Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux in Unternehmen: "Die Zeit der…

Freiburg setzt wieder auf MS Office !? Quelle?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Freiburg setzt wieder auf MS Office !? Quelle?

    Autor: Anonymer Nutzer 24.05.12 - 11:00

    Also für diese Tatsache finde ich keiene Belege und im Artikel wird keine Quelle genannt ... weiß jemand mehr?

  2. Re: Freiburg setzt wieder auf MS Office !? Quelle?

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 24.05.12 - 11:13

    Bernie78 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also für diese Tatsache finde ich keiene Belege und im Artikel wird keine
    > Quelle genannt ... weiß jemand mehr?

    Die Suchfunktion weiß mehr. Emanzipiere dich und nutze sie selbstständig.

  3. Re: Freiburg setzt wieder auf MS Office !? Quelle?

    Autor: Ampel 24.05.12 - 11:18

    Bernie78 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also für diese Tatsache finde ich keiene Belege und im Artikel wird keine
    > Quelle genannt ... weiß jemand mehr?

    Von einem Insider in dem Bereich ( Mitarbeiter) ist mir bekannt das Ms nicht mehr eingesetzt wird nur noch an Schlüsselpositionen wo es nicht anders zu Regeln ist, genutzt. Solange bis die freien Standards sich überall druchgesetzt haben.

  4. Re: Freiburg setzt wieder auf MS Office !? Quelle?

    Autor: Anonymer Nutzer 24.05.12 - 11:25

    Seitan-Sushi-Fan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bernie78 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Also für diese Tatsache finde ich keiene Belege und im Artikel wird
    > keine
    > > Quelle genannt ... weiß jemand mehr?
    >
    > Die Suchfunktion weiß mehr. Emanzipiere dich und nutze sie selbstständig.

    Witzbild? Diese?
    https://suche.golem.de/search.php?l=10&q=Freiburg

  5. Re: Freiburg setzt wieder auf MS Office !? Quelle?

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 24.05.12 - 11:33

    Bernie78 schrieb:
    -------------------
    > > Die Suchfunktion weiß mehr. Emanzipiere dich und nutze sie
    > selbstständig.
    >
    > Witzbild? Diese?
    > suche.golem.de

    Nein, es ist nicht die einzige Suchfunktion im Web. Ich kann auch Google sagen, wollte aber Markennamen vermeiden. Aber gut, dann bist du wirklich einfach nur unselbstständig. Daher hier: http://www.heise.de/open/meldung/OpenOffice-in-Freiburg-moeglicherweise-vor-dem-Aus-1579200.html

  6. Re: Freiburg setzt wieder auf MS Office !? Quelle?

    Autor: Anonymer Nutzer 24.05.12 - 11:43

    Seitan-Sushi-Fan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bernie78 schrieb:
    > -------------------
    > > > Die Suchfunktion weiß mehr. Emanzipiere dich und nutze sie
    > > selbstständig.
    > >
    > > Witzbild? Diese?
    > > suche.golem.de
    >
    > Nein, es ist nicht die einzige Suchfunktion im Web. Ich kann auch Google
    > sagen, wollte aber Markennamen vermeiden. Aber gut, dann bist du wirklich
    > einfach nur unselbstständig. Daher hier: www.heise.de

    Genau ... so ich bin auf der Freiburger Homepage gelandet und dort steht davon nichts, im Gegenteil. Und wo bitte steht in dem "alten" Heise-Artikel, dass Freiburg wieder MSO einsetzt?
    Dort steht, dass es möglicher Weise so kommen könnte.
    Also such' du noch einmal weiter bitte ... Bing oder Yahoo liefern auch noch ein paar Treffer!



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 24.05.12 11:44 durch Bernie78.

  7. Re: Freiburg setzt wieder auf MS Office !? Quelle?

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 24.05.12 - 11:56

    Bernie78 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >Und wo bitte steht in dem "alten"
    > Heise-Artikel, dass Freiburg wieder MSO einsetzt?
    > Dort steht, dass es möglicher Weise so kommen könnte.

    Ja, und? Der Golem-Artikel gibt ja auch nur einen Linuxtag-Sprecher wieder. Dieser bezieht sich offensichtlich auf den Bericht. Wenn du die Verbindung nicht selber ziehen kannst, ist das alleine deine Verantwortung.

    > Also such' du noch einmal weiter bitte ...
    Nein. Ich bin emanzipiert und bin dir nichts schuldig. Wenn du nicht emanzipiert genug bist, um selbst nach meinem freundlichen Hinweis auf Suchfunktionen im Web und dem heise-Artikel selbstständig zu Ergebnissen zu kommen, ist das dein und nicht mein Problem.
    Ich war mit meinen Tipps für dich jedenfalls hilfsbereiter, als ich es sein muss. Anständige Menschen wären dankbar für die Tipps.

  8. Re: Freiburg setzt wieder auf MS Office !? Quelle?

    Autor: Anonymer Nutzer 24.05.12 - 12:01

    > Nein. Ich bin emanzipiert und bin dir nichts schuldig. Wenn du nicht
    > emanzipiert genug bist, um selbst nach meinem freundlichen Hinweis auf
    > Suchfunktionen im Web und dem heise-Artikel selbstständig zu Ergebnissen zu
    > kommen, ist das dein und nicht mein Problem.
    > Ich war mit meinen Tipps für dich jedenfalls hilfsbereiter, als ich es sein
    > muss. Anständige Menschen wären dankbar für die Tipps.


    Was ein Tipp ... Danke!
    Es ging mir darum, dass man als Autor auch Verlinkungen setzen kann, wo es sinnvoll ist und sich so nicht jeder Leser selbst die Quellen raussuchen muss ... aber mir ist nun klar, warum das nicht verlinkt ist: es scheint so in dieser Form nicht zu stimmen.
    Danke, dein auf den ersten Blick sinnbefreiter Tipp hat also tatsächlich ein sinnvolles Ergebnis gebracht.

  9. Re: Freiburg setzt wieder auf MS Office !? Quelle?

    Autor: gauss 24.05.12 - 15:37

    Bernie78 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also für diese Tatsache finde ich keiene Belege und im Artikel wird keine
    > Quelle genannt ... weiß jemand mehr?

    Mal ein Versuch die Diskussion zu beenden. Freiburg überlegt nur, wieder zu MSO zu wechseln (wie in der hier im Thread genannten Quelle gesagt wird). Dass Freiburg tatsächlich wechselt wurde auch nicht von Golem behauptet, sondern nur von dem Loxen (der Überlegungen nicht als Tatsachen hinstellen sollte)

  10. Re: Freiburg setzt wieder auf MS Office !? Quelle?

    Autor: DY 25.05.12 - 07:44

    Klar, es geht darum die Verhandlungsposition zu stärken, um Geld zu sparen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. Gesellschaft für Öltechnik mbH, Waghäusel
  3. TeamViewer GmbH, Göppingen, Stuttgart, Karlsruhe, Berlin
  4. LEW Service & Consulting GmbH, Augsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,99€
  2. (-80%) 9,99€
  3. (-78%) 6,50€
  4. 2,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Timex Data Link im Retro-Test: Bill Gates' Astronauten-Smartwatch
Timex Data Link im Retro-Test
Bill Gates' Astronauten-Smartwatch

Mit der Data Link haben Timex und Microsoft bereits vor 25 Jahren die erste richtige Smartwatch vorgestellt. Sie hat es sogar bis in den Weltraum geschafft. Das Highlight ist die drahtlose Datenübertragung per flackerndem Röhrenmonitor - was wir natürlich ausprobieren mussten.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smart Watch Swatch fordert wegen kopierter Zifferblätter von Samsung Geld
  2. Wearable EU warnt vor deutscher Kinder-Smartwatch
  3. Sportuhr Fossil stellt Smartwatch mit Snapdragon 3100 vor

Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
Autonomes Fahren
Per Fernsteuerung durch die Baustelle

Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

  1. SpaceIL: Der Mond ist keine Herausforderung mehr
    SpaceIL
    Der Mond ist keine Herausforderung mehr

    Die Landung auf dem Mond hat zwar nicht geklappt, aber ein zweiter Versuch wäre langweilig: Die israelische Raumfahrtorganisation SpaceIL will ihr zweites Raumfahrzeug zu einem anderen Himmelskörper schicken. Welcher das sein wird, verrät sie noch nicht.

  2. 5. TKG-Änderungsgesetz: Bundesnetzagentur kann jede Funkzelle genau prüfen
    5. TKG-Änderungsgesetz
    Bundesnetzagentur kann jede Funkzelle genau prüfen

    Durch eine Änderung im Telekommunikationsgesetz werden hohe Zwangsgelder möglich, wenn Mobilfunk-Betreiber die Ausbauauflagen nicht erfüllen. In Ausnahmefällen kann künftig lokales Roaming angeordnet werden.

  3. IBM und Oracle: China migriert schneller von US-Hardware auf lokale Chips
    IBM und Oracle
    China migriert schneller von US-Hardware auf lokale Chips

    Immer mehr chinesische Unternehmen wollen anscheinend von amerikanischen Produkten auf lokal hergestellte Hardware setzen. Davon betroffen sind beispielsweise IBM und Oracle, die einen großen Teil ihres Umsatzes in Asien machen. Noch sei die chinesische Technik aber nicht weit genug.


  1. 13:48

  2. 13:39

  3. 13:15

  4. 12:58

  5. 12:43

  6. 12:35

  7. 12:22

  8. 12:00