1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Raumfahrt: Enterprise soll sich in 20…

Why?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Why?

    Autor: rick.c 14.05.12 - 22:13

    Und was soll so ein Raumschiff bringen?
    Vor allem was wollen 1000 Leute auf dem Schiff?
    900 Zellen, Sträflinge auf den Mars schicken?

    Und was wollen die alle essen? Weltraumplankton?


    Paar Roboter dürften effizienter sein, brauchen keine Nahrung ausser Strom aus dem Kernreaktor und brauchen auch keine Schwerkraft.

  2. Re: Why?

    Autor: Clouds 14.05.12 - 22:53

    Kolumbus wollte Indien finden und hat den Kontinent entdeckt auf dem heute die Idee zu diesem Raumschiff entwickelt wurde. Diese Gruppe will zum Mars aufbrechen um evt Resourcen abzubauen oder neue Materialen zu entdecken oder was auch immer. Aber wer weiss was uns dabei über den Weg läuft :)
    Gibt doch auch ein Projekt bei dem Google dabei ist, um wertvolle Elemente aus Asteroiden abzubauen. Der Weltall ist der nächste logische Schritt für die Menschheit, Überbevölkerung wäre auch so ein Thema...

    Ausserdem, wenns etwas zu entdecken gibt, wird die Menschheit da sein. Auch wenns eigentlich nix spannendes gibt. Das liegt in der Natur unserer Rasse.

  3. Re: Why?

    Autor: somebodyelse 14.05.12 - 22:58

    Roboter (er)leben nicht(s) und würden auch keine Enterprise bauen oder brauchen.

  4. That's why

    Autor: Anonymer Nutzer 14.05.12 - 23:31

    Es bringt die ganze Menschheit voran.
    Ganz einfach.

    Die Roboter brauchen wir trotzdem :-)

  5. alles quatsch.

    Autor: fratze123 15.05.12 - 15:07

    du siehsts zuviel fern, glaube ich. :)

    natur der rasse ist übrigens nachweislich nur selbstzerstörung.

  6. Re: alles quatsch.

    Autor: neocron 15.05.12 - 15:26

    "nachweislich"???
    aha, warum genau sind wir noch da? sind wir so schlecht darin?

  7. Re: alles quatsch.

    Autor: syntax error 15.05.12 - 16:06

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > du siehsts zuviel fern, glaube ich. :)
    >
    > natur der rasse ist übrigens nachweislich nur selbstzerstörung.

    Und wo haste das her? Ausm Fernsehn? ^^

  8. Re: Why?

    Autor: Sebbi 15.05.12 - 16:15

    rick.c schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und was soll so ein Raumschiff bringen?
    > Vor allem was wollen 1000 Leute auf dem Schiff?
    > 900 Zellen, Sträflinge auf den Mars schicken?
    >
    > Und was wollen die alle essen? Weltraumplankton?
    >
    > Paar Roboter dürften effizienter sein, brauchen keine Nahrung ausser Strom
    > aus dem Kernreaktor und brauchen auch keine Schwerkraft.

    Das das bisschen Nahrung und Sauerstoff für 1000 Menschen für einen größeren Zeitraum ist ja wohl nicht das Problem (oder was meinst du wie Flugzeugträger ihre 5000 Mann starke Besatzung ernähren?

    Problem ist wie immer bei Raumfahrt der Treibstoff, denn man ja hinten rausschießen muss um sich fortzubewegen. Der ist für immer weg, also muss man ausreichend viel mitnehmen. Wahrscheinlich ist weit mehr als die Hälfte der Masse einfach nur Treibstoff. 1000 Leute in ihren Schlafgemächern (das Ding ist eine Meile lang!) dürfte ja noch gehen. Vielleicht nimmt auf eine Mission zum Mars nicht so viele mit, aber zum Mond oder als Raumstation? Warum nicht ...

  9. Re: Why?

    Autor: neocron 15.05.12 - 16:29

    Sebbi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > rick.c schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und was soll so ein Raumschiff bringen?
    > > Vor allem was wollen 1000 Leute auf dem Schiff?
    > > 900 Zellen, Sträflinge auf den Mars schicken?
    > >
    > > Und was wollen die alle essen? Weltraumplankton?
    > >
    > >
    > > Paar Roboter dürften effizienter sein, brauchen keine Nahrung ausser
    > Strom
    > > aus dem Kernreaktor und brauchen auch keine Schwerkraft.
    >
    > Das das bisschen Nahrung und Sauerstoff für 1000 Menschen für einen
    > größeren Zeitraum ist ja wohl nicht das Problem (oder was meinst du wie
    > Flugzeugträger ihre 5000 Mann starke Besatzung ernähren?
    die muessen aber neben den nahrungsmitteln nicht auch noch Sauerstoff mitnehmen ... da weiss ich aber nicht wieviel noetig waere um 1000 leute zu versorgen.

    >
    > Problem ist wie immer bei Raumfahrt der Treibstoff, denn man ja hinten
    > rausschießen muss um sich fortzubewegen. Der ist für immer weg, also muss
    > man ausreichend viel mitnehmen.
    > Wahrscheinlich ist weit mehr als die Hälfte
    > der Masse einfach nur Treibstoff.
    nope, die stuetzmasse fuer dieses geplante ding liegt sogar unter einem drittel!
    haette ich auch nicht gedacht, jedoch sind es 55mio pfund argon/wasserstoff vs 190 mio pfung gesamtgewicht ...

    > 1000 Leute in ihren Schlafgemächern (das
    > Ding ist eine Meile lang!) dürfte ja noch gehen. Vielleicht nimmt auf eine
    > Mission zum Mars nicht so viele mit, aber zum Mond oder als Raumstation?
    > Warum nicht ...

  10. Re: Why?

    Autor: DASPRiD 21.05.12 - 13:46

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Das das bisschen Nahrung und Sauerstoff für 1000 Menschen für einen
    > > größeren Zeitraum ist ja wohl nicht das Problem (oder was meinst du wie
    > > Flugzeugträger ihre 5000 Mann starke Besatzung ernähren?
    > die muessen aber neben den nahrungsmitteln nicht auch noch Sauerstoff
    > mitnehmen ... da weiss ich aber nicht wieviel noetig waere um 1000 leute zu
    > versorgen.

    Dafür gibt es Lebenserhaltungssysteme wie auch auf der ISS, da musst du nicht wirklich etwas mitnehmen ;)

  11. Re: Why?

    Autor: neocron 21.05.12 - 13:51

    DASPRiD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > neocron schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > Das das bisschen Nahrung und Sauerstoff für 1000 Menschen für einen
    > > > größeren Zeitraum ist ja wohl nicht das Problem (oder was meinst du
    > wie
    > > > Flugzeugträger ihre 5000 Mann starke Besatzung ernähren?
    > > die muessen aber neben den nahrungsmitteln nicht auch noch Sauerstoff
    > > mitnehmen ... da weiss ich aber nicht wieviel noetig waere um 1000 leute
    > zu
    > > versorgen.
    >
    > Dafür gibt es Lebenserhaltungssysteme wie auch auf der ISS, da musst du
    > nicht wirklich etwas mitnehmen ;)
    oh klasse, jetzt hast du das Problem von Sauerstoff auf Wasser gelegt!
    Denn fuer die Sauerstoffversorgung der ISS muessen immense Mengen Wasser zur ISS transportiert werden ...
    so wirklich geholfen, hat es bei dem Problem jetzt nicht ...
    dann waer halt die Frage wieviel WASSER man mitnehmen muss, um 1000 Menschen mit Wasser und Sauerstoff zu versorgen!?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY, Hamburg
  2. Jean Müller GmbH Elektrotechnische Fabrik, Eltville
  3. ING-DiBa AG, Frankfurt
  4. Justus-Liebig-Universität Gießen, Gießen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 318,99€ (Vergleichspreis 383€)
  2. (u. a. We Are The Dwarves für 0,75€, Dark Souls: Remastered für 13,99€, Anno 2205 Ultimate...
  3. (u. a. Black+Decker Akku-Schlagbohrschrauber BDCHD18KBST, 18Volt für 99,90€, Hazet...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Big Blue Button: Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen
Big Blue Button
Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen

Ein Verein aus dem Umfeld des CCC zeigt in Berlin, wie sich Schulen mit Open Source digitalisieren lassen. Schüler, Eltern und Lehrer sind begeistert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Mint-Allianz Wir bleiben schlau! Wir bleiben unwissend!
  2. Programmieren lernen Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Maneater im Test: Bissiger Blödsinn
Maneater im Test
Bissiger Blödsinn

Wer schon immer als Bullenhai auf Menschenjagd gehen wollte - hier entlang schwimmen bitte. Maneater legt aber auch die Flosse in die Wunde.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mount and Blade 2 angespielt Der König ist tot, lang lebe der Bannerlord
  2. Arkade Blaster 3D-Shooter mit der Plastikkanone spielen
  3. Wolcen im Test Düster, lootig, wuchtig!

Energieversorgung: Wasserstoff-Fabrik auf hoher See
Energieversorgung
Wasserstoff-Fabrik auf hoher See

Um überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen, sollen in der Nähe von Offshore-Windparks sogenannte Elektrolyseure installiert werden. Der dort produzierte Wasserstoff wird in bestehende Erdgaspipelines eingespeist.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Industriestrategie EU plant Allianz für sauberen Wasserstoff
  2. Energie Dieses Blatt soll es wenden
  3. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze