltig vollgemüllt ist wie
    > der Windows-Pendant.

    Ich bin froh, dass es brauchbare, offene, plattformübergreifende Alternativen zu Skype gibt, XMPP mit Jitsi als Client.

  5. Re: Klingt vielversprechen

    Autor: Schiwi 16.04.12 - 22:59

    matok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin froh, dass es brauchbare, offene, plattformübergreifende
    > Alternativen zu Skype gibt, XMPP mit Jitsi als Client.

    Wie auch Google Talk bzw Hangout

  6. Re: Klingt vielversprechen

    Autor: honk 17.04.12 - 09:04

    matok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AndiTheBest schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich bin froh dass die Linuxversion nicht so gewaltig vollgemüllt ist wie
    > > der Windows-Pendant.
    >
    > Ich bin froh, dass es brauchbare, offene, plattformübergreifende
    > Alternativen zu Skype gibt, XMPP mit Jitsi als Client.
    Um es mit Radio Eriwan zu sagen: Im Prinzip ja...

    nur das die wieder niemand kennt und nutzt. Und skype halt funktioniert und installiert ist. Das selbe Problem wie so oft. Ich will mich ja nicht nur mit mir selbst unterhalten, da reicht die Parkuhr nebenan.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. notebooksbilliger.de AG, Potsdam
  3. über duerenhoff GmbH, Bad Oeynhausen
  4. ENERCON GmbH, Aurich bei Emden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Open Power CPU: Open-Source-ISA als letzte Chance
Open Power CPU
Open-Source-ISA als letzte Chance

Die CPU-Architektur Power fristet derzeit ein Nischendasein, wird aber Open Source. Das könnte auch mit Blick auf RISC-V ein notwendiger Befreiungsschlag werden. Dafür muss aber einiges zusammenkommen und sehr viel passen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Open Source Monitoring-Lösung Sentry wechselt auf proprietäre Lizenz
  2. VPN Wireguard fliegt wegen Spendenaufruf aus Play Store
  3. Picolibc Neue C-Bibliothek für Embedded-Systeme vorgestellt

Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

  1. Kickstarter: Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten
    Kickstarter
    Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten

    The Mars-Atlas ist ein interessantes Buch: Es zeigt detaillierte Karten vom Mars statt der Erde. Mehr als 2.000 Standorte sind darauf zu sehen. Auch eine digitale Applikation wird angeboten, auf der Hobbyforscher ein 3D-Modell des Mars erkunden können - ähnlich wie bei Google Mars.

  2. 5G: Österreich sieht sich beim Mobilfunk klar vor Deutschland
    5G
    Österreich sieht sich beim Mobilfunk klar vor Deutschland

    Das schlechteste Mobilfunknetz in Österreich sei immer noch besser als das beste Netz in Deutschland, hat Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck behauptet. Auch Messungen bestätigen das.

  3. TLS: Netgear verteilt private Schlüssel in Firmware
    TLS
    Netgear verteilt private Schlüssel in Firmware

    Sicherheitsforscher haben private Schlüssel für TLS-Zertifikate veröffentlicht, die Netgear mit seiner Router-Firmware verteilt. Der Hersteller hatte nur wenige Tage Reaktionszeit. Die Forscher lehnen die Praktiken von Netgear prinzipiell ab, was zur Veröffentlichung geführt hat.


  1. 17:20

  2. 17:07

  3. 16:45

  4. 15:59

  5. 15:21

  6. 13:38

  7. 13:21

  8. 12:30