1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Diablo 3: Shoppingcenter statt Sanktuario

Diese Ersatzreligionen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Diese Ersatzreligionen

    Autor: Keridalspidialose 15.05.12 - 10:41

    Ich habe Diablo I und II gespielt, und viele anderen Spiele die mich mehr fasziniert haben. Für keines davon würde ich so einen pseudoreligiösen fanatischen Zirkus veranstalten.

    ___________________________________________________________

  2. Re: Diese Ersatzreligionen

    Autor: Ampel 15.05.12 - 10:45

    Keridalspidialose schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe Diablo I und II gespielt, und viele anderen Spiele die mich mehr
    > fasziniert haben. Für keines davon würde ich so einen pseudoreligiösen
    > fanatischen Zirkus veranstalten.

    Dafür tun es andere. Ist das gleiche wie mit Windows. dafür würde ich noch nicht mal Ansatzweise einen pseudoreligiösen fanatischen Zirkus veranstalten.

  3. Re: Diese Ersatzreligionen

    Autor: LH 15.05.12 - 10:45

    Keridalspidialose schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe Diablo I und II gespielt, und viele anderen Spiele die mich mehr
    > fasziniert haben. Für keines davon würde ich so einen pseudoreligiösen
    > fanatischen Zirkus veranstalten.

    Weil sie damals nicht so beliebt waren, wie die Spiele heute.
    Und die Spiele (und Figuren), welche es waren, wurden auch früher schon zelebriert. Siehe Mario von Nintendo. In den 80ern und 90ern gab es keinen Weg an Mario vorbei.

  4. Re: Diese Ersatzreligionen

    Autor: Anonymer Nutzer 15.05.12 - 10:53

    Ampel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dafür tun es andere. Ist das gleiche wie mit Windows. dafür würde ich noch
    > nicht mal Ansatzweise einen pseudoreligiösen fanatischen Zirkus
    > veranstalten.

    Bin zwar kein Windows Nutzer weshalb ich mich nicht angesprochen fühle aber bist du dir absolut sicher das zu nicht Apple meinst? xD

  5. Re: Diese Ersatzreligionen

    Autor: Ampel 15.05.12 - 11:11

    Ramott schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ampel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dafür tun es andere. Ist das gleiche wie mit Windows. dafür würde ich
    > noch
    > > nicht mal Ansatzweise einen pseudoreligiösen fanatischen Zirkus
    > > veranstalten.
    >
    > Bin zwar kein Windows Nutzer weshalb ich mich nicht angesprochen fühle aber
    > bist du dir absolut sicher das zu nicht Apple meinst? xD

    Man könnte Apple dazuzählen (zusammen mit Windows)
    aber ich bin weder ein IOS ,MAC OS noch Windows Nutzer.

    Meine Anwendungen und interessensgebiete erstrecken sich allein nur im Linux Bereich . Heute würde ich auch selbst das Linux gegen das windows nicht eintauschen. Windows kostet Geld egal wie und gegen diesen Fakt sträube ich mich nach wie vor überhaupt mir eine Lizenz für Windoof zu holen. Ich hab ausgerechnet wieviel geld ich durch Kaufsoftware ausgeben müsste und wieviel ich Einspare durch Open Source. Es ist durchaus eine "Hausnummer" wo ein normaler Angestellter minimum 1 Jahr arbeiten müsste dafür. Und lieber das Geld in der Tasche als für "virtuelles" Geld auszugeben. Zugegeben hin und wieder leistet man sich mal was ( siehe Games --> Diablo III) aber das ist schon eher die Seltenheit ( Meine Meinung)

  6. Re: Diese Ersatzreligionen

    Autor: widardd 15.05.12 - 11:14

    Keridalspidialose schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe Diablo I und II gespielt, und viele anderen Spiele die mich mehr
    > fasziniert haben. Für keines davon würde ich so einen pseudoreligiösen
    > fanatischen Zirkus veranstalten.

    Du hast sicherlich auch Dinge, die du leidenschaftlich gerne hast, und dich kaum bremsen kannst. Hoffe ich zumindest. ;)

    Wäre doch ziemlich vermessen Leidenschaften nach richtig und falsch zu sortieren, oder?

  7. Re: Diese Ersatzreligionen

    Autor: Vollstrecker 15.05.12 - 11:34

    Lies mal deinen eigenen Beitrag. Merkste was. Du bist ein Linuxfanboy.

    Mal davon abgesehen das ich einige deiner Punkte strittig finde:

    1. Mir ist noch kein Windowsfanboy begegnet.
    2. Windows kostet einmalig Geld, richtig. Aber Open Source Software die es für Linux gibt, gibt es auch unter Windows.
    3. Linux hat mit Ubuntu für den Ottonormalo viel an Wert gewonnen, wenn man nicht gerade spezial Hardware oder andere Sonderwünsche hat, bekommt man jetzt auch Linux (Ubuntu) ohne (für den Ottonormalo) kryptischer Hyroglyphen in der Shell installiert.

  8. Re: Diese Ersatzreligionen

    Autor: Endwickler 15.05.12 - 11:36

    Keridalspidialose schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe Diablo I und II gespielt, und viele anderen Spiele die mich mehr
    > fasziniert haben. Für keines davon würde ich so einen pseudoreligiösen
    > fanatischen Zirkus veranstalten.

    Sehe ich da religiös-fanatische Aufregung über den Zirkus? :-)

  9. Re: Diese Ersatzreligionen sind...

    Autor: Bouncy 15.05.12 - 11:48

    ...echten Religionen jederzeit vorzuziehen ;)

  10. Re: Diese Ersatzreligionen

    Autor: beaver 15.05.12 - 11:56

    Ich habe die. Aber selbst wenn da was neues rauskommt, stelle ich mich nicht wie ein Zombie nachts vor ein Geschäft. Ich bin so intelligent und warte ein paar Wochen um zu schauen ob das Produkt große Fehler hat. Auch habe ich Prinzipien. Ich habe z.B. mal Soundtracks gesammelt, aber als ich dann die ersten CDs mit Kopierschutz erwischt habe, die sich nicht überall abspielen ließen, bzw. nur mit großem Aufwand, habe ich dieses Hobby sofort hingeschmissen. Verarschen lasse ich mich nicht und sowas unterstützen will ich auch nicht, weil ich dann schuldig bin, wenn immer schlimmerer Mist in der Richtung kommt.

    Medienkompetenz wäre wirklich mal ein wichtiges Fach in der Schule, wurde auch schon oft gefordert, aber die Lobbys wollen das halt nicht.

  11. Re: Diese Ersatzreligionen sind...

    Autor: ernstl 15.05.12 - 12:00

    +1

  12. Re: Diese Ersatzreligionen sind...

    Autor: beaver 15.05.12 - 12:02

    Nicht wirklich, weil sich sowas auch in solche Richtungen entwickeln kann. Anfang der Religionen sind sie ihren Helden ja auch nur hinterhergelaufen und dann steigerte sich das immer weiter. So ist das nunmal bei Religion.

  13. Re: Diese Ersatzreligionen

    Autor: AdmiralAckbar 15.05.12 - 12:37

    Ampel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ramott schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ampel schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Dafür tun es andere. Ist das gleiche wie mit Windows. dafür würde ich
    > > noch
    > > > nicht mal Ansatzweise einen pseudoreligiösen fanatischen Zirkus
    > > > veranstalten.
    > >
    > > Bin zwar kein Windows Nutzer weshalb ich mich nicht angesprochen fühle
    > aber
    > > bist du dir absolut sicher das zu nicht Apple meinst? xD
    >
    > Man könnte Apple dazuzählen (zusammen mit Windows)
    > aber ich bin weder ein IOS ,MAC OS noch Windows Nutzer.
    >
    > Meine Anwendungen und interessensgebiete erstrecken sich allein nur im
    > Linux Bereich . Heute würde ich auch selbst das Linux gegen das windows
    > nicht eintauschen. Windows kostet Geld egal wie und gegen diesen Fakt
    > sträube ich mich nach wie vor überhaupt mir eine Lizenz für Windoof zu
    > holen. Ich hab ausgerechnet wieviel geld ich durch Kaufsoftware ausgeben
    > müsste und wieviel ich Einspare durch Open Source. Es ist durchaus eine
    > "Hausnummer" wo ein normaler Angestellter minimum 1 Jahr arbeiten müsste
    > dafür. Und lieber das Geld in der Tasche als für "virtuelles" Geld
    > auszugeben. Zugegeben hin und wieder leistet man sich mal was ( siehe
    > Games --> Diablo III) aber das ist schon eher die Seltenheit ( Meine
    > Meinung)


    Sicher das man unter Windows kein OpenSource verwenden kann oder Freeware? (Ich kenne kein der ein einziges Jahr nur für eine Windows Lizenz arbeitet, mein ehemaliger Betrieb hat sie sogar weggeschmissen)
    Jetzt nenne mir doch mal OpenSource Programme speziell für Linux zu den es keine kostenlosen Windows Alternativen gibt.
    Zudem bin ich ein Gamer, Linux stellt keine Alternative daher für mich da.
    Und selbst als Arbeitstation hatte ich oft Probleme (Absturz von Open Office- Wiederherstellungsdatei des Dokuments beschädigt) oder einfach nur Treiber Probleme.
    Linux hat zwar viele Vorteile Gegenüber Windows, aber die Vorteile von Windows haben bei mir eine schwerwiegenderer Bedeutung.

    MFG Mit freundlichen Grüßen

  14. Re: Diese Ersatzreligionen

    Autor: lottikarotti 15.05.12 - 12:50

    > Ich habe die. Aber selbst wenn da was neues rauskommt, stelle ich mich
    > nicht wie ein Zombie nachts vor ein Geschäft. Ich bin so intelligent und
    > warte ein paar Wochen um zu schauen ob das Produkt große Fehler hat.
    Es geht ja nicht nur um das Produkt an sich. Viele kommen dort hin um Gleichgesinnte anzutreffen und Leute kennenzulernen. Die Stimmung ist meist sehr locker und man trifft viele nette Gesichter. Aber im Golem-Forum Beiträge zu verfassen ist ja viel intelligenter und macht vorallem viel mehr Spaß, nicht? :-D

    > Medienkompetenz wäre wirklich mal ein wichtiges Fach in der Schule, wurde
    > auch schon oft gefordert, aber die Lobbys wollen das halt nicht.
    Da solltest du dich dann direkt mal einschreiben lassen ;-)

    R.I.P. Fisch :-(

  15. Re: Diese Ersatzreligionen

    Autor: derKlaus 15.05.12 - 13:56

    Keridalspidialose schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe Diablo I und II gespielt, und viele anderen Spiele die mich mehr
    > fasziniert haben. Für keines davon würde ich so einen pseudoreligiösen
    > fanatischen Zirkus veranstalten.
    Willkommen in der Welt des Fandoms. Was hast Du eigentlch die letzten 30 jahre gemacht, dass Du den Fan-Hype um Star Trek, Star Wars und Lord of the Rings (vielleicht sogar Matrix, zumindest beim ersten Teil) nicht mitbekommen hast?

    (Bitte nicht zu ernst nehmen)

  16. Re: Diese Ersatzreligionen

    Autor: beaver 15.05.12 - 14:56

    Oh ja, von den Konsumzombies bekommt man gleich wieder die Trollkeule... Wie überraschend!

    Ja, ich bin mir sicher dass die da alle hingegangen sind um Party zu machen. Party in ner Schlange. LOL!
    Jo, das sehe ich auch öfters vor Discos. Die gehen da nur hin um stundenlang draußen in ner Schlange zu stehen. Wenn sie dann endlich rein dürfen, stellen sie sich dann lieber wieder hinten an! LOL!

    Behalt mal lieber deine Fisch, sonst musst du in der nächsten Schlange noch verhungern. ;)



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 15.05.12 14:58 durch beaver.

  17. Re: Diese Ersatzreligionen

    Autor: ggggggggggg 15.05.12 - 15:11

    beaver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oh ja, von den Konsumzombies bekommt man gleich wieder die Trollkeule...
    > Wie überraschend!
    >
    > Ja, ich bin mir sicher dass die da alle hingegangen sind um Party zu
    > machen. Party in ner Schlange. LOL!
    > Jo, das sehe ich auch öfters vor Discos. Die gehen da nur hin um
    > stundenlang draußen in ner Schlange zu stehen. Wenn sie dann endlich rein
    > dürfen, stellen sie sich dann lieber wieder hinten an! LOL!
    >
    > Behalt mal lieber deine Fisch, sonst musst du in der nächsten Schlange noch
    > verhungern. ;)

    die bei der Party stehen an um dann zu feiern/tanzen/etc.
    Hier stehen sie an um danach zu spielen.

    Beides Freizeitbeschäftigungen.
    Und in der Schlange stehen kann sicher auch einiges an Vorfreude aufbauen und das ist bekanntlich die beste Freude ;-)

  18. Re: Diese Ersatzreligionen

    Autor: Vollstrecker 15.05.12 - 15:27

    Ich stand letztens, kurz vor Ostern, 3 Stunden lang (ab 6 Uhr) mit meiner Frau beim Lagerverkauf vom Coppenrath-Verlag. Glaub mir, da kommt echt keine Vorfreude auf. Und da gab es mal wirklich richtige Schnäppchen.

  19. Re: Diese Ersatzreligionen

    Autor: lottikarotti 16.05.12 - 13:09

    > Oh ja, von den Konsumzombies bekommt man gleich wieder die Trollkeule...
    > Wie überraschend!
    Was erwartest du denn für eine Reaktion, wenn du pauschal jeden der dort auftaucht als "Konsumzombie" abstempelst, nur weil du dich für die Intelligenzbestie schlechthin hälst? An dem Abend hatten einige sicherlich mehr gute Laune als du :-D

    > Ja, ich bin mir sicher dass die da alle hingegangen sind um Party zu
    > machen. Party in ner Schlange. LOL!
    Wer sprach von Party? Mehr lesen, weniger interpretieren.

    > Jo, das sehe ich auch öfters vor Discos. Die gehen da nur hin um
    > stundenlang draußen in ner Schlange zu stehen. Wenn sie dann endlich rein
    > dürfen, stellen sie sich dann lieber wieder hinten an! LOL!
    Das hat so niemand behauptet. Meine Aussage war lediglich, dass es bei einer solchen Aktion durchaus Leute gibt, denen es "nicht nur" um den Kauf des Produktes geht.

    > Behalt mal lieber deine Fisch, sonst musst du in der nächsten Schlange noch
    > verhungern. ;)
    Ich habe nichts dagegen, mal in einer Schlange zu stehen. Passiert tagtäglich, ob beim Einkauf im Supermarkt oder auf der Autobahn. Aber das findet man natürlich erst heraus, wenn man sich mal nach draußen traut - in die reale Welt :-D

    PS: Und wenn du so intelligent wärst, wie du hier tust, wäre dir sicherlich auch aufgefallen, dass der Fisch Inhalt meiner Signatur ist :-D

    R.I.P. Fisch :-(



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.05.12 13:11 durch lottikarotti.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Bonn
  2. NOVENTI Health SE, Bietigheim-Bissingen, München, Oberhausen, Mannheim, Gefrees
  3. Heraeus Infosystems GmbH, Hanau
  4. NOVENTI Health SE, Bietigheim-Bissingen,München,Oberhausen,Mannheim,Gefrees

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€
  2. 14,99€
  3. 64,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
Quereinsteiger
Mit dem Master in die IT

Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
  2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

Moodle: Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang
Moodle
Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang

Eine übermäßig große Datenbank und schlecht optimierte Abfragen in Moodle führten zu Ausfällen in der Online-Lernsoftware.
Eine Recherche von Hanno Böck