1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blizzard: Diablo 3 mit offener…

open beta?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. open beta?

    Autor: Turrican 21.04.12 - 12:22

    Das ganze hat doch nichts mit Testing oder Bugs beheben zu tun. Bei dieser 2.5 tägigen "beta" geht es nur ums anfixen.

  2. Re: open beta?

    Autor: Hecky 21.04.12 - 12:29

    Nein, um Lasttests, damit denen beim Launch nicht die Server abbrennen.
    Bei der Anzahl der Vorbestellungen müssen die keinen mehr anfixen.

  3. Re: open beta?

    Autor: Garalor 21.04.12 - 12:45

    ich gehe davon aus das D3 alle Verkaufsrekorde in diesem Jahr halten wird, und einige für lange zeit aufstellen wird.

  4. Re: open beta?

    Autor: Turrican 21.04.12 - 13:20

    Hecky schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, um Lasttests, damit denen beim Launch nicht die Server abbrennen.
    > Bei der Anzahl der Vorbestellungen müssen die keinen mehr anfixen.

    pfff als wenn Blizzard nicht schon genug Erfahrung mit den Releases von wow und StarCraft 2 gesammelt hätte.

  5. Re: open beta?

    Autor: Garwarir 21.04.12 - 13:56

    Turrican schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > pfff als wenn Blizzard nicht schon genug Erfahrung mit den Releases von wow
    > und StarCraft 2 gesammelt hätte.

    Also beim Release des letzten WoW-Addons sind die Loginserver auch erstmal abgeschmiert und man konnte ne ganze Weile nicht spielen. Find ich schon in Ordnung, wenn die noch ein paar Daten und Erfahrungen sammeln. Ausserdem handelt es sich ja hier um ein anderes Spiel in dem das Onlinespiel völlig anders funktioniert als zum Beispiel bei WoW ...

  6. Re: open beta?

    Autor: LH 21.04.12 - 14:07

    Turrican schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > pfff als wenn Blizzard nicht schon genug Erfahrung mit den Releases von wow
    > und StarCraft 2 gesammelt hätte.

    Erfahrungen ja, aber da das heißt nicht, das ein neues System wirklich auch so funktioniert, wie du es dir denkst. Daher muss man es testen.

    Der Test war sicher aufschlussreich. Wo z.B. war die Warteschlange, warum wurde man einfach nicht reingelassen? Das dürfte so nicht beabsichtigt gewesen sein. Das kann Blizzard besser.

  7. Re: open beta?

    Autor: Hecky 21.04.12 - 14:24

    Naja, 3-4 mal versuchen dann kam man rein und das eigentlich zu allen Zeiten.
    Im game praktisch kein Lag und auch sonst abgesehen von 1-2 kleinen Harklern alles flüssig. Ich hab's mir schlimmer vorgestellt.

  8. Re: open beta?

    Autor: Lord Gamma 21.04.12 - 15:19

    Hab die offene Beta gespielt und überlege ehrlich gesagt, ob ich meine Vorbestellung nicht doch lieber abbestellen soll. Abgesehen von den technischen Schwächen (Kamera weder zoombar noch drehbar) hatte ich ganz vergessen, dass es wirklich nur Hack&Slay ist.
    Aber für die 30 Euro, die die Vorbestellung kostet, lass ich es mir wohl noch gefallen. Immerhin finde ich die Musik und Atmosphäre weiterhin gelungen, aber es mutet im Vergleich zu anderen Rollenspielen schon eher wie eine Indie-Produktion an.

  9. Re: open beta?

    Autor: Nolan ra Sinjaria 21.04.12 - 15:58

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kamera weder zoombar noch drehbar
    [...]
    > aber es mutet im Vergleich zu anderen Rollenspielen schon eher
    > wie eine Indie-Produktion an.

    Du machst mir Hoffenung, dass es doch ein super Spiel wird :)
    (nein das ist nicht ironisch gemeint)

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  10. Re: open beta?

    Autor: Basinator 21.04.12 - 19:23

    Angesichts des kurzen "Testzeitraums" erscheint mir diese "Beta-Phase" eher wie eine PR-Aktion, um weitere Spieler zu gewinnen.

  11. Re: open beta?

    Autor: blackout23 21.04.12 - 19:28

    Die Beta geht seit letztem Herbst lol.

  12. Re: open beta?

    Autor: Basinator 21.04.12 - 20:02

    War das nicht eine Closed Beta?

  13. Re: open beta?

    Autor: blackout23 21.04.12 - 20:32

    Ja eben, weils völlig ausreicht. Genau so wie du keine 3 Monate Lasttest brauchst.

  14. Re: open beta?

    Autor: LH 21.04.12 - 21:19

    blackout23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja eben, weils völlig ausreicht. Genau so wie du keine 3 Monate Lasttest
    > brauchst.

    Die Closed Beta war fürs Balancing und zur Bugsuche. Zudem war es eine Belohnung für WoW Jahrespasskunden.
    Und: Es war auch da schon ein lasttest, man hat langsam die Last durch immer mehr Spieler gesteigert. Dieses WE ist der extremtest, für den Fall der völligen Überlastung.
    Würden sie noch eine Login-Queue einführen, wäre der Test auch voll geglückt, im Spiel hat man wenig von der Last bemerkt.

  15. Re: open beta?

    Autor: Basinator 21.04.12 - 22:33

    Eben, nur ein Wochenende als "Open Beta"-Test? Wieviel wollen oder können Sie denn noch an einem Wochenende verbessern? Nur die groben Dinge, es gibt etliche Spiele, die MONATELANG open-beta waren. Ich halte die Aktion auf jeden Fall für Augenwischerei und Anwerbung von neuen Käufern, da man den Konsumenten so einen kurzfristigen kostenlosen Zugang zum Spiel ermöglichen und so manche Personen noch umstimmen kann.

  16. Re: open beta?

    Autor: theonlyone 22.04.12 - 05:13

    Basinator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eben, nur ein Wochenende als "Open Beta"-Test? Wieviel wollen oder können
    > Sie denn noch an einem Wochenende verbessern? Nur die groben Dinge, es gibt
    > etliche Spiele, die MONATELANG open-beta waren. Ich halte die Aktion auf
    > jeden Fall für Augenwischerei und Anwerbung von neuen Käufern, da man den
    > Konsumenten so einen kurzfristigen kostenlosen Zugang zum Spiel ermöglichen
    > und so manche Personen noch umstimmen kann.

    Naja im Prinzip will man einfach mal fix viele Leute rankarren und schauen ob die Server das mitmachen.

    Das ein paar "heiß" gemacht werden ist auch klar ; aber andere sehen eben das D3 doch irgendwie nicht so toll ist wie gedacht (das sind dann doch nicht wenige, die einfach enttäuscht aus der Open Beta Anspielerei gehen).


    Grafik : unteres Mittelfeld

    Story: Naja, WoW Niveau eben, episch ist da nix (aber dafür ist der erste Akt auch das dümmste Beispiel das Blizzard wählen konnte ... )

    GamePlay: Tjo, im Prinzip wie jedes Hack&Slay, wenn man sich nicht äußert blöd anstellt ist es auch total egal was man tut, die Gegner sterben eben.
    Mit anderen Spielern zusammen wirds an sich nur noch blöder, den die Gegner bekommen schlicht mehr Leben, da aber jeder Charactere "zich" Stun Möglichkeiten hat wirds einfach albern einfach und man rennt nur den Leuten hinterher wo sowieso alles tot umläuft (selbst die stärkeren Gegner sind total witzlos).


    Skill System ist irgendwie auch nicht so prall, vorallem einfach unüberischtlich mit den "unter" Menüs, könnte man auch einfach in ein großes Chart stecken, so steht überall nur "ab level X verfügbar".

    Die Attribute beim Leveln werden ja scheinbar automatisch einfach verteilt.

    Hat irgendwie im gesamten mehr von Sacred als von Diablo.


    Insgesamt ganz ok, aber ein Top Titel sieht echt anders aus ...

  17. Re: open beta?

    Autor: LH 22.04.12 - 10:09

    Basinator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eben, nur ein Wochenende als "Open Beta"-Test? Wieviel wollen oder können
    > Sie denn noch an einem Wochenende verbessern? Nur die groben Dinge, es gibt
    > etliche Spiele, die MONATELANG open-beta waren. Ich halte die Aktion auf
    > jeden Fall für Augenwischerei und Anwerbung von neuen Käufern, da man den
    > Konsumenten so einen kurzfristigen kostenlosen Zugang zum Spiel ermöglichen
    > und so manche Personen noch umstimmen kann.

    Die Verbesserungen werden nicht am Wochenende durchgeführt, sondern bis zum Release. Der ist erst in ca. 3 Wochen.
    Zudem war auch D3 in sehr langer Betaphase, das hier ist nur der finale Lasttest.

    Als Werbung ist die Aktion völlig ungeeignet, dafür läut alles (gewollt) viel zu unrund. Mercedes würde auch kein Auto bewerben, und dann Probefahrten in Wagen mit kaputten Bremsen anbieten.

  18. Re: open beta?

    Autor: LH 22.04.12 - 10:15

    theonlyone schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Grafik : unteres Mittelfeld

    Wie bei D1 & D2 schon. Das hat bisher niemanden davon abgehalten, Diablo zu spielen ;)

    > Story: Naja, WoW Niveau eben, episch ist da nix (aber dafür ist der erste
    > Akt auch das dümmste Beispiel das Blizzard wählen konnte ... )

    Gerade die Story hat mich überrascht. Zwar hatte auch D2 eine durchaus spannende Story (für seine Zeit), aber in D3 hat sie doch deutlich zugelegt. Auch die dadurch erzeugte Atmosphäre war zum schneiden dick. Ausgezeichnet gemacht, hätte ich von den Videos und Tests her nicht erwartet.

    > GamePlay: Tjo, im Prinzip wie jedes Hack&Slay, wenn man sich nicht äußert
    > blöd anstellt ist es auch total egal was man tut, die Gegner sterben eben.
    > Mit anderen Spielern zusammen wirds an sich nur noch blöder, den die Gegner
    > bekommen schlicht mehr Leben, da aber jeder Charactere "zich" Stun
    > Möglichkeiten hat wirds einfach albern einfach und man rennt nur den Leuten
    > hinterher wo sowieso alles tot umläuft (selbst die stärkeren Gegner sind
    > total witzlos).

    Hack&Slay halt. Man mags, oder nicht :)

    > Skill System ist irgendwie auch nicht so prall, vorallem einfach
    > unüberischtlich mit den "unter" Menüs, könnte man auch einfach in ein
    > großes Chart stecken, so steht überall nur "ab level X verfügbar".

    Ja, übersichtlich ist anders. Das ist aber auch nur der letzte Versuch von Blizzard. Kann sich immer mal ändern ;) So zum 10. mal

    > Insgesamt ganz ok, aber ein Top Titel sieht echt anders aus ...

    Ich tippe auf einen großen Erfolg. Durchschnittsnoten von 90% und vielen Fans die es lieben werden. Es ist, trotzt aller Kritik, sehr optimiert, das merkt man auch. Und es macht Spaß (mir zumindest). Solo ist es etwas öde, aber ich habe schon zu viele H&S gespielt. Die jüngere Generation wird daran aber sicher in jedem Fall ihren Spaß finden, ich werds eher im Coop spielen.

  19. Re: open beta?

    Autor: 7hyrael 22.04.12 - 11:00

    die "jüngere" generation die wenig denken, keinerlei spielerischen anspruch und schon garkeinen schwierigkeitsgrad möchte, der nicht durch übertrieben viel spielzeit ausgeglichen werden kann, ja diese wird daran spaß haben.

    Die Fans von Diablo, die gerne stunden damit verbracht haben, sich Item- und Skillbuilds zu ersinnen, um noch das letzte bisschen aus ihren Chars rauszuholen, eher nicht.

    Mein Fazit: ein Top-Titel im Casual-Segment. mehr aber auch nicht.

  20. Re: open beta?

    Autor: ID51248 22.04.12 - 13:30

    Turrican schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hecky schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nein, um Lasttests, damit denen beim Launch nicht die Server abbrennen.
    > > Bei der Anzahl der Vorbestellungen müssen die keinen mehr anfixen.
    >
    > pfff als wenn Blizzard nicht schon genug Erfahrung mit den Releases von wow
    > und StarCraft 2 gesammelt hätte.

    Ja eben deswegen. Die Erfahrungen waren zusammengebrochene Server und verärgerte Kunden.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Customer Support Representative* Deutsch
    Gameforge AG, Karlsruhe
  2. IT-Spezialist als Software-Entwickler / Tester (Informatiker, Fachinformatiker, Wirtschaftsinformatiker ... (m/w/d)
    tailor-made software GmbH, deutschlandweit (Home-Office möglich)
  3. Consultant (m/w/d) MES
    J.M. Voith SE & Co. KG, Heidenheim an der Brenz
  4. Systementwickler DevOps Remote Services (m/w/d)
    KHS GmbH, Dortmund

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de