1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPad 2 vs. iPad 3…

Der erste Absatz hat es in sich

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der erste Absatz hat es in sich

    Autor: spambox 28.05.12 - 14:26

    >... dass einige Spielentwickler für die vierfache Anzahl des iPad 3 die Effekte
    > runterregeln müssen, ...

    Die vierfache Anzahl des iPad 3? Dann sollen sie halt weniger iPads nehmen...

    > Anderen schaffen es nicht, die native Auflösung von 2.048 x 1.536 Pixeln vollständig
    > auszunutzen.

    Automatisch übersetzt ohne Nachkontrolle?


    Weil heut Feiertag ist, lassen wir das mal durchgehen :-)

  2. Re: Der erste Absatz hat es in sich

    Autor: as (Golem.de) 28.05.12 - 15:08

    Hallo,

    spambox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >... dass einige Spielentwickler für die vierfache Anzahl des iPad 3 die
    > Effekte
    > > runterregeln müssen, ...
    >
    > Die vierfache Anzahl des iPad 3? Dann sollen sie halt weniger iPads
    > nehmen...

    ;) Ja, böser Schnitzer. Ist gerade korrigiert worden. Danke :)

    > > Anderen schaffen es nicht, die native Auflösung von 2.048 x 1.536 Pixeln
    > vollständig
    > > auszunutzen.
    >
    > Automatisch übersetzt ohne Nachkontrolle?

    Nee, "Andere" soll es heißen.

    > Weil heut Feiertag ist, lassen wir das mal durchgehen :-)

    Danke. ;)

    Frohen Restfeiertag noch.

    gruß

    -Andy (Golem.de)

  3. Re: Der erste Absatz hat es in sich

    Autor: Cinemati 28.05.12 - 15:09

    Bist aber pingelig (in deinem Kommentar) (hier auf Golem) (mit den Anmerkungen) (...)

    ;)

  4. Re: Der erste Absatz hat es in sich

    Autor: blubberlutsch 28.05.12 - 15:15

    Der erste Satz aus dem anderen Artikel hört sich auch nicht schlecht an:
    > Dass nicht alle Windows-Phone-Anwendungen auf den neuen günstigen Geräten der Plattform arbeiten werden, war bekannt.

    Doch Englisch-Übersetzung? :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Full Stack Developer / Softwareentwickler (m/w/d) Data Platform/E-Commerce
    PTV Group, Karlsruhe
  2. Test & Quality Manager (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Düsseldorf, Unterföhring
  3. IT System Administrator (m/w/d) - Schwerpunkt Linux
    PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aachen, Aschaffenburg, Oldenburg
  4. Projektingenieur (m/w/d) für Digitalisierung
    Knauf Gips KG, Iphofen bei Würzburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple Watch Series 7 im Test: Sportliches Schnellladen trifft Leuchtstärke
Apple Watch Series 7 im Test
Sportliches Schnellladen trifft Leuchtstärke

Quick Charge macht den Unterschied: Das neue Ladesystem bringt bei der Apple Watch Series 7 erstaunlich viel Komfortgewinn im Alltag.
Von Peter Steinlechner

  1. Begrenzt reparierbar iFixit zerlegt Apple Watch Series 7
  2. Smartwatch Apple erklärt Schnellladen der Apple Watch 7
  3. Apple WatchOS 8.0.1 behebt Fehler bei der Apple Watch Series 3

Militär-Roboter: Mehr als nur starke Kampfmaschinen
Militär-Roboter
Mehr als nur starke Kampfmaschinen

Trotz anhaltender Diskussionen über autonome Waffensysteme - das Geschäft mit Kampfrobotern boomt international. Auch Tesla könnte profitieren.
Ein Bericht von Peter Welchering

  1. Waffensystem Spur Menschen töten, so einfach wie Atmen
  2. Robotik Fliegende Mini-Roboter, so klein wie Sandkörner
  3. Dauertest Walnuss führt zu Totalschaden an 1.000-Euro-Rasenmähroboter

Vision 6 im Hands On: Gelungene neue E-Book-Oberklasse von Tolino
Vision 6 im Hands On
Gelungene neue E-Book-Oberklasse von Tolino

Die Tolino-Allianz hat dem neuen E-Book-Reader Vision 6 mehr Speicher und Geschwindigkeit spendiert. Das ergibt einen gelungenen E-Book-Reader.
Ein Hands-on von Ingo Pakalski

  1. Family Sharing Tolino erlaubt das Teilen digitaler Hörbücher