Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Netzkinder gegen Offliner: "Wir sind…

Warum schreibt er ein BUCH? Das machen doch nur OFFLINER.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum schreibt er ein BUCH? Das machen doch nur OFFLINER.

    Autor: MacMark 20.04.12 - 11:12

    Warum schreibt er ein BUCH? Das machen doch nur OFFLINER.

  2. Re: Warum schreibt er ein BUCH? Das machen doch nur OFFLINER.

    Autor: kdevin 20.04.12 - 11:37

    MacMark schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum schreibt er ein BUCH? Das machen doch nur OFFLINER.

    Geld.

  3. Re: Warum schreibt er ein BUCH? Das machen doch nur OFFLINER.

    Autor: bstea 20.04.12 - 20:47

    Damit er seine Biographie mit 25 schreiben kann.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  4. Re: Warum schreibt er ein BUCH? Das machen doch nur OFFLINER.

    Autor: lemmer 20.04.12 - 21:09

    Weil er ein ausgemachter Trottel ist.

  5. Re: Warum schreibt er ein BUCH? Das machen doch nur OFFLINER.

    Autor: 22LeoN09 20.04.12 - 22:38

    Ich kann nicht verstehen warum manche menschen so intolerant und "Dumm" sind und sich über Leute lustig machen die es einfach besser wissen. Der Beruf Des Fachinformatikers zum beispiel, diese leute könnte man auch als "Nerds" bezeichnen aber diese Leute können sich warscheinlich mehr über computer-, Betribs- und sicherheits-systeme merken als Jeder hier. Es läuft immer darauf hinaus das der "Nerds" "angeschissen" wird wenn der computer mal nicht funktioniert aber das man mal die Arbeit Der Fachinformatiker Respektiert wird Gar nicht in betracht gezogen!!!

  6. Re: Warum schreibt er ein BUCH? Das machen doch nur OFFLINER.

    Autor: delaytime0 20.04.12 - 23:21

    Den Kommentar kann ich so nicht nachvollziehen...

    Weder wurde hier über die Fachinformatiker hergezogen, noch Nerds angepisst, noch die Arbeit von Fachinformatikern verunglimpft...

    Was dieses Buch über's besser wissen aussagen soll ist mir auch ein Rätsel. Son gequirtelten Hassaufruf les ich täglich auf Alles Schall und Rauch... da brauch es kein Buch für! Und für alle Anderen ist das Buch beleidigend oder anprangernd und somit uninteressant.

    Es gibt sogar noch Öl ins Feuer im Kampf um das Internet.

    Es ist Zeit für ein Stück weißes Papier, um Probleme ganz neu und unvoreingenommen erneut zu lösen. Es ist Zeit sich von seinem Wissen zu verabschieden und sich auf seinen Verstand zu berufen.

  7. Re: Warum schreibt er ein BUCH? Das machen doch nur OFFLINER.

    Autor: Servicemensch 21.04.12 - 13:57

    So weit ich weiss , gibts das Ding nur als E-Book und nicht als gedruckte Ausgabe.

  8. Re: Warum schreibt er ein BUCH? Das machen doch nur OFFLINER.

    Autor: samy 24.04.12 - 14:29

    MacMark schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum schreibt er ein BUCH? Das machen doch nur OFFLINER.

    Wenn schon als Ebook, aber als Papierbuch... das ist soooo Offline...

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  9. Re: Warum schreibt er ein BUCH? Das machen doch nur OFFLINER.

    Autor: 1337core 17.02.13 - 17:36

    MacMark schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum schreibt er ein BUCH? Das machen doch nur OFFLINER.


    Ich schreibe kein Buch. Ich schreibe (noch genauer: tippe) einen Text. Klassischer "Das Medium ist nicht Inhalt"-Fail. Du schreibst auch nicht Internet. Du schreibt einen Text in ein Formularfeld bei Golem. Ich sage zwar auch ständig, dass ich ein "Buch" schreibe, aber ich versuche das nicht als Argument zu verkaufen, weil es deiner Meinung nur Offliner machen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Finanzbehörde - Personalabteilung Freie und Hansestadt Hamburg, Hamburg
  2. OMICRON electronics GmbH, Klaus, Bodenseeregion
  3. Wilhelm Layher GmbH & Co. KG, Güglingen
  4. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,32€
  2. 32,99€
  3. 4,19€
  4. 50,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

  1. Elektroauto: Porsche Taycan kann vorerst nicht mit 350 kW geladen werden
    Elektroauto
    Porsche Taycan kann vorerst nicht mit 350 kW geladen werden

    Seit der Bekanntgabe erster Details zum Taycan hat Porsche betont, dass dieser sich mit 350 kW laden ließe. Daraus wird erst einmal nichts - bis die Technik dafür vorhanden ist.

  2. DoH-Standard: DNS über HTTPS ist besser als sein Ruf
    DoH-Standard
    DNS über HTTPS ist besser als sein Ruf

    Die Diskussionen zum Standard DNS over HTTPS (DoH) ähneln mittlerweile einer Propagandaschlacht. Häufig basiert die Kritik jedoch auf Unkenntnis und Falschinformationen. Wir stellen richtig.

  3. Time of flight: iPhone soll 3D-Kamera zur Raumvermessung erhalten
    Time of flight
    iPhone soll 3D-Kamera zur Raumvermessung erhalten

    Auf der Rückseite der übernächsten iPhone-Generation könnte ein Kameratyp sein, der nicht für Fotos, sondern für die Vermessung von Räumen gedacht ist. Damit könnte Augmented Reality besser umgesetzt werden.


  1. 09:20

  2. 09:04

  3. 07:31

  4. 07:19

  5. 23:00

  6. 19:06

  7. 16:52

  8. 15:49