1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ruhepause: Dockingstation schluckt…

Kapiere ich nicht. Wozu noch diese Box, wenn es eh aus ist?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Kapiere ich nicht. Wozu noch diese Box, wenn es eh aus ist?

Autor: Osterschlumpf 04.06.12 - 20:53

Das ganze kapiere ich nicht so ganz. Wozu noch diese Box, wenn es eh aus ist?

Entweder, ich stecke es eingeschaltet in die Box, es geht automatisch auf Ton-Aus und auch die Box bleibt dunkel bis der Wecker klingelt und das Telefon wieder ausspuckt. Dann ist ein Gimmik mit (ein wenig) Sinn.

Aber wenn ich das Telefon ausschalten muss, dann brauche ich doch keine Ruhebox mehr. Dann ist es schon von alleine Ruhig. Und wenn ich es eingeschaltet in die Ruhebox tue, damit dann statt einem "Piep-Piep" Lichtblitze kommen, habe ich doch keine Vorteile.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Kapiere ich nicht. Wozu noch diese Box, wenn es eh aus ist?

Osterschlumpf | 04.06.12 - 20:53

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Berufseinstieg Consultant für Prozessdigitalisierung (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Dresden, Berlin, Frankfurt am Main
  2. Senior Anwendungsentwickler / Softwareentwickler / Software Developer (m/w/d)
    Hottgenroth Software GmbH & Co. KG, Hennef
  3. Telekommunikationsingenieur/- in o. ä. (w/m/d)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., München
  4. Mitarbeiter/in IT für Netzwerkmanagement und Medien (w/m/d)
    Investitionsbank Schleswig-Holstein, Kiel

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,77€
  2. (u. a. Warhammer: Chaosbane Slayer Edition für 11,99€, WRC 8 FIA World Rally Championship für 9...
  3. 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nach Datenleck: Hausdurchsuchung statt Dankeschön
Nach Datenleck
Hausdurchsuchung statt Dankeschön

Rund 700.000 Personen sind von einem Datenleck betroffen. Ein Programmierer hatte die Lücke entdeckt und gemeldet - und erhielt eine Anzeige.
Von Moritz Tremmel

  1. Großbritannien E-Mail-Adressen von 250 afghanischen Übersetzern öffentlich
  2. Datenleck Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt
  3. Datenleck Daten von Autovermietung in öffentlichem Forum geteilt

Vision 6 im Hands On: Gelungene neue E-Book-Oberklasse von Tolino
Vision 6 im Hands On
Gelungene neue E-Book-Oberklasse von Tolino

Die Tolino-Allianz hat dem neuen E-Book-Reader Vision 6 mehr Speicher und Geschwindigkeit spendiert. Das ergibt einen gelungenen E-Book-Reader.
Ein Hands-on von Ingo Pakalski

  1. Family Sharing Tolino erlaubt das Teilen digitaler Hörbücher

Geschäftsethik bei Videospielen: Auf der Suche nach dem Wal
Geschäftsethik bei Videospielen
Auf der Suche nach dem Wal

Das Geschäftsmodell von aktuellen Free-to-Play-Games nimmt das Risiko in Kauf, dass Menschen von Spielen abhängig werden. Eigentlich basiert es sogar darauf.
Von Evan Armstrong

  1. Free-to-Play Kostenlose Spiele für fast alle Plattformen