1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xbox-360-Grafik - erst ab 2006/2007…

War doch schon immer so.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. War doch schon immer so.

    Autor: el_konsolero 06.10.05 - 15:52

    War bisher bei jeder neuen Konsole so. Ist auch ziemlich logisch, da die Prelaunch-Phase für die Spieleentwicklung niemals ausreicht. Bedenkt man, dass die guten Games mal locker 2 Jahre Entwicklungsarbeit brauchen, besteht also kein Grund gleich im Dezember in die Läden zu rennen und eine Xbox 360 zu kaufen.

  2. Re: War doch schon immer so.

    Autor: Bertram 06.10.05 - 16:07

    el_konsolero schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > War bisher bei jeder neuen Konsole so. Ist auch
    > ziemlich logisch, da die Prelaunch-Phase für die
    > Spieleentwicklung niemals ausreicht. Bedenkt man,
    > dass die guten Games mal locker 2 Jahre
    > Entwicklungsarbeit brauchen, besteht also kein
    > Grund gleich im Dezember in die Läden zu rennen
    > und eine Xbox 360 zu kaufen.


    Hauptsache die Leistung stimmt und die ein paar Spiele sollte man haben (PGR3, Mass effect, Call of Duty 2, Chromehounds, Dead or Alive 4, Dead Rising, Frame City killer, Full Auto, Gears of War, Halo 3, King Kong, Kameo, Moto Gp, EA Sportspiele, Ridge Racer 6, Saints Row, Test Drive Unlimited, Perfect Dark Zero, N3, NFSMW, Possession, The Godfather, Tony Hawk, Too Human UT07, The Outfit, Top Spin 2, Timeshift, World Airforce,Final Fantasy, usw

    WER SOLL DAS BEZAHLEN ??????? + xbox 360 und Media Center Pc damit auch der Media Center Extender in der Box funzt und MSN Internetzugang damit xbox Live auch funzt. Microsoft Wer soll das bezahlen.




    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.10.05 16:10 durch Bertram.

  3. Re: War doch schon immer so.

    Autor: ck (Golem.de) 06.10.05 - 16:17

    Bertram schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hauptsache die Leistung stimmt und die ein paar
    > Spiele sollte man haben (PGR3, Mass effect, Call
    > of Duty 2, Chromehounds, Dead or Alive 4, Dead
    > Rising, Frame Scity killer, Full Auto, Gears of
    > War, Halo 3, King Kong, Kameo, Moto Gp, EA
    > Sportspiele, Ridge Racer 6, Saints Row, Test Drive
    > Unlimited, Perfect Dark Zero, N3, NFSMW,
    > Possession, The Godfather, Tony Hawk, Too Human
    > UT07, The Outfit, Top Spin 2, Timeshift, World
    > Airforce, usw

    Nicht alle dieser Spiele braucht man, Dead Rising sah mir z.B. auf den ersten Blick eher nach stumpfen Zombie-Gekloppe aus. Ridge Racer hat mich grafisch nicht überzeugt und ich bin kein Dead or Alive Fan (nette Grafik, aber die Steuerung ist für Gelegenheitsspieler meines Erachtens nach nicht geeignet). Dass The Godfather ein spielerisch wichtiger Titel werden wird, zweifle ich eher an. Meine Liste ist kürzer: PGR3, Condemned, Mass Effect, Too Human, Gears of War und Resident Evil 5 würden mir reichen. Ok, ein Soul Calibur für Xbox 360 wäre noch ganz nett. :)

    Gruss
    Christian Klass
    Golem.de

  4. Re: War doch schon immer so.

    Autor: Illitsch 06.10.05 - 16:26

    Es gibt doch nix geileres, als stumpfes Zombie-Gekloppe!

  5. Re: War doch schon immer so.

    Autor: The Judge 06.10.05 - 16:29

    Haha, das ist gleichzeitig so falsch und so richtig. Bravo! :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.10.05 16:31 durch The Judge.

  6. Re: War doch schon immer so.

    Autor: wdsl 06.10.05 - 16:56

    Man kann auch ohne Hardware entwickeln!

    el_konsolero schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > War bisher bei jeder neuen Konsole so. Ist auch
    > ziemlich logisch, da die Prelaunch-Phase für die
    > Spieleentwicklung niemals ausreicht. Bedenkt man,
    > dass die guten Games mal locker 2 Jahre
    > Entwicklungsarbeit brauchen, besteht also kein
    > Grund gleich im Dezember in die Läden zu rennen
    > und eine Xbox 360 zu kaufen.




    visit me: http://www.a-bout.de

  7. Re: War doch schon immer so.

    Autor: Sponkman 06.10.05 - 17:03

    Richtig, viele Entwickler (zum Beispiel die Entwickler von "King Kong" - siehe neue Maniac), haben ja gesagt das sie die finalen Development-Kits erst Ende September erhalten haben. Da bei Konsolentiteln im allgemeinen sicherlich mehr am Code geschliffen werden muss (oder "wird") als bei PC-Titeln ist es Quasi unmöglich "Next-Level"-Grafik am 2. Dezember zu bestaunen.

    Gruss
    Sponkman

    el_konsolero schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > War bisher bei jeder neuen Konsole so. Ist auch
    > ziemlich logisch, da die Prelaunch-Phase für die
    > Spieleentwicklung niemals ausreicht. Bedenkt man,
    > dass die guten Games mal locker 2 Jahre
    > Entwicklungsarbeit brauchen, besteht also kein
    > Grund gleich im Dezember in die Läden zu rennen
    > und eine Xbox 360 zu kaufen.


  8. Re: War doch schon immer so.

    Autor: Dude 06.10.05 - 19:40

    Da bei Konsolentiteln im allgemeinen
    > sicherlich mehr am Code geschliffen werden muss
    > (oder "wird") als bei PC-Titeln i

    wie kommst du darauf?
    Meinst du die Spiele werden alle in Assambler geschrieben und optimiert bis der Arzt kommt? Glaube nicht dass es einen großen Unterschied zwischen der Entwicklung für PC- oder für Konsolenspiele gibt. Optimieren muss man für beide.. ;-)

  9. Re: War doch schon immer so.

    Autor: Pansen 06.10.05 - 19:49

    Dude schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > wie kommst du darauf?
    > Meinst du die Spiele werden alle in Assambler
    > geschrieben und optimiert bis der Arzt kommt?
    > Glaube nicht dass es einen großen Unterschied
    > zwischen der Entwicklung für PC- oder für
    > Konsolenspiele gibt. Optimieren muss man für
    > beide.. ;-)

    Bei Konsolenspiele kann man nicht nachpatchen. Da muss das Spiel von vornherein nahezu Fehlerfrei sein. Ausserdem werden die Spiele von Microsoft getestet bevor sie eine Lizenz herhalten. Da kann man nicht einfach Schrott rausbringen wie auf dem PC.

  10. Re: War doch schon immer so.

    Autor: wdsl 06.10.05 - 23:00

    > Dude schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > wie kommst du darauf?
    > Meinst du die
    > Spiele werden alle in Assambler
    > geschrieben
    > und optimiert bis der Arzt kommt?
    > Glaube
    > nicht dass es einen großen Unterschied
    >
    > zwischen der Entwicklung für PC- oder für
    >
    > Konsolenspiele gibt. Optimieren muss man für
    >
    > beide.. ;-)
    >
    > Bei Konsolenspiele kann man nicht nachpatchen. Da
    > muss das Spiel von vornherein nahezu Fehlerfrei
    > sein.

    Das Nivou ist bei guten PC spielen genau wie bei Konsole der große Unterschied ist halt das kleine Fehler auch beseitigt werden können.

    > Ausserdem werden die Spiele von Microsoft
    > getestet bevor sie eine Lizenz herhalten.

    puh das ist hart. Wer tested eigentlich Microsoftprodukte

    > Da kann
    > man nicht einfach Schrott rausbringen wie auf dem
    > PC.

    LoL schonmal programmiert?

    mfg
    wdsl



    visit me: http://www.a-bout.de

  11. Re: War doch schon immer so.

    Autor: foolfighter 07.10.05 - 08:32

    Bertram schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > el_konsolero schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > War bisher bei jeder neuen Konsole so. Ist
    > auch
    > ziemlich logisch, da die Prelaunch-Phase
    > für die
    > Spieleentwicklung niemals ausreicht.
    > Bedenkt man,
    > dass die guten Games mal locker
    > 2 Jahre
    > Entwicklungsarbeit brauchen, besteht
    > also kein
    > Grund gleich im Dezember in die
    > Läden zu rennen
    > und eine Xbox 360 zu kaufen.
    >
    > Hauptsache die Leistung stimmt und die ein paar
    > Spiele sollte man haben (PGR3, Mass effect, Call
    > of Duty 2, Chromehounds, Dead or Alive 4, Dead
    > Rising, Frame City killer, Full Auto, Gears of
    > War, Halo 3, King Kong, Kameo, Moto Gp, EA
    > Sportspiele, Ridge Racer 6, Saints Row, Test Drive
    > Unlimited, Perfect Dark Zero, N3, NFSMW,
    > Possession, The Godfather, Tony Hawk, Too Human
    > UT07, The Outfit, Top Spin 2, Timeshift, World
    > Airforce,Final Fantasy, usw
    >
    > WER SOLL DAS BEZAHLEN ??????? + xbox 360 und Media
    > Center Pc damit auch der Media Center Extender in
    > der Box funzt und MSN Internetzugang damit xbox
    > Live auch funzt. Microsoft Wer soll das bezahlen.
    >
    > 1 mal bearbeitet. Zuletzt am 06.10.05 16:10.


    Was ich mich eher grad frage, bei all den Shootern die da kommen, muss ich als eingefleischter PC zocker (hab bisher nur PS1 =D ) Angst haben, dass ich die Spiele die ja wirklich geil aussehen mit nem bescheuerten Gamepad zocken muss? Oder gibts auf sicher Keyboard&Maus für die Konsolen (X-Box360 und PS3)

  12. Re: War doch schon immer so.

    Autor: Absha Ribs 07.10.05 - 08:58

    Da gibt es sehr wohl einen recht großen Unterschied. Z.B. gibt es für PC-Spiele keinerlei Approval, sehr wohl aber bei allen Konsolenspielen. Von Sony wird einem da gleich mal ein 400 Seiten starkes Dokument vorgelegt, an das man sich 100% halten muss, sonst ist nix mit Appoval und das Spiel kann nicht veröffentlicht werden. Zwischen der Entwicklung eines Konsolenspieles und eines PC-Spieles liegen vor allem in der Qualitätssicherung Welten. Alleine durch die Tatsache, dass man eben auf Konsolen nix patchen kann muss da ein ganz anderes Niveau vorliegen. Das Testing ist wesentlich umfangreicher. Gut, dafür muss man sich ja auch nicht mit 10.000 Hardware-Konfigurationen rumschlagen. :-)

    wdsl schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Dude schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    >
    > > wie kommst du
    > darauf?
    > Meinst du die
    > Spiele werden alle
    > in Assambler
    > geschrieben
    > und optimiert
    > bis der Arzt kommt?
    > Glaube
    > nicht dass
    > es einen großen Unterschied
    >
    > zwischen der
    > Entwicklung für PC- oder für
    >
    > Konsolenspiele gibt. Optimieren muss man
    > für
    >
    > beide.. ;-)
    >
    > Bei
    > Konsolenspiele kann man nicht nachpatchen. Da
    >
    > muss das Spiel von vornherein nahezu
    > Fehlerfrei
    > sein.
    >
    > Das Nivou ist bei guten PC spielen genau wie bei
    > Konsole der große Unterschied ist halt das kleine
    > Fehler auch beseitigt werden können.
    >
    > > Ausserdem werden die Spiele von
    > Microsoft
    > getestet bevor sie eine Lizenz
    > herhalten.
    >
    > puh das ist hart. Wer tested eigentlich
    > Microsoftprodukte
    >
    > > Da kann
    > man nicht einfach Schrott
    > rausbringen wie auf dem
    > PC.
    >
    > LoL schonmal programmiert?
    >
    > mfg
    > wdsl
    >
    > visit me:


  13. Re: War doch schon immer so.

    Autor: ow 07.10.05 - 11:53

    foolfighter schrieb:

    >
    > Was ich mich eher grad frage, bei all den Shootern
    > die da kommen, muss ich als eingefleischter PC
    > zocker (hab bisher nur PS1 =D ) Angst haben, dass
    > ich die Spiele die ja wirklich geil aussehen mit
    > nem bescheuerten Gamepad zocken muss? Oder gibts
    > auf sicher Keyboard&Maus für die Konsolen
    > (X-Box360 und PS3)

    Naja, wenn man sich mal die Steuerung aus COD2 (Demo) anschaut, dann sieht man schon recht deutlich, dass da an ein Gamepad gedacht wurde. (Waffenwechsel auf einer Taste, genauso Granatenwerfen auch auf einer Taste)

  14. Re: War doch schon immer so.

    Autor: Sponkman 07.10.05 - 12:52

    Ich kann mich erinnern das neuzeitliche Xbox-Games ein Update via XBox live erfahren haben ....

    Alleine das reicht mir schon eine gewisse antipathie gegen das Produkt von Microsoft zu entwickeln. Sicher werden die Spiele immer komplexer und eine Bugfreie entwicklung ist so gut wie unmöglich (viele der komplexen aktuellen Konsolentitel haben etliche "Glitches), aber trotzdem will ich die PC-Mentalität "Beta Version rausbringen und dann langsam hochpatchen" nicht unterstützen. Entwickler wie Dice (natürlich von EA gesteuert) entwickeln doch nur noch patch-engines mit einem Beta-Spiel obendrauf. Dafür gibts keine Euros von mir!

    Gruss
    Sponkman


    Absha Ribs schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Alleine
    > durch die Tatsache, dass man eben auf Konsolen nix
    > patchen kann muss da ein ganz anderes Niveau
    > vorliegen. Das Testing ist wesentlich
    > umfangreicher. Gut, dafür muss man sich ja auch
    > nicht mit 10.000 Hardware-Konfigurationen
    > rumschlagen. :-)
    >
    > wdsl schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > Dude schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > wie kommst
    > du
    > darauf?
    > Meinst du die
    > Spiele
    > werden alle
    > in Assambler
    >
    > geschrieben
    > und optimiert
    > bis der Arzt
    > kommt?
    > Glaube
    > nicht dass
    > es einen
    > großen Unterschied
    >
    > zwischen der
    >
    > Entwicklung für PC- oder für
    >
    > Konsolenspiele gibt. Optimieren muss man
    >
    > für
    >
    > beide.. ;-)
    > > Bei
    >
    > Konsolenspiele kann man nicht nachpatchen.
    > Da
    >
    > muss das Spiel von vornherein
    > nahezu
    > Fehlerfrei
    > sein.
    > > Das
    > Nivou ist bei guten PC spielen genau wie bei
    >
    > Konsole der große Unterschied ist halt das
    > kleine
    > Fehler auch beseitigt werden
    > können.
    > > > Ausserdem werden die
    > Spiele von
    > Microsoft
    > getestet bevor sie
    > eine Lizenz
    > herhalten.
    > > puh das
    > ist hart. Wer tested eigentlich
    >
    > Microsoftprodukte
    > > > Da kann
    > man
    > nicht einfach Schrott
    > rausbringen wie auf
    > dem
    > PC.
    > > LoL schonmal
    > programmiert?
    > > mfg
    > wdsl
    > >
    >
    > > visit me:
    >
    >


  15. Und dann ?

    Autor: realistica 07.10.05 - 13:30

    Und was kaufst du dir stattdessen ? Komplett bugfreie Spiele gibt es schließlich so gut wie gar nicht. Weder auf Konsolen noch im PC- Bereich. Deine Argumentation bedeutet ja im Grunde das du ganz aufs zocken verzichtest...

  16. Re: Und dann ?

    Autor: Sponkman 07.10.05 - 16:08

    Ich werd mir wohl eine PLaystation 3 zulegen.

    Meiner Meinung nach vollzieht Sony einen guten Spagat zwischen mainstream (der sein muss), Videospielen als Kunst (denke nur an Ico oder das bald erscheinende shadow of the colossus) und Produktqualität (ok ok, San andreas hat einen Haufen "Bugs", aber alles noch im Rahmen imho).

    Microsoft ist mir einen Tick zuuu Kapitalistisch und ich denke das es schlecht für die Entwicklung der Videogames wäre wenn Microsoft zu viel zu sagen hätte.

    wird schon schiefgehen
    Gruss
    Sponkman

    realistica schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und was kaufst du dir stattdessen ? Komplett
    > bugfreie Spiele gibt es schließlich so gut wie gar
    > nicht. Weder auf Konsolen noch im PC- Bereich.
    > Deine Argumentation bedeutet ja im Grunde das du
    > ganz aufs zocken verzichtest...


  17. Re: Und dann ?

    Autor: Bibabuzzelmann 07.10.05 - 16:16

    Ich kanns kaum erwarten ^^^

    https://scr3.golem.de/?d=0510/pgr3&a=40859&s=7

  18. Konsolenkrieg !

    Autor: realistica 07.10.05 - 16:32

    Das ist doch mal wieder ein Thema über das man herrlich diskutieren kann. Ich hab' mich noch nicht entschieden und warte auch zumindest bis zum PS3- Release. Hab' meinen PC gerade hochgetunt und hab' es aufgrund des guten Spieleangebotes der kommenden Monate auf dieser Plattform mit dem Kauf einer Next-Gen Konsole auch nicht eilig.
    Bislang hat man auch einfach zuwenig gesehen um die Unterschiede zwischen beiden Konsolen genauer definieren zu können. Die technischen Fakten alleine reichen mir jedenfalls nicht um mich auf die PS3 zu fixieren, denn das entscheidende zur Nutzung einer überdurchschnittlich guten Hardware ist nun mal die Software.
    Das ist auch der Grund warum Ich deine Äußerung von einer "zu kapitalistischen Ausrichtung" Microsofts und dem Wunsch dieser Firma im Videospielebereich "nicht zuviel Macht zukommen" zu lassen nicht ganz teilen kann. Der zu große Machtfaktor liegt bei SONY und die nutzen diesen seit dem übermäßigen Erfolg mit der PS1 mit zuviel Mainstream und mehr Quantität als Qualität im Spielebreich aus.
    Wenn du mal die letzten 12 Monate mal rekapitulierst und die TOPtitel beider Konsolen nebeneinander stellst, schlägt das Pendel ganz klar Richtung X-Box aus.
    Auf der PS2 gab' es "KillZone", "MGS3" und "GTA San Andreas"(das gab's aber auch auf der X-Box). Diese hat im Gegenzug aber eine Masse an tollen Exklusivtiteln im Konsolenbereich hervorgebracht. "Riddick", "Oddworld", "Doom3", "FarCry", usw. !
    Demnächst kommt dann auch noch HL2. SONY hat in den letzten Monaten viele gute Kunden mit Ihrem minderwertigen Spiele Line Up verprellt. Deswegen werde Ich auf jedenfall die Entwicklung in diesem Breich abwarten um nicht hinterher wieder gekniffen zu sein...

  19. Re: Konsolenkrieg !

    Autor: Bibabuzzelmann 07.10.05 - 16:43

    "Bislang hat man auch einfach zuwenig gesehen um die Unterschiede zwischen beiden Konsolen genauer definieren zu können."

    Der fürstliche Grafikchip, die 3 Cores und der dicke Hauptspeicher der XboX360 überzeugen mich allemal, was soll man da auf ne kaputte PS3 warten *fg*? Und BluRay brauch auch kein Mensch, die Double Layer DVDs der XboX langen vollkommen.

    Kaufen müsst ihr das Prachtstück ^^

  20. Re: Konsolenkrieg !

    Autor: realistica 07.10.05 - 16:47

    Komm' aus Bills Arsch raus ! :)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Method Park Holding AG, Erlangen
  2. Universität Passau, Passau
  3. Stiftung Kirchliches Rechenzentrum Südwestdeutschland, Eggenstein-Leopoldshafen
  4. Bechtle Onsite Services GmbH, Weissach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. FIFA 20 Xbox One 33,99€, Terminator Resistance 24,49€)
  2. (heute u. a. Philips Hue Topseller, Philips Wake-up Lights, Samsung Galaxy Tab S6)
  3. 0,00€
  4. 44,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


VW-Logistikplattform Rio: Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw
VW-Logistikplattform Rio
Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw

Im Online-Handel ist das Tracking einer Bestellung längst Realität. In der Speditionsbranche sieht es oft anders aus: Silo-Denken, viele Kleinunternehmen und Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung bremsen den Fortschritt. Das möchte Rio mit seiner Cloud-Lösung und niedrigen Preisen ändern.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Vernetzte Mobilität Verkehrsunternehmen könnten Datenaustauschpflicht bekommen
  2. Studie Uber und Lyft verschlechtern den Stadtverkehr
  3. Diesel-Ersatz Baden-Württemberg beschafft Akku-Elektrotriebzüge Mireo

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

  1. Half-Life: Testspieler schaffen 2 bis 3 Stunden Alyx am Stück
    Half-Life
    Testspieler schaffen 2 bis 3 Stunden Alyx am Stück

    Virtual Reality kann anstrengend sein, das nur für VR geplante Half-Life Alyx soll aber Spaß machen - so viel, dass sich Spieler im Versuchslabor länger damit beschäftigen als vom Entwickler erwartet. Valve hat noch ein paar weitere neue Informationen zum Gameplay veröffentlicht.

  2. Soziales Netzwerk: Medienanstalt geht wegen Pornografie gegen Twitter vor
    Soziales Netzwerk
    Medienanstalt geht wegen Pornografie gegen Twitter vor

    Laut der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein macht sich Twitter strafbar, indem es Profile nicht sperrt oder löscht, die pornografisches Material verbreiten. Ein entsprechendes Verfahren ist eingeleitet worden, es drohen ein Bußgeld und eine Untersagung.

  3. The Eliminator: Forza Horizon 4 bekommt Battle-Royale-Modus
    The Eliminator
    Forza Horizon 4 bekommt Battle-Royale-Modus

    Bis zu 72 Fahrer können an einem neuen Battle-Royale-Modus namens The Eliminator teilnehmen, den Microsoft kostenlos für das Rennspiel Forza Horizon 4 anbietet. Einzige Regel: möglichst lange überleben.


  1. 17:28

  2. 16:54

  3. 16:26

  4. 16:03

  5. 15:17

  6. 15:00

  7. 14:42

  8. 14:18