1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Klimawandel: Steigende…

Jetzt fehlt nur noch eine Studie, die zeigt...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Jetzt fehlt nur noch eine Studie, die zeigt...

    Autor: S-Talker 04.06.12 - 18:10

    ...dass der Klimawandel durch die Kühlung mittels Flusswasser und der damit verbundenen Temperaturerhöhung überhaupt erst ausgelöst wurde. Damit muss Schluss sein, denn das Klima hat schließlich immer konstant zu sein - das haben die Beobachtungen der letzten 200 Jahre, welche sich ohne weiteres auf Millionen von Jahre extrapolieren lassen, doch eindeutig gezeigt!1!!1!1!

    Sollten die Niederlande nicht schon seit Jahren Teil des Meeresgrundes sein und sollte Saddam uns nicht in die Steinzeit gebombt und gegast haben (ich weiß nicht mehr was zuerst eintreten sollte). Das wurde doch schon alles eindeutig bewiesen!

    Ach ja, wo wir dabei sind und Terrorismus steht auch in direktem Zusammenhang mit dem Klimawandel. Es muss einfach so sein!

    Die Angst der Anderen ist ein Segen!

  2. Re: Jetzt fehlt nur noch eine Studie, die zeigt...

    Autor: M.P. 05.06.12 - 09:06

    S-Talker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > denn das Klima hat schließlich immer konstant zu sein - das
    > haben die Beobachtungen der letzten 200 Jahre, welche sich ohne weiteres
    > auf Millionen von Jahre extrapolieren lassen, doch eindeutig
    > gezeigt!1!!1!1!
    >

    Quatschkopf - vor Urzeiten war die Erde ein kompletter Magma-Ball - war auch irgendwie natürlich. Jedoch für die Lebensbedingungen von Menschen nicht zuträglich.


    > Sollten die Niederlande nicht schon seit Jahren Teil des Meeresgrundes sein

    Wären sie auch zu großen Teilen, wenn sie nicht mit Deichen vorgesorgt hätten.
    Entwicklungen sehen, und sich darauf einstellen heißt die Devise.

    > und sollte Saddam uns nicht in die Steinzeit gebombt und gegast haben (ich
    > weiß nicht mehr was zuerst eintreten sollte). Das wurde doch schon alles
    > eindeutig bewiesen!
    >

    Frag die Kurden, wozu Saddam fähig war, wenn man ihn gewähren ließ: http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/thema/1331392/

    > Ach ja, wo wir dabei sind und Terrorismus steht auch in direktem
    > Zusammenhang mit dem Klimawandel. Es muss einfach so sein!
    >

    Selbstverständlich ist das ein Faktor: Wenn man sich nicht mehr durch normale Arbeit ernähren kann, sucht man sich eben andere Beschäftigungen z. B. Piraterie oder eine islamische Miliz (Sahel-Zone).

    Warte mal ab, was in Griechenland noch abgeht. Ist zwar ein anderer Auslöser, aber die Mechanismen sind die gleichen - "Mästen Sie die Bauern, und die Revolution bekommt die Apoplexie. Ein Huhn im Topf eines jedes Bauern macht den gallischen Hahn verenden." - (Da gilt auch der Umkehrschluss)

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator Service & Support (m/w/d) - Fokus Client Management
    Sana IT Services GmbH, Berlin, Woltersdorf
  2. Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d) mit Schwerpunkt "Digitalisierung in Wirtschaft und ... (m/w/d)
    Duale Hochschule Gera-Eisenach, Gera
  3. Anwendungsbetreuer (m/w/d) Logistiksysteme (Mobisys, Kardex, LVS)
    Woodward L'Orange GmbH, Glatten
  4. SAP Cloud ERP Presales (w/m/d)
    All for One Group SE, verschiedene Standorte

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,75€ (UVP 34€)
  2. (stündlich aktualisiert)
  3. 23,49€ (UVP 54€)
  4. täglich ab 10 Uhr neue Flash-Deals


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de