1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DRM-freie Filme: Kickstarter-Projekt…

richtig so

Das Wochenende ist fast schon da. Zeit für Quatsch!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. richtig so

    Autor: Anonymer Nutzer 04.06.12 - 10:50

    Genau sowas hat lange gefehlt - genau das hat die Entwicklung von "illegalen" Downloads so massiv begünstigt. Dabei geht es weit mehr um technische Belange als eine Kostenlos-Mentalität. Ich kann nur hoffen, dass dieses Projekt sehr sehr erfolgreich werden wird - allein schon im Sinne der Kunden. Aber auch den Rechteverwerter-Schmarotzern wird es beweisen, dass sie seit Jahren mit ihrer Raubkopierer-Argumentation auf dem Holzweg sind!

    Edit: Bei dieser Technologie würde ich seit vielen Jahren wieder damit beginnen, Medien zu kaufen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.06.12 10:54 durch Der Kommunist.

  2. wo genau geht es um die technik?

    Autor: fratze123 04.06.12 - 14:45

    im artikel wird "Blu-ray-Qualität ohne Lizenzgebühren" ganz eindeutig als motivation zu diesem projekt genannt.

  3. Wie damals bei der MP3

    Autor: mindo 04.06.12 - 15:53

    Als damals das Frauenhofer Institut die MP3 erfunden hat, gab es auch noch keinen Player. Und die Musikindustrie wollte damit auch nichts anfangen.

    Sie haben es später lieber mit ihren DRM-Dateien probiert. Das ging ein paar Jahre gut, aber inzwischen will das kein Kunde mehr.

    Es lebe die MP3 (freie) Musik.

    Das wird bei Filmen ebenso nötig. Daher freue ich mich über diese Entwicklung!

  4. Re: Wie damals bei der MP3

    Autor: bstea 04.06.12 - 21:57

    mindo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als damals das Frauenhofer Institut die MP3 erfunden hat, gab es auch noch
    > keinen Player. Und die Musikindustrie wollte damit auch nichts anfangen.
    >
    Das hab' ich aber anders in der Erinnerung. Sony waren die einzigen die sich dem Fortschritt verweigert hatten.
    > Sie haben es später lieber mit ihren DRM-Dateien probiert. Das ging ein
    > paar Jahre gut, aber inzwischen will das kein Kunde mehr.
    >
    Mit dem Aufkommen von Online Verkaufsplattformen gab's auch DRM, zum. bei den Größten. MP3s gab's da schon lange.
    > Es lebe die MP3 (freie) Musik.
    >
    > Das wird bei Filmen ebenso nötig. Daher freue ich mich über diese
    > Entwicklung!

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NEW AG, Mönchengladbach
  2. Interhyp Gruppe, Berlin, München
  3. ITSCare - IT-Services für den Gesundheitsmarkt GbR, Stuttgart
  4. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Anno 1800 für 26,99€, Railway Empire für 14,99€, Code Vein für 16,99€)
  2. 119,90€ (Bestpreis mit Amazon)
  3. (AMD Ryzen 9 5950X + Radeon RX 6900 XT)
  4. (u. a. TU7199 58 Zoll für 559€, Q80T QLED 49 Zoll für 859€, TU7199 75 Zoll für 899€, Q60T...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Unternehmen: Die richtige Software für ein Projekt finden
IT-Unternehmen
Die richtige Software für ein Projekt finden

Am Beginn vieler Projekte steht die Auswahl der passenden Softwarelösung. Das kann man intuitiv machen oder mit endlosen Pro-und-Contra-Listen, optimal ist beides nicht. Ein Praxisbeispiel mit einem Ticketsystem.
Von Markus Kammermeier

  1. Anzeige Was ITler tun können, wenn sich jobmäßig nichts (mehr) tut
  2. IT-Jobs Lohnt sich ein Master in Informatik überhaupt?
  3. Quereinsteiger Mit dem Master in die IT

Verschlüsselung: Auch das BKA nutzt Staatstrojaner nur ganz selten
Verschlüsselung
Auch das BKA nutzt Staatstrojaner nur ganz selten

Die neue Zitis-Behörde soll bei Staatstrojanern eine wichtige Rolle spielen. Quantennetzwerke zum eigenen Schutz lehnt die Regierung ab.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Staatstrojaner-Statistik Aus 368 werden 3
  2. Untersuchungsbericht Mehrere Fehler führten zu falscher Staatstrojaner-Statistik
  3. Staatstrojaner Ermittler hacken jährlich Hunderte Endgeräte

Videokonferenzen: Bessere Webcams, bitte!
Videokonferenzen
Bessere Webcams, bitte!

Warum sehen in Videokonferenzen immer alle schlecht aus? Die Webcam-Hersteller sind (oft) schuld.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. Webcam im Eigenbau Mit wenigen Handgriffen wird die Pi HQ Cam zur USB-Kamera