1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone 5: Kleinerer…

Was kann der Apple Dock-Connector mehr?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Was kann der Apple Dock-Connector mehr?

Autor: ThorstenMUC 23.05.12 - 12:05

Was kann denn der Dock-Connector mehr, als Mini/Micro-USB?

Dass man wegen des Zubehörs lange am alten Format festhält ok - aber wenn man jetzt schon mal überarbeitet - warum dann nicht gleich einen Stecker auf Basis der Standard-USB-Normen?

Bei anderen Smartphones, Kameras klappt das doch auch... die erweitern zwar auch noch etwas den einfachen USB-Stecker um Zusatz-Signale - aber zumindest abwärtskompatibel, so dass man die Grundfunktionen (Laden, Datenzugriff) mit allen möglichen Kabeln und Netzteilen nutzen kann.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Was kann der Apple Dock-Connector mehr?

ThorstenMUC | 23.05.12 - 12:05
 

Re: Was kann der Apple Dock-Connector mehr?

el3ktro | 23.05.12 - 12:14
 

Re: Was kann der Apple Dock-Connector mehr?

RheinPirat | 23.05.12 - 13:03
 

Re: Was kann der Apple Dock-Connector mehr?

el3ktro | 23.05.12 - 13:50
 

Re: Was kann der Apple Dock-Connector mehr?

RheinPirat | 23.05.12 - 13:57
 

Re: Was kann der Apple Dock-Connector mehr?

el3ktro | 23.05.12 - 13:58
 

Re: Was kann der Apple Dock-Connector mehr?

cbennet | 23.05.12 - 13:58
 

Re: Was kann der Apple Dock-Connector mehr?

Raumzeitkrümmer | 23.05.12 - 14:55
 

Re: Was kann der Apple Dock-Connector mehr?

Sebbi | 23.05.12 - 15:02
 

Re: Was kann der Apple Dock-Connector mehr?

megaseppl | 23.05.12 - 15:21
 

Re: Was kann der Apple Dock-Connector mehr?

Netspy | 23.05.12 - 13:03
 

Re: Was kann der Apple Dock-Connector mehr?

RheinPirat | 23.05.12 - 13:07
 

Re: Was kann der Apple Dock-Connector mehr?

Netspy | 23.05.12 - 13:52
 

Re: Was kann der Apple Dock-Connector mehr?

megaseppl | 23.05.12 - 15:06

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Project Manager & Product Owner MES (m/w/d)
    Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  2. Backend Developer (m/w/d) - Cloud & GOlang
    Goldbeck GmbH, Bielefeld, Leipzig, Plauen
  3. ABAP-Entwickler/SAP-Speziali- st (m/w/d)
    Schoeller Technocell GmbH & Co. KG, Osnabrück
  4. IT Teamleiter - Development (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau / Pfalz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Assassin's Creed Valhalla für 27,99€, Dragonball Z Kakarot für 16,99€, This War of...
  2. 4,50€
  3. 24,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Merck: Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber
Merck
Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber

Das Pharmaunternehmen Merck ist auf Platz 2 der Top-IT-Arbeitgeber Deutschlands gelandet - wir wollten von den Mitarbeitern wissen, wieso.
Von Tobias Költzsch


    Apples M1 Max im Test: Schlicht eine ganz irdische Glanzleistung
    Apples M1 Max im Test
    Schlicht eine ganz irdische Glanzleistung

    Apple sagt zum M1 Max: "Amazing! Incredible! Phenomenal!" Golem sagt: Effizienz und Performance sind top, aber nicht überraschend.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Apple Silicon M1-Macbooks haben offenbar vermehrt Speicherlecks
    2. Apple Silicon Künftige Mac-Chips sollen Intels locker überholen
    3. Macbook Pro Mobile-Entwicklung profitiert von Apples M1

    Aida: Esa und Nasa proben die Rettung der Welt
    Aida
    Esa und Nasa proben die Rettung der Welt

    Diese Aida ist keine Oper: Am 24. November 2021 wollen Esa und Nasa eine Mission starten, um die Abwehr einer Kollision eines Asteroiden mit der Erde zu testen.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Bildgebung US-Team entwickelt Mikrokamera mit 0,5 mm großer Metaoptik
    2. Zum Tod von Sir Clive Sinclair Der ewige Optimist
    3. Molekulardynamik-Simulation Niemand faltet Proteine schneller als Anton