1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 100-Dollar-Notebook mit…

essen + trinken anstatt notebooks!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. essen + trinken anstatt notebooks!

    Autor: Michi 01.10.05 - 12:48

    die sollten lieber in der 3. welt denen was zu essen und zu trinken geben anstattt mit 100$ notebooks anzukommen!
    die kennen sich doch nicht aus.

    ne solarzelle ist viel billiger und geht nicht kaputt wie ne kurbel und die technik darin. so wird das notebook auch billiger.

    naja, amis halt!

  2. das ist ein bisschen kurzsichtig

    Autor: poop 01.10.05 - 14:16

    wenn du den armen menschen der 3. welt nur ein brocken zu essen hinschmeisst kommen die nie alleine auf die beine.

    man kann ihnen nur helfen, indem man ihnen hilfe zur selbsthilfe an die hand gibt. was sollen die auch anderes tun, als zu versuchen, sich anhand neuer technologien zu profilieren?

    ein dichtes industrienetz wie wir es hier in europa haben bekommen die so schnell nicht hin.

    wohl aber als gute entwickler, designer, forscher, etc. können sie sich recht kostengünstig etablieren.


    das motto sollte daher eher lauten:

    essen, trinken & notebooks für die 3. welt





    Michi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > die sollten lieber in der 3. welt denen was zu
    > essen und zu trinken geben anstattt mit 100$
    > notebooks anzukommen!
    > die kennen sich doch nicht aus.
    >
    > ne solarzelle ist viel billiger und geht nicht
    > kaputt wie ne kurbel und die technik darin. so
    > wird das notebook auch billiger.
    >
    > naja, amis halt!


  3. Re: das ist ein bisschen kurzsichtig

    Autor: firedancer 01.10.05 - 15:47

    Jetzt klinge ich zwar furchtbar altklug, ohne es eigentlich sein zu wollen, sorry, aber ich möchte hier eine Empfehlung aussprechen: Nicht immer ist das naheliegendste das beste. Leute, die Technologie und damit Know How und Industrie in die 3. Welt bringen wollen, haben begriffen, wie es laufen muß. Das wichtigste ist es, dort eine funktionierende Wirtschaft in Gang zu bringen. Nur, wenn die 3. Welt unabhängig wird vom Rest der Welt, nur dann ist es gut. Alles andere hilft nur kurzfristig und bringt nichts. Denn, das muß man sich vor Augen führen: Was bringt es, wenn wir durch Essen jetzt 10.000 Leute mehr retten, die in 10 Jahren alle gestorben sind, weil wir sie nicht durch die 10 Jahre finanzieren können (respektive "wollen")? Es ist besser, 2.000 Leute zu retten, die in der Lage sind, sich und ihre Familien zu ernähren und damit langfristig eine Basis zu schaffen für die 3. Welt, wie sie aus eigener Kraft existieren können. Und dabei ist ein Faktor echt der wichtigste: Know How. Bildung. Insofern ist das Konzept mit Laptops gar nicht so dumm. Zumal Du davon ausgehen kannst, daß es ein verdammt weiter Weg ist, ALLE Kinder mit Laptops auszustatten. Und auch nicht sinnvoll. Aber wenn Du es schaffst, auch nur 10% dieser Kinder damit auszustatten, hast Du der 3. Welt bereits einen großen Dienst erwiesen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist als Software-Entwickler (m/w/d)
    McPaper AG, Berlin
  2. Mitarbeiter im Bereich Finanzservice (m/w/d)
    Kommunales Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe, Lemgo
  3. Servicemanagerin Finanzwesen (m/w/d)
    Hannoversche Informationstechnologien AöR (hannIT), Hannover (Home-Office möglich)
  4. Solution Consultant (m/w/d) im Bereich PLM / Digitaler Zwilling
    ASCon Systems GmbH, Stuttgart, München, Heilbronn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Hateful 8 für 6,99€, Greenland für 9,99€, Knives Out für 7,49€, Angel has...
  2. (u.a. Hisense 55 Zoll OLED für 739€, Hisense 58 Zoll LED für 479€)
  3. 119€ (Vergleichspreis: 159,95€)
  4. (u.a. Street Fighter V Champion Edition für 14,99€, Ancestory Legacy Complete Edition für 8...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de